Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  Einfügen mit Referenzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Einfügen mit Referenzen (645 mal gelesen)
mkl-cad
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mkl-cad an!   Senden Sie eine Private Message an mkl-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkl-cad

Beiträge: 378
Registriert: 23.07.2003

ACAD 2002
Express Tools 1-9
Architektural Desktop
Windows XP
Server Windows 2003
3 GHz Rechner
1 GB RAM
80 GB Festplatte
ATI FireGL V3100
2 17" Flachbildschirme

erstellt am: 30. Jun. 2004 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

Bein einfügen einer Zeichnung in eine neue werden Referenzen in Blöcke konvertiert:

Verschachtelte XRef "A-eg" in Standardblock konvertiert.

Gibt es eine Möglichkeit das zu verhindern. bzw per Lisp den Ursprungsplan auszulesen und die Referenzen einzfügen?
(Gleicher Einfügepunkt etc.)
Ich möchte die Referenzen auch nich vorher binden.

Habe nur artverwante Themen mit Blöcken gefunden, nicht mit Referenzen. Danke

------------------
  Martin 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Moderator
CAD on demand GmbH




Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4136
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools (d-tools.eu)

erstellt am: 30. Jun. 2004 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkl-cad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

wenn ich das richtig verstehe, dann ist dein Problem, dass in einer Referenz verschachtelte Referenzen als Block eingefügt werden. Da gibt es nur eine Lösung, dass man diese verschachtelten Referenzen aus der Referenz löst und in der Zielzeichnung als eigenständige Referenzen einfügt.
Ab AutoCAD 2005 wird dieses Vorgehen mit dem Manager für Planunterlagen sehr gut unterstützt. Vorher, so würde ich meinen, ist nur eine Programmierlösung möglich.

Mittels Active-X kannst du ja im Hintergrund auf die einzufügende Zeichnung zugreifen, die XRefs auslesen und lösen und wieder speichern. Dann in der aktuellen Zeichnung die zuvor ausgelesenen XRefs einfügen.

Bei Fragen ...

Grüße Holger

------------------
Holger Brischke
(defun - Lisp over night!
AutoLISP-Programmierung für AutoCAD
Da weiß man, wann man's hat!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkl-cad
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mkl-cad an!   Senden Sie eine Private Message an mkl-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkl-cad

Beiträge: 378
Registriert: 23.07.2003

ACAD 2002
Express Tools 1-9
Architektural Desktop
Windows XP
Server Windows 2003
3 GHz Rechner
1 GB RAM
80 GB Festplatte
ATI FireGL V3100
2 17" Flachbildschirme

erstellt am: 30. Jun. 2004 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Holger

Da hast du mich mißverstanden. Mein Problem ist das beim einfügen einer Zeichnung (beinhaltet Referenzen) in eine leere Zeichnung die Referenzen nur als Block mitkommen und nicht als Referenz.

------------------
  Martin 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Moderator
CAD on demand GmbH




Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4136
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools (d-tools.eu)

erstellt am: 30. Jun. 2004 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkl-cad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,
das denke ich nicht, dass ich dich mißverstanden habe. Eine Referenz in der ZeichngB wird, wenn man diese ZeichngB in der ZeichngA als Referenz einfügt zum Block. Das ist so, und dann gibt es nur die oben beschriebene Lösung.

Grüße Holger

------------------
Holger Brischke
(defun - Lisp over night!
AutoLISP-Programmierung für AutoCAD
Da weiß man, wann man's hat!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkl-cad
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mkl-cad an!   Senden Sie eine Private Message an mkl-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkl-cad

Beiträge: 378
Registriert: 23.07.2003

ACAD 2002
Express Tools 1-9
Architektural Desktop
Windows XP
Server Windows 2003
3 GHz Rechner
1 GB RAM
80 GB Festplatte
ATI FireGL V3100
2 17" Flachbildschirme

erstellt am: 30. Jun. 2004 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Holger

Das ich da was programmieren muß habe ich angenommen, bzw. befürchtet. Hat da jemand schon einen Ansatz?. Das gleiche Problem hätte ich mit Layouts. Die kann man zwar einfach importieren aber das hätte ich lieber automatisch. (Meine Mitarbeiter hier sind inzwischen ziehmlich verwöhnt). Für Hinweise bzw. Ansätze währe ich dankbar

------------------
  Martin 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

One AutoCAD 2.5 - 2020, Civil 3D, Win10

erstellt am: 30. Jun. 2004 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkl-cad 10 Unities + Antwort hilfreich

Für AutoCAD 2002 / 2004 gilt
Beim EINFÜGEN von Zeichnungen, die externe Referenzen enthalten werden die externen Referenzen zu "internen" Standdardblöcken konvertiert.
Hier einfach XREF statt EINFÜGE benutzen.

ABER: AutoCAD 2005 weist das gewünschte Verhalten auf (ohne Zusatzprogrammierung)
Es bleiben die Verweise auch die verschachtelten externen Referenzen erhalten, auch wenn die übergeordnete Zeichnung als Block eingefügt wird.
Nachträglich kann man dann diese verschachtelten Blöcke über XREF->Binden->Einfügen bei Bedarf immer noch in einen Standardblock umwandeln.
Also ein Grund fürs Update.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkl-cad
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mkl-cad an!   Senden Sie eine Private Message an mkl-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkl-cad

Beiträge: 378
Registriert: 23.07.2003

ACAD 2002
Express Tools 1-9
Architektural Desktop
Windows XP
Server Windows 2003
3 GHz Rechner
1 GB RAM
80 GB Festplatte
ATI FireGL V3100
2 17" Flachbildschirme

erstellt am: 30. Jun. 2004 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Tja wenn das so einfach währe:

Ein Update auf 2005 kommt nicht in Frage da wir uns warscheinlich von ACAD gänzlich verabschieden :-(. Steht aber noch nicht 100% fest.
Das zukünftige Programm arbeitet Layerabhängig und nicht Farbabhänig.
Siehe http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum145/HTML/000635.shtml
Leider funktioniert die Umstellung nicht immer, so das mir nur der Weg über das einfügen in eine neue Zeichnung bleibt. Das wollte ich eigendlich automatisch haben und nicht mühsam per Hand. Wir werden ca. 2 ACAD Versionen behalten aber nicht updaten. Ich bin wegen der Umstellung schon sehr traurig da ich dann nicht mehr programmieren kann, aber das neue Programm bringt viele Berechnungen mit sich die ACAD nicht leistet, oder für die es bei ACAD viel zu teure Programme gibt.

Wenn ich xref statt einfügen benutze kann ich die Objekte nicht bearbeiten. Wenn ich die Referenz binde und auflöse sind alle die Referenzen der eingefügten Zeichnung mit aufgelöst. Die sollen aber als Referenzen bleiben, wie im Original.

------------------
  Martin  

[Diese Nachricht wurde von mkl-cad am 30. Jun. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 30. Jun. 2004 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkl-cad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

schau mal in die Express Tools. Da gibt's ein BLOCKTOXREF.
Und wenn Du CMDDIA (Jaja, das wirkt hier) auf 0 stellst, kannst Du Deine Blöcke sogar per Makro wieder zu XRefs machen.


Gruß
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkl-cad
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mkl-cad an!   Senden Sie eine Private Message an mkl-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkl-cad

Beiträge: 378
Registriert: 23.07.2003

ACAD 2002
Express Tools 1-9
Architektural Desktop
Windows XP
Server Windows 2003
3 GHz Rechner
1 GB RAM
80 GB Festplatte
ATI FireGL V3100
2 17" Flachbildschirme

erstellt am: 30. Jun. 2004 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Tipp.

Den Befehl BLOCKTOXREF gibts in meinen Express-Tools nicht.
Steht auch nirgends dort in der Hilfe. Vieleicht noch nicht bei ACAD 2002?

Mit Markros steh ich leider auf dem Schlauch da ich kein Visual Basic kann.

------------------
  Martin 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 01. Jul. 2004 21:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkl-cad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

anscheinend hast Du nicht die kompletten Express Tools. Du brauchst die etv1-9, nur da ist BLOCKTOXREF enthalten.

Das mit dem Makro bezog sich nicht auf VBA, es ging um ein Buttonmakro in AutoCAD.
Kannst Du aber gleich wieder vergessen, ich habe es gerade ausprobiert, die ET-Entwickler haben es bei diesem Tool vorgezogen, keine Befehlszeilenvariante zu schreiben.
Du musst also entweder damit leben, jeden Block manuell zu "xreffen" oder die blocktoxref.lsp für Deine Bedürfnisse anpassen.


Gruß
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkl-cad
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mkl-cad an!   Senden Sie eine Private Message an mkl-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkl-cad

Beiträge: 378
Registriert: 23.07.2003

ACAD 2002
Express Tools 1-9
Architektural Desktop
Windows XP
Server Windows 2003
3 GHz Rechner
1 GB RAM
80 GB Festplatte
ATI FireGL V3100
2 17" Flachbildschirme

erstellt am: 02. Jul. 2004 08:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CADchup

Hab nun die Express-Tools von Cadwiesel geladen und den Befehl gefunden. Das gelbe vom Ei ist das zwar auch noch nicht aber trotzdem besten dank. Daraus könnte man was machen.

------------------
  Martin 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz