Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Datentransfer
  Step aus Catia und ProE gleich?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Step aus Catia und ProE gleich? (1345 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
orowan
Mitglied
Ex-Student


Sehen Sie sich das Profil von orowan an!   Senden Sie eine Private Message an orowan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für orowan

Beiträge: 116
Registriert: 01.09.2006

erstellt am: 12. Feb. 2008 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

für einen Kunden müssen wir zeitweise in Catia Modelle erstellen. Eigentlich ist aber ProE unser Hauptsystem.
Der Kunde akzeptiert nun aber seit kurzem auch Step Datein.

Erkennt der Kunde nun einen Unterschied ob ich das Modell aus CatiaV5 oder ProEWf2 in Step exportiere?

Ich dachte das Step ein neutrales Format ist und daher eigentlich lösgelöst vom CAD System ist.

Danke
Gruss
orowan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

paddelboy
Mitglied
CAD Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von paddelboy an!   Senden Sie eine Private Message an paddelboy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für paddelboy

Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2007

CatiaV5 R16/R17/18
UG-NX3/NX4
SolidEdge

erstellt am: 12. Feb. 2008 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für orowan 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo orowan,

ja man kann auslesen womit das Step erstellt wurde.

Warum nicht die Konstruktion in ProE machen, Step schreiben, in Catia einlesen, als CATPart speichern und dann aus Catia das Step schreiben.
Dann kann der Kunde nur sehen das das Step mit Catia erstellt wurde.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenter Graff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Guenter Graff an!   Senden Sie eine Private Message an Guenter Graff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenter Graff

Beiträge: 267
Registriert: 04.03.2001

erstellt am: 12. Feb. 2008 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für orowan 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

warum soll ich die Konstruktion 2x als Step exportieren, wenn der Kunde doch CATIA hat, nur damit man nicht sieht ob es in ProE erstellt wurde. Ich kann die Konstruktion ganz normal in ProE erstellen und über Step nach CATIA einlesen und Native Daten weitergeben. Der Kunde wird nichts anderes machen. Ausserdem wenn er Step akzeptiert, dann ist es egal ob ich in ProE oder CATIA konstruiere, denn bei Step geht die Historie eh verloren (in CATIA sogut wie in ProE) und er hat dumme Solids. Deshalb macht 2x konveriteren keinen Sinn und kostet nur unnötig Geld.

------------------
Gruß


Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 12. Feb. 2008 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für orowan 10 Unities + Antwort hilfreich

Es kann allerdings auch Unterschiede bei Step geben. Jedes Schnittstellenformat hat einen Befehlsumfang, aber nicht jedes System kann es gleich abarbeiten und umsetzen, d.h jedes System kann seine Objekte eventuell unterschiedlich rausschreiben bzw Inhalte im Step File unterschiedlich interpretieren. Oft gibt es dann noch Parameter in den Systemen, die man beim Rausschreiben oder Einlesen noch einstellen kann, die auch einen Einfluss auf das Ergebnis haben kann. Ein nativer Datenaustausch ist sicherlich immer das beste, wobei man dann aber eventuell noch beachten muss, dass man mit der gleichen Version arbeitet. Ansonsten bleibt eigetlich nur übrig als den Datenaustausch zu testen.

Axel

------------------

Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Herbert Leichtfuss
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Herbert Leichtfuss an!   Senden Sie eine Private Message an Herbert Leichtfuss  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Herbert Leichtfuss

Beiträge: 287
Registriert: 09.01.2001

CASIO FX-50

erstellt am: 14. Feb. 2008 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für orowan 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
und das Schöne beim Pro/E Step ist auch noch, dass ein Import ins Pro/E wieder ein anderes Ergebnis erzielt, wie das Modell ursprünglich mal in Pro/E erzeugt wurde.
Sprich: Der STEP Exporter/Importer ist eine Zumutung! Wenn nicht einmal das eigene CAD System seine eigenen Step Daten richtig lesen kann, dann man Prost Mahlzeit.

Ciao Herbert...

------------------
"bei mir kann ja jeder machen, was er will... Aber richtig, mit Anlauf..."
   

http://www.youtube.com/watch?v=Sjtz7cliZ2M

[Diese Nachricht wurde von Herbert Leichtfuss am 14. Feb. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

manuki
Mitglied
Fahrzeugtechnikinscheniör


Sehen Sie sich das Profil von manuki an!   Senden Sie eine Private Message an manuki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für manuki

Beiträge: 621
Registriert: 19.07.2001

erstellt am: 14. Feb. 2008 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für orowan 10 Unities + Antwort hilfreich


prostep_benchmark.gif

 
Um die Aussage von Herbert Leichtfuss zu untermauern: im Anhang das Ergebnis des letzten Prostep Benachmarks. Man sieht klar die katastrophale Qualität der Pro/E Prozessoren sowie die überragende Leistungsfähigkeit derjenigen von V5.   

Ach so, das Original gibt's hier: http://www.prostep.org/file/18937.bm8s


------------------
Viele Grüße,
Manuel

     

[Diese Nachricht wurde von manuki am 14. Feb. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von manuki am 14. Feb. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jkaestle
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von jkaestle an!   Senden Sie eine Private Message an jkaestle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jkaestle

Beiträge: 1091
Registriert: 08.02.2002

erstellt am: 15. Feb. 2008 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für orowan 10 Unities + Antwort hilfreich

Na ja, immerhin muss man für das minderwertige Export/Import-Product bei Pro/E nicht extra bezahlen. Das ist in der Foundation-Lizenz bereits enthalten, die ungefähr soviel kostet wie die nackige STEP-Nodelock-Lizenz bei CATIA.

------------------
Viele Grüße
Jochen Kästle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz