Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Datentransfer
  V5 -> V4 -> Step

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   V5 -> V4 -> Step (1148 mal gelesen)
elke
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von elke an!   Senden Sie eine Private Message an elke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elke

Beiträge: 654
Registriert: 02.04.2001

V4.2.4
V5R14SP3/6 UNIX

erstellt am: 26. Aug. 2003 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
wir haben (noch) keine V5-Step-Schnittstelle aber eine für V4. Um mehr Erfahrung / Einsatzgebiete für V5 zu bekommen steht die Überlegung an für Nicht-Catia-Kunden Daten in V5 aufzubauen, in ein V4-Model zu speichern und dann über die Step-Schnittstelle in das entsprechende System (UG, Ideas) einzulesen.
Ein richtiger Vergleich ist für mich schwierig, da ich kein V4-Flächen-Spezi bin und ich um gute Vergleichsergebnisse zu bekommen das entsprechende Modell sowohl in V4 als auch in V5 aufbauen müßte.
Hat jemand evtl. so einen Vergleichstest gemacht? Sind die UG-/Ideas-Ergebnisse mittels V5-Modellen besser oder zumindest genauso gut wie mit konvertierten V4-Modellen?
Über Infos aller Art würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichem Gruß

Elke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myTea
Mitglied
Ingenieur Fahrzeugtechnik


Sehen Sie sich das Profil von myTea an!   Senden Sie eine Private Message an myTea  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myTea

Beiträge: 1344
Registriert: 22.07.2002

erstellt am: 26. Aug. 2003 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Elke,

Eins muß man natrülich beim Datenkonvertieren immer bedenken egal bei welchen Formaten: Bei jedem konvertieren geht Qualität verloren. Wenn man dann noch über ein Zwischenformat geht, geht zweimal Qualität verloren. Eine direkte Schnittstelle wird deshalb immer besser sein.
Ich rede jetzt hier gar nicht von V5-V4-Step. Das gilt auch für BMP-JPG-GIF, oder StarOffice-Smartsuite-Microsoft Word.

In den meisten Fällen werdet ihr sicher keine Probleme haben bei V5-V4-Step, aber sicher werdet ihr da das eine oder andere mal auf ein Problem stoßen. Ich weiß es nicht, könnte ich mir aber gut vorstellen.

  Gruß,
    Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elke
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von elke an!   Senden Sie eine Private Message an elke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elke

Beiträge: 654
Registriert: 02.04.2001

V4.2.4
V5R14SP3/6 UNIX

erstellt am: 26. Aug. 2003 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi MyTea,
daß beim Konvertieren Qualitätseinbußen hinzunehmen sind ist klar.
Genau so wie: Je höher die Qualität der Ausgangsdatei desto besser ist auch in der Regel die Qualität der End-Datei.
Der Aufbau in V4 mit Prüfung Q-Checker etc. ist schon ganz nett, aber vieles geht dann eben doch verloren (Drafts, Fillets, etc.) und ist nur wieder mühsam aufbaubar in z.B. Ideas.
Ich verspreche mir von dem Aufbau in V5 eine höhere Qualität, bin mir aber eben dessen nicht sicher..... daher die Frage.
Ein Vergleich mit Einfachkörpern bringt nix, die Qualität entscheidet sich wohl im Flächenbereich (den ich halt nicht gut beherrsche in V4).
Da sich die Catia-Kunden noch relativ stark zurückhalten mit V5, wir aber eben entsprechende Erfahrung sammeln wollen dachte ich an die Nicht-Catia-Projekte.....
Naja, vielleicht hat ja schon jemand entsprechende Erfahrung gemacht.

Gruß

Elke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

STP
Mitglied
AE


Sehen Sie sich das Profil von STP an!   Senden Sie eine Private Message an STP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für STP

Beiträge: 125
Registriert: 12.10.2001

Elysium ASFALIS
Elysium CADdoctor
Moldex3D
T-Sim
B-Sim

erstellt am: 04. Nov. 2003 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Qualitätseinbußen muß man wohl hinnehmen, aber wieso über solche Umwege und mit solchen Problemen ""aber vieles geht dann eben doch verloren (Drafts, Fillets, etc.)"" ? Warum dreht sich alles um IGES,STEP oder VDA, wenn damit immense Nacharbeiten notwendig sind? Es gibt von verschiedenen Herstellern Direktkonverter zwischen den verschiedenen CAD/CAM Systemen. Wir setzten bei uns Direktschnittstellen der Firma Elysium ein. Die bieten eine hervorragende Qualität in der Konvertierung. Wenn nicht das nötige Datenvolumen vorhanden ist, welches einen Kauf der Schnittstellen rechtfertigt, so kann man die Konvertierungen auch als Dienstleistung laufen lassen.

------------------
Gruß Steffen
www.datenaustausch.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elke
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von elke an!   Senden Sie eine Private Message an elke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elke

Beiträge: 654
Registriert: 02.04.2001

V4.2.4
V5R14SP3/6 UNIX

erstellt am: 04. Nov. 2003 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Steffen,
Direktschnittstellen sind für unser Datenvolumen zu teuer. Dienstleister arbeiten ja nun auch nicht umsonst und wenn der Kunde die Daten so akzeptiert wie wir sie abliefern,.... warum nicht?
Natürlich ist alles verbesserungswürdig, daher auch die Anfrage, aber es will halt wohl überlegt sein.
Trotzdem Danke für Deinen Hinweis.
Gruß
Elke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

STP
Mitglied
AE


Sehen Sie sich das Profil von STP an!   Senden Sie eine Private Message an STP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für STP

Beiträge: 125
Registriert: 12.10.2001

Elysium ASFALIS
Elysium CADdoctor
Moldex3D
T-Sim
B-Sim

erstellt am: 04. Nov. 2003 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Elke

wenn ihr solche Kunden habt, die sich den Folgeaufwand leisten können ist das OK. Dann besteht für Dich ja auch kein Handlungsbedarf.

------------------
Gruß Steffen
www.datenaustausch.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elke
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von elke an!   Senden Sie eine Private Message an elke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elke

Beiträge: 654
Registriert: 02.04.2001

V4.2.4
V5R14SP3/6 UNIX

erstellt am: 04. Nov. 2003 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Steffen,
Handlungsbedarf besteht immer .... :-)
... man will sich ja verbessern oder für die Zukunft gerüstet sein...:-)
Gruß
Elke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dipl.Ing.T.Stüker
Mitglied
Dipl.Ing. / Konstrukteur Automotive


Sehen Sie sich das Profil von Dipl.Ing.T.Stüker an!   Senden Sie eine Private Message an Dipl.Ing.T.Stüker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dipl.Ing.T.Stüker

Beiträge: 285
Registriert: 26.01.2002

erstellt am: 12. Mrz. 2004 03:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Also: V5 hätte da ja eine Iges Schnittstelle. Das wäre schon mal eine Möglichkeit, Einzelteile sicher zu übertragen. Bei Baugruppen sieht´s etwas kritischer aus. Hier würde es recht schwierig, da kann ich euch nur dazu raten, eine Step-Schnittstelle für V5 anzuschaffen.Fürs erste würde ich - wenn Step verlangt wird - mal mit meinem V5 Betreuer reden. Die haben die Schnittstellen fast immer und konvertieren auch für "ne schmale Mark" wenn sie riechen, dass daraus auf Dauer eine Lizenz für einen Konverter wird (da leben die ja von, gelle). Über V4 hohlt Ihr euch nur Beulen, da die Datenqualität wirklich von allerübelster Sorte ist, wenn Freiformflächen aus V4 in UG oder Pro/E ankommen. Der Kunde will ja so wenig wie möglich daran arbeiten müssen.

Enttäuschend ist, dass alle Formate wie Parasolid oder ACIS Sat ebenfalls nicht von Catia unterstützt werden.

------------------
Dipl.Ing. Thorsten Stüker
Auf der Korke 14
32760 Demold
t.stueker@cad.de
tel 05231 / 961084
www.moldpro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SteffenS
Mitglied
CAD-support


Sehen Sie sich das Profil von SteffenS an!   Senden Sie eine Private Message an SteffenS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SteffenS

Beiträge: 33
Registriert: 04.10.2001

Windows 10,
V5R28

erstellt am: 04. Mai. 2004 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Elke,
wir haben sehr gute Erfahrung mit der V5 STEP-Schnittstelle gemacht!!
Hauptsächlich konvertieren wir von CATIA nach UG und umgekehrt.
Ich konvertiere sogar V4-Modelle über den Umweg V5 mit STEP.
IGES funzt auch gut, aber die Qualität bei STEP ist viel besser.
Natürlich verbiegt es immer mal wieder etwas, aber meistens sind dann die Daten sehr schlecht aufgebaut.
Also die Idee "unabhängige" Teile mit V5 aufzubauen ist meiner Ansicht nach der beste Weg.

Gruß an Alle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz