Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Infrastruktur
  Lizenz weitergeben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Lizenz weitergeben (1376 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Richard Henseler
Mitglied
Freiberufler

Sehen Sie sich das Profil von Richard Henseler an!   Senden Sie eine Private Message an Richard Henseler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Richard Henseler

Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2003

erstellt am: 28. Okt. 2008 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen! Ich bin derzeit noch selbstständiger CATIA-Nutzer, mit eigener Lizenz.
Möglicherweise werde ich mich wieder als Angestellter in die Hände eines Arbeitgebers begeben, welcher seinerseits mehrere Lizenzen im Einsatz hat.
Mir stellt sich jetzt die Frage, ob ich meine Lizenz an den zukünftigen Arbeitgeber übertragen kann. Sozusagen als Mitgift! Die Software würde ja praktisch weiterhin von mir benutzt.
Wäre schön, wenn es da schon Erfahrungen gäbe !

Grüßle und Dank, Richard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5518
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series V2019
Altium Designer/Concord 19
Win 10 Pro x64

erstellt am: 28. Okt. 2008 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Richard Henseler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Richard,
da musst du dich an den Vertrieb dieser Lizenz wenden. Normaler Weise sollte es möglich sein, dass du deinem Arbeitgeber diese Lizenz überträgst, insofern es keine Studentenversion. Außerdem fallen laufende Kosten an, die dein Arbeitgeber dann übernehmen müsste. Hierfür muss jedoch diese klar umgebucht werden. Daher müssen(glaube ich) du und der Arbeitgeber dafür unterschreiben, da ein rechtskräftiger Vertrag zu stande kommt. Dazu kann der Lizenz-Vertrieb (Ibm selbst oder Transcat?) mehr sagen.

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ijne
Mitglied
Systembetreuer


Sehen Sie sich das Profil von ijne an!   Senden Sie eine Private Message an ijne  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ijne

Beiträge: 647
Registriert: 02.05.2001

Catia-Admin
V4 und V5 auf Solaris, Irix, Aix,WinXP

erstellt am: 29. Okt. 2008 08:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Richard Henseler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo !
Wenn man einen echt guten Vertriebler beim IBM-Partner hat,
könnte der Übertrag vielleicht funktionieren. IBM stellt sich da meistens quer.
So einfach lässt sich IBM das Geld nicht nehmen.
Jede Neuanschaffung von Lizenzen bringt IBM zusätzliches Geld.
Am einfachsten ist es einen Rechner mit lokaler Lizenz komplett mitzunehmen, und die Gebühren dem zukunftigen Arbeitgeber in Rechnung zu stellen.
Jens

------------------
Systembetreuer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5518
Registriert: 12.04.2007

erstellt am: 29. Okt. 2008 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Richard Henseler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich glaube, dass das seitens IBM garnicht in der art erlaubt ist. Was ist vor allem mit dem Geld was der Arbeitgeber einem zahlt. Die Lizenz ist privat und wenn die Firma die Rechnung bezahlt, dann muss diese Summe voll ins Brutto reinfließen. Da hat man dann echt was gekonnt.

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

smodo1977
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von smodo1977 an!   Senden Sie eine Private Message an smodo1977  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smodo1977

Beiträge: 263
Registriert: 28.07.2006

erstellt am: 29. Okt. 2008 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Richard Henseler 10 Unities + Antwort hilfreich

Deine neue Firma müßte deine Firma kaufen, dann denke ich müßte die Lizenzübergabe funktionieren.

Gruß

Smodo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenter Graff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Guenter Graff an!   Senden Sie eine Private Message an Guenter Graff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenter Graff

Beiträge: 267
Registriert: 04.03.2001

CATIA V5R19SP9
AutoForm irgendwas

erstellt am: 29. Okt. 2008 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Richard Henseler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich bin mir zwar nicht ganz sicher, aber ich glaube wenn die Firma verkauft wird und sie wird von dem Käufer fortgeführt, dann sind die Lizenzen an den Käufer übertragbar, da es sich ja um Betriebsinventar handelt.

------------------
Gruß


Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Richard Henseler
Mitglied
Freiberufler

Sehen Sie sich das Profil von Richard Henseler an!   Senden Sie eine Private Message an Richard Henseler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Richard Henseler

Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2003

erstellt am: 29. Okt. 2008 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke erst mal an alle für eure Beiträge!
Die ganze Fragestellung hab ich jetzt mal an meinen Vertriebspartner (INCAT) weitergegeben. Die müssen das wohl mit IBM klären.
Zu der Bemerkung "So einfach lässt sich IBM das Geld nicht nehmen" fällt mir nur ein, das von "Geld nehmen" ja wohl keiner reden kann. Schliesslich hab ich das Zeug ja für eine menge Kohle erworben. Zudem würden die Lizenzgebühren ja auch weiterbezahlt. Nur nicht mehr von mir.
Trotzdem befürchte ich, das du, beim derzeitigen Gebaren unserer Geschäftswelt, wohl recht behalten wirst!
Aber mal abwarten, was kommt. Zur not werden ich wohl eine Nebentätigkeit anmelden und den Krempel anmieten lassen.
Davon hat IBM dann aber auch nichts 

Wenn was rauskommt, werden ich das weitergeben!

Gruß an alle, Richard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Richard Henseler
Mitglied
Freiberufler

Sehen Sie sich das Profil von Richard Henseler an!   Senden Sie eine Private Message an Richard Henseler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Richard Henseler

Beiträge: 7
Registriert: 10.02.2003

erstellt am: 30. Okt. 2008 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal,
Antwort von IBM (Zitat): "Da es sich um keine Firmenübernahme mit allen Rechten und Pflichten handelt (Kaufvertrag mit notarieller Beglaubigung muss vorliegen) ist ein Lizenztransfer nicht möglich."

Es lebe der Bürokratismus !

MfG, Richard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j.sailer
Mitglied
Diplom-Ingenieur (FH)


Sehen Sie sich das Profil von j.sailer an!   Senden Sie eine Private Message an j.sailer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j.sailer

Beiträge: 1040
Registriert: 29.05.2001

ProE WF2, WF3, WF4
CATIA V5 R16, R17

erstellt am: 30. Okt. 2008 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Richard Henseler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Dann vermiete doch Deine Lizenz an Deinen Arbeitgeber oder eventuell Deinen ganzen Arbeitsplatz. Dann zahlt Dein Arbeitgeber praktisch die Lizengebühren per Miete an Dich und Du eben an IBM. Steuerlich könnte das für Dich auch Vorteile haben.

Gruß

[Diese Nachricht wurde von j.sailer am 30. Okt. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ijne
Mitglied
Systembetreuer


Sehen Sie sich das Profil von ijne an!   Senden Sie eine Private Message an ijne  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ijne

Beiträge: 647
Registriert: 02.05.2001

Catia-Admin
V4 und V5 auf Solaris, Irix, Aix,WinXP

erstellt am: 31. Okt. 2008 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Richard Henseler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo !
Mit "Geld nehmen" meine ich auch nur, dass IBM gerne
Neuanschaffungen bezahlen läßt.
Wenn man als Firma eine Lizenz kündigt und später aber
wieder kauft, rechnet IBM den "Neupreis" ab.
Aufkaufen der Firma incl. Lizenzen und somit auf die neue Firma übertragen ist oft nicht selbstverständlich. Alles Verhandlungssache.
Denn dann entgeht IBM wieder der Kaufpreis.
Gruß Jens

------------------
Systembetreuer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

smodo1977
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von smodo1977 an!   Senden Sie eine Private Message an smodo1977  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smodo1977

Beiträge: 263
Registriert: 28.07.2006

erstellt am: 31. Okt. 2008 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Richard Henseler 10 Unities + Antwort hilfreich

Achtung beim vermieten, laut Eula ist nur das Vermieten mit Mann, Maschine und Liezenz erlaubt, das vermieten nur von der Lizenz hingegen nicht. Also aufpassen beim ßRechnungstext ;-)

Gruß

Smodo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz