Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Infrastruktur
  Problem CATProdukt unter V5 - 64bit

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem CATProdukt unter V5 - 64bit (1805 mal gelesen)
V.Golinski
Mitglied
IT-Administrator

Sehen Sie sich das Profil von V.Golinski an!   Senden Sie eine Private Message an V.Golinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für V.Golinski

Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2008

erstellt am: 15. Sep. 2008 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

in unserem Unternehmen hat sich an einer Workstation (Dell T5400, XEON 3,33 GHz, 8GB, nvidia FX1700) folgendes Problem ergeben:

Auf dem System wurde Win XP-64bit und Catia V5R17 - 64bit-Variante mit SP6 (Build-No. 17) installiert.
Leider lassen sich dort keine .CATProducts öffnen. Mit .CATParts gibt es keine Probleme.
Auf einer nachträglich installierten 32Bit-Version von Catia (V5R17) lassen sich jedoch alle .CATProducts öffnen.
Auch eine Neuinstallation von Catia und löschen der Settings brachte keinen Erfolg.

Ist dieses Problem schon mal bei jemanden aufgetreten bzw. kann mir jemand Hilfen oder Lösungsansätze dazu geben?

Vielen Dank schon mal im vorraus für Eure Bemühungen 

Gruß

Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 15. Sep. 2008 20:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für V.Golinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Volker,
was für eine Lizenz hast du und welche Module sind installiert?
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es am Rechner oder 64bit liegt. Wie öffnet ihr die Produkte? (über datei öffnen oder doppelklick?) Es kann sein, dass der Registryeintrag nicht stimmt. Habt ihr ein PDM-System? Wenn ja welches?

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

V.Golinski
Mitglied
IT-Administrator

Sehen Sie sich das Profil von V.Golinski an!   Senden Sie eine Private Message an V.Golinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für V.Golinski

Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2008

erstellt am: 16. Sep. 2008 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rick,

danke für die schnelle Antwort. Verwendet wird eine MD2 und es sind alle Module installiert. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es an der Hard- oder Software liegt, da auf einer identische Workstation mit 64bit alles funktioniert.

Unser PDM-System ist nicht mit Catia verbunden, hat also nichts damit zu tun.

Was meintest Du mit den Registryeinträgen? Kannst Du mir da vielleicht bzgl. der Einträge für Catia ein bißchen Nachilfe geben?
Gibt es evtl. im Netz Info's, anhand derer ich die Einträge vergleichen kann?

Gruß

Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 16. Sep. 2008 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für V.Golinski 10 Unities + Antwort hilfreich

1) Wie installierst Du V5 ?
2) Was heisst "nicht öffnen", Du kannst keinen Doppelklick darauf machen oder Du kannst sie auch nicht in V5 selbst nicht öffnen ?

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

V.Golinski
Mitglied
IT-Administrator

Sehen Sie sich das Profil von V.Golinski an!   Senden Sie eine Private Message an V.Golinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für V.Golinski

Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2008

erstellt am: 16. Sep. 2008 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Axel,

ich weiß nicht, was Du mit "wie installieren" meinst. Ich installiere die Software normal mit den vorgegebenen Standarteinstellungen (wie auf den anderen Workstations auch, auf denen alles funktioniert).

Nicht öffnen heißt, dass es weder per Doppelklick, noch über öffnen aus V5 funktioniert. Wie gesagt, aber nur bei den CATProducts. Mit den CATParts funktioniert es über beide Möglichkeiten.

Gruß

Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 16. Sep. 2008 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für V.Golinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuche mal einen cnext /regserver
und unter den Tools im Softwaremanagment eine Überprüfung (Ich weiss nicht wie es genau heisst, habe zur Zeit keine funktionierende V5 Installation in der Nähe)

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

erstellt am: 16. Sep. 2008 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für V.Golinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
Intigritätsprüfung: Start > Programme > CATIA > Tools > Softwaremanagement > Check Integrity > Check

Registryeintrag: Innerhalb der Registry unter HKEY_CLASSES_ROOT muss es einen Eintrag .CATPRODUCT geben, damit Windows die Programmzugehörigkeit erkennt. In diesem Eintrag/Knoten muss natürlich das richtige Verzeichnis definiert sein. Vll. hat sich dieser Eintrag zerschossen bzw. kann es vorkommen, dass u.U. Einträge gesperrt werden und nicht mehr vom System geändert werden können.

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

V.Golinski
Mitglied
IT-Administrator

Sehen Sie sich das Profil von V.Golinski an!   Senden Sie eine Private Message an V.Golinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für V.Golinski

Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2008

erstellt am: 16. Sep. 2008 13:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Loading.jpg

 
Hallo,

bin die Lösungsvorschläge durchgegangen (Check über Softwaremanagement, Registry, cnext /regserver), hatte aber leider keinen Erfolg.

Um das Problem etwas einzugrenzen, bin ich mit unserem User nochmal das Ganze durchgegangen:

Catia erkennt das CATProduct und startet dieses auch. In der Fußzeile ist auch zu erkennen, dass die dazu gehörigen CATParts angefaßt werden. Erst beim reinladen bleibt das Programm hängen. Der Fortschrittsbalken geht bis zum Schluß, siehe Anlage, (bzw. ab einer Anzahl von ca. 40 bleibt er ungefähr bei 30 hängen) und dann ist es vorbei. Keine Fehlermeldung, Prozessorauslastung ist 0%.

Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 16. Sep. 2008 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für V.Golinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich würde mal die RAM-Bausteine tauschen und nochmal testen. Desweiteren würde ich mal die Auslagerungsdatei entfernen und neu setzen. (hier treten auch schon mal Fehler auf) Ich vermute hier ein Speicher bzw Datenübertragungsproblem. Wenn du es aus dem Netzwerk holst, dann könnte es sich auch um ein Netzwerk Problem handeln. Hierbei könnte eine defekte Netzwerkkarte zu Grunde liegen oder falsche Einstellungen.

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

V.Golinski
Mitglied
IT-Administrator

Sehen Sie sich das Profil von V.Golinski an!   Senden Sie eine Private Message an V.Golinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für V.Golinski

Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2008

erstellt am: 16. Sep. 2008 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rick,

am Speicher liegt es meines Erachtens nicht. Wie am Anfang schon geschrieben, funktioniert ja alles mit der 32bit-Version. Auch in der 64bit-Version kann ich einzelne CATParts reinladen (getestet bis etwas über 7GB RAM-Belegung). Netzwerkproblem hatte ich auch bereits ausgeschlossen, indem ich die Files auf die Lokale Platte gezogen hatte.

Ich werde es aber trotzdem mal mit dem Tausch der Speicherriegel versuchen (Thema Pferde vor der Apotheke...).

Gruß

Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 16. Sep. 2008 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für V.Golinski 10 Unities + Antwort hilfreich

hmm.. Das mit dem RAM würde ich eher ausschließen als das mit dem Netzwerk. Das Problem ist, dass es ein Unterschied ist, ob ich unkritische Daten kopiere bzw verschiebe oder ob ich kritische Daten Lade. Bei unkritischen Daten macht ein falsches bit nichts aus und bei kritischen Daten im RAM schon. Es ist schwierig für mich das aus der Ferne beurteilen zu können. Ich würde dennoch, wenn ihr die Daten aus dem Netzwerk ladet, hier eher ansetzen.

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

V.Golinski
Mitglied
IT-Administrator

Sehen Sie sich das Profil von V.Golinski an!   Senden Sie eine Private Message an V.Golinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für V.Golinski

Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2008

erstellt am: 16. Sep. 2008 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was meinst Du mit kritischen bzw. unkritischen Daten?

Unabhängig davon dürfte es ja auch dann bei der 32bit-Version nicht funktionieren. Dort gibt es aber keine Probleme.

In der 64bit-Version lassen sich ja auch alle CATParts einzeln laden.


Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 16. Sep. 2008 16:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für V.Golinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Unkritische Daten sind z.B. Bilder. Wenn hier ein falsches Bit geschrieben wird, dann fällt das nicht auf. Dann hat halt ein pixel eine leicht veränderte Farbe. Geladene CATIA-Daten sind z.B. kritische Daten, da hier ein falsches bit zu gravierenden Fehlern führen kann. Das mit der 32bit-Variante habe ich gerade erst gelesen. Ich weis um ehrlich zu sein so aus der ferne nicht mehr weiter. Es kann viele Ursachen für ein solches Fehlverhalten geben und man müsste sich das System anschauen und einfach Sachen ausprobieren. Dafür muss man aber das System genauer unter die Lupe nehmen. Ich würdde an deiner Stelle das System mal komplett neu aufsetzen und dann weiterschauen.

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

V.Golinski
Mitglied
IT-Administrator

Sehen Sie sich das Profil von V.Golinski an!   Senden Sie eine Private Message an V.Golinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für V.Golinski

Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2008

erstellt am: 17. Sep. 2008 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mit dem Gedanken, dass System neu aufzusetzen, hab ich auch schon gespielt. Macht z. Zt.am meisten Sinn, bevor nochmal viel Zeit mit dem Testen verbracht wird. Werde dies übers WE mal in Angriff nehmen.

Falls doch noch jemanden ein Grund für dieses Problem einfällt, bitte schreiben, da das System zwar neu aufgesetzt wird, aber noch nicht sicher ist, ob das Problem damit behoben ist.

Trotzdem erst mal vielen Dank für die bisherigen Tipps. 

Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kroder
Mitglied
Consultant

Sehen Sie sich das Profil von kroder an!   Senden Sie eine Private Message an kroder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kroder

Beiträge: 1
Registriert: 19.07.2004

ProE 2001, WF2
v5r16 sp5, v5r18 sp2(64bit)
v4.2, vpm
Unix, Linux, $Win$

erstellt am: 12. Nov. 2008 23:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für V.Golinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Gab's denn eine Lösung? Ich kenne so ein Problem von falschen Benutzerberechtigungen unter Windows (z.B. kopierte/neugespeicherte Daten in neuen Verzeichnissen, die die Berechtigungnen neu/falsch vererben). Mal alle in Frage kommenden Dateien und Verzeichnisse auf Benutzerberechtigung  überprüfen und ggf neu setzen. Alternativ wäre auch ein kaputter Cache/CGR's möglich, wenn es nur beim Laden der Visualisation Data hängen bleibt. Testweise mal den Cache unter Tools/Optionen ausschalten.  Den Standardhinweis auf "reset settings" braucht man ja wohl nicht in Betracht zu ziehen, nicht wahr?

Was passiert(e) denn, wenn Du ein neues Produkt anlegst, speicherst und neu öffnest? Wahrscheinlich problemlos....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

logan
Mitglied
MSc Distributed Computing Systems Engineering Dipl.-Ing. (FH) Softwaretechnik


Sehen Sie sich das Profil von logan an!   Senden Sie eine Private Message an logan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für logan

Beiträge: 111
Registriert: 07.02.2005

NX 8.0.2.5
Win7 64 Bit
Dell Precision M4500 / HP Z800
4GB / 12GB
Nvidia Quadro 512MB / Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 16. Nov. 2008 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für V.Golinski 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich gebe kroder Recht. Ich kenne einen Fehler, bei welchem die in einem CATPart enthaltenen CGR-Daten fehlerhaft sind. Beim Auftreten dieses Fehlers bleibt CATIA V5 beim Laden eines ZBs hängen.

Alternativ zum deaktivieren des Cache könntest Du auch in Tools-->Options-->General->Display->Performance den Wert des Level of Detail ändern. Dann muß CATIA V5 die CGR-Daten neu berechnen und kann starten.

Kommt der Fehler nur auf dieser Maschine + CATIA V5 Level vor, so würde ich das ausschließem.

Viele Grüße,
Logan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

V.Golinski
Mitglied
IT-Administrator

Sehen Sie sich das Profil von V.Golinski an!   Senden Sie eine Private Message an V.Golinski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für V.Golinski

Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2008

erstellt am: 01. Dez. 2008 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich hab mir ein bißchen Urlaub gegönnt :-).

Ich hatte das System komplett neu aufgesetzt und das Reinladen der CATProducts funktioniert wieder. Leider kann ich bis heute nicht nachvollziehen, woran es gelegen hat.

@ kroder: Das mit den Benutzerberechtigungen hatte ich überprüft, obwohl es unlogisch gewesen wäre, da ich alle CATParts einzeln laden konnte. Nur über das CATProduct konnten die CATParts nicht geladen werden.

@ logan: Mit den CATParts hatte ich keine Probleme (siehe weiter oben), sondern nur mit den CATProducts und nur auf dieser einen Maschine.


Trotzdem vielen Dank für Eure Hinweise und Tipps

Gruß

Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz