Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Infrastruktur
  Catstart per shell

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Catstart per shell (2461 mal gelesen)
Raggus1
Mitglied
NC-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von Raggus1 an!   Senden Sie eine Private Message an Raggus1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raggus1

Beiträge: 182
Registriert: 28.03.2003

V4 4.22, V5R16 - V5R19SP6 32+64Bit
XP, Unix

erstellt am: 20. Sep. 2007 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem hinsichtlich Catiastart über einen Shellaufruf. Ziel sollte sein, dass ich die verschiedenen Catia-Versionen je nach bedarf über ein "Startcenter" starten kann. Dafür habe ich einfach den Aufruf so genutzt, wie er auch im Desktop-Icon der Version zu finden ist. Jetzt soll aber die jeweilige env-Datei aufs Netzt gelegt werden, so dass jeder User auf ein und die selbe Datei zugreift.
Nun das eigentliche Problem:
Beim Aufruf von v5r16 wird alles noch so gestartet wie es soll, die v5r17 Variante startet aber nicht.... bei meiner Fehlersuche bin ich jetzt so weit, dass ich sagen kann, dass v5r17 nur Starten, wenn folgender Aufruf gestartet wird.
"C:\Programme\Dassault Systemes\B17\intel_a\code\bin\CATSTART.exe  -run"
hier wird die ENV von "C:\...\All Users\Anwendungsdaten\DassaultSystemes\CATEnv" geladen. Findet catstart.exe die *.txt dort nicht, wird nichts gestartet.
Hat jemand eine Idee warum:
a) es bei der einen Installation klappt und ich auch die env ins Netz legen kann
b) wie ich catstart.exe den "Weg" zur ENV mitteilen kann, sobald er nicht im Installationspfad liegt?

Wäre für jeden Tipp dankbar.

vg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 20. Sep. 2007 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raggus1 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich nehme mal an Du meinst doch eine Windows Umgebung, obwohl Du von einer shell redest 

Du hast zwei Parameter die beim Staretn stimmen müssen:

-env CatiaB16                Dies ist der Name der Env Datei

und

-direnv "C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\DassaultSystemes\CATEnv"  Dies ist der Pfad an dem die env Datei liegt

Vielleicht hast Du da etwas falsch

Ansonsten wenn der Inhalt der env Datei nicht stimmt, kann es auch sein dass V5 nicht startet.

Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raggus1
Mitglied
NC-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von Raggus1 an!   Senden Sie eine Private Message an Raggus1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raggus1

Beiträge: 182
Registriert: 28.03.2003

V4 4.22, V5R16 - V5R19SP6 32+64Bit
XP, Unix

erstellt am: 20. Sep. 2007 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
na ja. Shell, da ich es über VB starte und ich es mit shell "C:\Programme\Dassault Systemes..." aufrufe. Hoffe nicht, dass es so verkehrt ist 
Eigentlich habe ich es so beachtet, wie du es schreibst.
Hier mal die beiden Varianten

Diese klappt nicht:
Shell "C:\Programme\Dassault Systemes\B17\intel_a\code\bin\CATSTART.exe  -run CNEXT.exe -env CATIA.V5R17.B17 -direnv C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\DassaultSystemes\CATENV -nowindow "
(auch ohne CNEXT.exe nicht)

Diese Variante klappt
Shell "C:\Programme\Dassault Systemes\B16\intel_a\code\bin\CATSTART.exe
Nur bei dieser kann ich den "Weg" zur ENV nicht bestimmen. Es wird nur die angezogen, die in der obige Variante steht.

vg


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 20. Sep. 2007 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raggus1 10 Unities + Antwort hilfreich

Du musst "-run Cnext.exe" mit angeben. CATStart kann auch gebraucht werden um andere Sacehn im V5 Umfeld zu starten. Eigentlich sind die ganzen Startparameter  sauber in der Hilfe beschrieben. Ansonsten solltest Du den Direnv Parameter noch in " schreiben und auch Dein CATSTART-befehl. da sie sonst nicht gefunden werden

Mal ohne zu testen:

Code:
"""C:\Programme\Dassault Systemes\B17\intel_a\code\bin\CATSTART.exe""  -run CNEXT.exe -env CATIA.V5R17.B17 -direnv ""C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\DassaultSystemes\CATENV"" -nowindow"

Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Joseph.Metzler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Joseph.Metzler an!   Senden Sie eine Private Message an Joseph.Metzler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Joseph.Metzler

Beiträge: 53
Registriert: 16.03.2004

erstellt am: 21. Sep. 2007 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raggus1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo raggus1,

IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) liegt das Problem im shell-command von VB6. Anscheinend werden die Parameter wie -run -direnv
ignoriert. Das macht VB-Shell auch bei anderen Aufrufen, nicht nur bei catstart. Mir ist es bis dato nicht gelungen irgendwelche Parameter mit -xxx -yyy zu übergeben. Im Falle von CATIA setzte ich daher per VB alle notwendigen Environmentvariabeln selber, und starte dann CATIA mit CNEXT
Ein andere Möglichkeit wäre folgendes:
Mach eine CatiaV5R17Start.bat. Da rein schreibst Du dem Catststart-Befehl mit Batterie und Birne (alle notwendigen Parameter)
Über VB rufst du dann nicht catstart auf, sondern startest mit shell die CatiaV5R17Start.bat.
Hat den Nachteil das Du für jede CATIA-Start-Variante eine *.bat erstellen mußt. Hat aber den Vorteil,
sollte sich irgendwas an den Start-Befehlen ändern (andere Env, anderes Verzeichniss) bleibt dein VB-Prog unverändert, du brauchst nur die *.bat zu ändern

Joseph

[Diese Nachricht wurde von Joseph.Metzler am 21. Sep. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 21. Sep. 2007 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raggus1 10 Unities + Antwort hilfreich

Das liegt nur daran dass die Parameter nicht in Hochkommas stehen, Ihr könnt den befehl ohne Hochkommas auch nicht in einem Commandfenster absetzen oder durch eine bat Datei starten.

Bei uns im VB schaut das so aus:

Code:
Shell(Chr(34) & "D:\Dassault Systemes\" & myCATIARelease & "\" & mySystem & "\code\bin\CATStart.exe" & Chr(34) & " -run " & Chr(34) & "CNEXT.exe" & Chr(34) & " -env CATIA.V5R" & myCATIANr.Remove(0, 1) & "." & myCATIARelease & " -direnv " & Chr(34) & myCATSettingProfileLocal & "\CATEnv" & Chr(34) & " " & Chr(34) & " -nowindow" & Chr(34))

Jetzt müssen halt noch die entsprechenden Variablen belegt werden   

Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raggus1
Mitglied
NC-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von Raggus1 an!   Senden Sie eine Private Message an Raggus1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raggus1

Beiträge: 182
Registriert: 28.03.2003

V4 4.22, V5R16 - V5R19SP6 32+64Bit
XP, Unix

erstellt am: 21. Sep. 2007 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich kann nicht genau sagen warum, aber mit diesem Code klappt der Aufruf
Shell "C:\Programme\Dassault Systemes\B17\intel_a\code\bin\CATSTART.exe -run CNEXT.exe -env CATIA.V5R17.B17 -direnv \\serv\arbeit\catia\env_xxx\B17\xxx -nowindow "

Ich habe Gestern mit Unterstützung der Onlinehilfe bisschen getestet und dann klappte es. Abgesehen von der neuen Position der ENV, sehe ich keinen Unterschied zu der Variante, die nicht gestartet ist ....manchmal sitzt man aber auch zu nahe vor einem Berg um ihn zu sehen.
Oder es lag wirklich an VB 6.0 

Vielen Dank für eure hilfreichen Tipps....

vg
Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 21. Sep. 2007 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raggus1 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast es noch nicht verstanden, es liegt nicht an VB sondern an Deinem Programmierstil  .

Versuch mal jetzt eine Verzeichnis mit einem Blank drin, dann geht es wieder nicht mehr. Sauber ist mit Hochkommas, alles andere ist Bastlerei !!!

Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raggus1
Mitglied
NC-Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von Raggus1 an!   Senden Sie eine Private Message an Raggus1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raggus1

Beiträge: 182
Registriert: 28.03.2003

V4 4.22, V5R16 - V5R19SP6 32+64Bit
XP, Unix

erstellt am: 21. Sep. 2007 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
du magst ja recht haben ...bin eben neu im VB unterwegs....
Soviel ich noch weiß, konnte man doch Verzeichnise den einen Blank haben doch in /.../ setzen?
Du hast sicherlich recht, wenn man mehr Struktur in den Aufruf bringt.
Aber wenn man neu am Werk ist, dann muss man seine Struktur erst einmal finden 
Du schreibst, dass Verzeichnisse mit Blank in einen Hochkomma gesetzt werden müssen ...der nachfolgende Code läuft aber??!
Shell "C:\Programme\Dassault Systemes\B16\intel_a\code\bin\CATSTART.exe  -run CNEXT.exe -env CATIA.V5R16.B16 -direnv C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\DassaultSystemes\CATEnv -nowindow"

Kann es vielleicht sein, dass die erste Installation -wegen Registrie- eher für diesen Aufruf geeignet ist?
Wie auch immer. Ich werde am Ball bleiben und mal die von dir vorgeschlagene Variante bei Gelegenheit testen.

vg
Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lusilnie
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lusilnie an!   Senden Sie eine Private Message an Lusilnie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lusilnie

Beiträge: 1486
Registriert: 13.07.2005

erstellt am: 21. Sep. 2007 22:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Raggus1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Raggus1,

ich denke mal, das der CODE deshalb funktioniert, weil die direnv-Variable hier auf den Standard-Pfad, also den, der in der Installation hinterlegt ist, zeigt. Sie muss also nicht ausgelesen werden (, was hier auch nicht geschieht!), um CATIA starten zu können.
Du kannst diesen Start auch ohne direnv-Variable ausführen, ohne Probleme zu haben. Teste es einfach mal!
Wenn es funktioniert, wirst Du sicher wieder Axel Recht geben, denn CATIA verhält sich so, wie er es beschreibt!

mfg,
Lusilnie

------------------

Alle Aussagen zu DassaultSystemes-Produkten sind sehr optimistisch, selbst diese!!!

frei nach größeren Geistern

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz