Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Infrastruktur
  RefSettings - Hierarchie

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   RefSettings - Hierarchie (808 mal gelesen)
m_schilke
Mitglied
Senior Manager


Sehen Sie sich das Profil von m_schilke an!   Senden Sie eine Private Message an m_schilke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für m_schilke

Beiträge: 212
Registriert: 08.01.2002

erstellt am: 19. Apr. 2005 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

hat jemand schon mit hierarchischen RefSettigs gearbeitet? Beispiel: Bestimmte Settings gelten für die ganze Firma gelten, eine Stufe tiefer gibt es dann welche für den Standort und wieder eine Stufe tiefer für bestimmte Abteilungen usw.

Möchte damit die Lizenz-Einstellung von den eigentlichen Optionen trennen, damit ich einen Pfad für alle Pakete (MD1 / MD2 / DMU etc.) verwenden kann und damit gleiche Optionen, aber jeweils die korrekte Lizenz angezogen wird.

Vielleicht kennt das ja jemand... Und die Lösung heißt bitte nicht FlexLM oder so ähnlich 

------------------
Gruß, Martin.

http://www.schenck.net/FAP/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rafi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rafi an!   Senden Sie eine Private Message an rafi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rafi

Beiträge: 822
Registriert: 27.06.2003

Software:
Win 7 - x64 SP1
Solid Edge ST8 MP06 - x64<P>Hardware:
Celsius M720 Power;Xeon E5-1620 3,6GHz;16GB RAM
Quadro 4000 2GB; Treiber 275.89

erstellt am: 20. Apr. 2005 06:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für m_schilke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

meinst Du mit hierarchischen Settings, dass Du gewisse Settings in ihrer Bedeutung kaskadieren möchtest?

Für diesen Fall musst Du einfach im Environment-File mehrere Pfade (wo die jeweiligen Settings abgelegt sind) hintereinander schreiben und mit einem ; trennen.

Bsp: c:\settings\firma;c:\settings\standort;c:\settings\Abteilung

usw.

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)

------------------
Gruß

Rafi

[Diese Nachricht wurde von rafi am 20. Apr. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

m_schilke
Mitglied
Senior Manager


Sehen Sie sich das Profil von m_schilke an!   Senden Sie eine Private Message an m_schilke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für m_schilke

Beiträge: 212
Registriert: 08.01.2002

erstellt am: 20. Apr. 2005 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rafi,

vielen Dank für die Hilfe. Genau das meinte ich.

Die Frage, die noch bleibt, ist: wie editiere ich die jeweiligen kaskadierten Settings, d.h. wie muss ich CATIA starten damit ich z.B. genau die Settings in c:\settings\standort ändere und nicht die anderen? Klar, im Admin-Modus, aber der bezieht sich ja immer auf ein Environment-File. Und in dem stehen jetzt ja drei Pfade für die Settings und nicht mehr nur einer.

------------------
Gruß, Martin.

http://www.schenck.net/FAP/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rafi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rafi an!   Senden Sie eine Private Message an rafi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rafi

Beiträge: 822
Registriert: 27.06.2003

Software:
Win 7 - x64 SP1
Solid Edge ST8 MP06 - x64<P>Hardware:
Celsius M720 Power;Xeon E5-1620 3,6GHz;16GB RAM
Quadro 4000 2GB; Treiber 275.89

erstellt am: 20. Apr. 2005 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für m_schilke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo martin,

Du kannst Dir ja 3 Icons auf dem Desktop machen (je eins für die entspr. Settings). In der Verknüpfung zu diesem Icon legst du ein separates Environment-File fest, indem eben nur einer der Pfade drin steht.

Bsp. Settings Firma:

Verknüpfung im Icon: [...]cnext.exe" -env adminsettingsfirma -direnv "c:\settings\firma"


RefSettings-Pfad im Environment-File adminsettingsfirma.txt: c:\settings\firma

So machst Du es für jede Settings die Du machen willst und kannst dann entsprechend die Settings ändern/sperren usw.

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)

------------------
Gruß

Rafi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

m_schilke
Mitglied
Senior Manager


Sehen Sie sich das Profil von m_schilke an!   Senden Sie eine Private Message an m_schilke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für m_schilke

Beiträge: 212
Registriert: 08.01.2002

erstellt am: 20. Apr. 2005 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So geht's!

Danke schön, Unities sind auf dem Weg.

------------------
Gruß, Martin.

http://www.schenck.net/FAP/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Eh
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau - jetzt IT


Sehen Sie sich das Profil von Eh an!   Senden Sie eine Private Message an Eh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Eh

Beiträge: 30
Registriert: 15.02.2002

IBM T42p, 2GB RAM
Dell Precision 690, 2,66GHz DualXeon 5150, 4GB RAM, nVidia Quadro FX6500
Catia R14SP7/R16SP7, SmarTeam R14SP9/R16SP6
Win XP SP2

erstellt am: 22. Apr. 2005 21:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für m_schilke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

du solltest bedenken, dass die RefSettings über die Kaskade vererbt werden. Wenn z.B. in Stufe 1 = Firma Settings abgeschlossen werden, sind sie in Stufe 2 = Abteilung mit dem roten Schloss versehen.
Damit das funktioniert, solltest du im Env-File für Stufe 2 auch Stufe 1 ansprechen: CATRefSettings=c:\firma;c:\abt. So werden im admin-Mode auch für Stufe 2 die abgeschlossenen Settings von Stufe 1 berücksichtigt. Man muß natürlich immer genau überlegen in welcher Stufe welche Settings abgeschlossen werden!

Gruß Eh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cabec
Mitglied
Global Ops Mgr


Sehen Sie sich das Profil von cabec an!   Senden Sie eine Private Message an cabec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cabec

Beiträge: 108
Registriert: 12.02.2003

erstellt am: 04. Mai. 2005 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für m_schilke 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin.

Noch ein Hiweis von der UNIX-Front (vielleicht ist es ja doch für den ein oder anderen interessant): Der Pfadtrenner unter UNIX ist nicht ";" sondern ":".

------------------
Gruß, Carsten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz