Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Programmierung
  Ausgelesene Bodies im Part / Parts im Product

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ausgelesene Bodies im Part / Parts im Product (349 mal gelesen)
Sm1leX
Mitglied
Maschinenbau (B.Eng)


Sehen Sie sich das Profil von Sm1leX an!   Senden Sie eine Private Message an Sm1leX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sm1leX

Beiträge: 19
Registriert: 13.09.2018

Win 7 64-bit
Intel Xeon E5-1620
CATIA V5 R26
Solidworks

erstellt am: 21. Dez. 2018 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


strukturbaum.jpg


ausgelesen.jpg

 
Hallo Zusammen  ,
ich habe ein Problem beim auslesen von Parts im Product und Bodies im Part. Es werden bei beiden Fällen Instanzen ausgelesen, die nicht sichtbar existieren und auch nicht erwünscht sind.

In folgendem ein Beispiel. Zu sehen ist ein Ausschnitt des Strukturbaums und ein Ausschnitt der ausgelesenen Daten. Alle Bodies die im Catia vorhanden sind werden ausgelesen. Aber eben auch Bodies, die nicht (sichtbar) vorhanden sind.

Kennt jemand die Ursache? und eine Lösung diese zu verhindern? 


Vielen Dank im Voraus !

VG Sm1leX

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 10549
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 21. Dez. 2018 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sm1leX 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

Die Bodies-Collection enthält alle Bodies des Parts, also auch die die in einer Boole'schen Operation verwendet werden.
Ich vermute dass deshalb dir mehr Bodies ausgegeben werden als du erwartet hast.
Du kannst mit InBooleanOperation dies auswerten und den entsprechenden Body dann ausschließen.

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sm1leX
Mitglied
Maschinenbau (B.Eng)


Sehen Sie sich das Profil von Sm1leX an!   Senden Sie eine Private Message an Sm1leX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sm1leX

Beiträge: 19
Registriert: 13.09.2018

Win 7 64-bit
Intel Xeon E5-1620
CATIA V5 R26
Solidworks

erstellt am: 21. Dez. 2018 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe dazu nur diesen Beitrag gefunden.

https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum137/HTML/003927.shtml

Werde daraus leider nicht ganz schlau. Wie genau prüfe ich das jetzt? Mein IntelliSense zeigt mir diesen Befehl nicht.

Über folgende Schleife gebe ich die Namen an meine Form, wo ich diese dann über einen Split trenne.

Code:
For i = 1 To Var
            Output = Output + part1.Bodies.Item(i).Name + "!"
Next

Wie könnte ich diese Prüfung nun dort einbringen?

Gruß Sm1leX

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 10549
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 21. Dez. 2018 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sm1leX 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

zB (ungetestet)

Code:
if Not part1.Bodies.Item(i).InBooleanOperation then
  Output = Output + part1.Bodies.Item(i).Name + "!"
  ...
Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sm1leX
Mitglied
Maschinenbau (B.Eng)


Sehen Sie sich das Profil von Sm1leX an!   Senden Sie eine Private Message an Sm1leX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sm1leX

Beiträge: 19
Registriert: 13.09.2018

Win 7 64-bit
Intel Xeon E5-1620
CATIA V5 R26
Solidworks

erstellt am: 27. Dez. 2018 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Funktioniert !!!

Vielen Dank Bernd 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz