Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Programmierung
  Variablen in for-Schleife über Laufindex erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Variablen in for-Schleife über Laufindex erstellen (231 mal gelesen)
Tanki
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Tanki an!   Senden Sie eine Private Message an Tanki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tanki

Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2018

CATIA V5 R26
Windows 7 Enterprise

erstellt am: 16. Mai. 2018 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich würde gern innerhalb einer Schleife Variablen zunächst definieren und anschließend mit Werten füllen. Folgendes Bsp. soll meinen Grundgedanken beschreiben (wenn auch nicht korrekt):

Code:

Sub CatMain()
Dim i As Integer
For i=1 to 6 Step 1
   Dim variable(i) As 'beliebiger Typ'
   variable(i) = 'beliebiger Wert'
Next
End Sub

Mein Gedanke wäre, dass ich abhängig vom Laufindex einen string erstelle, der eine kombination aus Name+Laufindex darstellt. Und diesen dann verwende um ein Objekt zu erstellen, dessen Name der Inhalt des Strings ist. Wenn dieser Ansatz nicht ganz falsch ist, würde ich mich über einen kleinen Denkanstoß zur Umsetzung freuen.

Viele Grüße

[Diese Nachricht wurde von Tanki am 24. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 10146
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 16. Mai. 2018 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tanki 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

Wie meinst du das?
zB so:

Code:

Dim sName As String
For i=1 to 6 Step 1 
  sName = "meineNameOhnePraefix_" & CStr(i)
  'sName dann irgendwo innerhalb der Schleife verwenden
Next
Gruß
Bernd

PS: Hast du meine PM gelesen?

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tanki
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Tanki an!   Senden Sie eine Private Message an Tanki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tanki

Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2018

CATIA V5 R26
Windows 7 Enterprise

erstellt am: 16. Mai. 2018 20:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok ein konkreters Beispiel wie ich es mir vorstelle:

Angenommen ich möchte mir in einer Schleife die Variablen erstellen, die notwendig sind um den Ort eines GeoSets zu beschreiben. Also:
partDocument, part hybridBodies, hybridBody, hybridShapes und das ganze 6 mal. Immer nach dem Muster partDocumenti, hybridBodiesi,... hybridBodyi+1 usw.

Wie definiere ich den Namen dieser Variablen? Dim partDocument(i) As partDocument geht nicht, da es dann die Fehlermeldung gibt, man dürfe in diesem Kontext nur 'constant' Variablen deklarieren.

VG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 10146
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 16. Mai. 2018 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tanki 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

Warum willst du jedes mal neue Objekte deklarieren?
Du kannst dich einfach die Objekte neu zuweisen:

Code:
for i = 1 to oSelection.Count2
     Set MySelectedObject= oSelection.item2(i).Value
     'dann was damit machen
next
Gruß
Bernd

PS: Du solltest auch sprechende Variablennamen verwenden und nicht hybridBody1, hybridBody2, ... sonst verstehst du deinen eigenen Code in ein paar Tagen nicht mehr

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz