Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Kinematik DMU
  U-Joint mit freien Achsen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   U-Joint mit freien Achsen (818 mal gelesen)
EngCon
Mitglied
Engineer

Sehen Sie sich das Profil von EngCon an!   Senden Sie eine Private Message an EngCon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EngCon

Beiträge: 3
Registriert: 09.05.2017

Catia V5 R19

erstellt am: 09. Mai. 2017 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

Ein Drehgestell aus Fahrwerk, Rahmen und extra Bruecke (Bolster) soll unter einem Wagen auf einer Schiene laufen.
http://www.siemens.co.in/pool/press/news_archive/sf_300big.jpg
Das Drehgestell macht dabei alle Bewegungen der Schiene mit; also alle 3 Rotationen, rollen, kippen, drehen. Die Bruecke dreht sich jedoch nur gegenueber dem Wagenkasten um die Vertikalachse.

Fuer meine Analyse habe ich das Drehgestell in drei Hauptbaugruppen unterteilt:
Fahrwerk, Rahmen und Bruecke. Fahrwerk und Rahmen interaggieren mit der Schiene, die Bruecke mit dem Fahrzeug.

Die luecke besteht nun in der Verbindung von Rahmen und Bruecke. Ich habe es mit einem U-Joint versucht um die Torsion des sich drehenden Rahmens auf die Bruecke zu uebertragen und die freien Rotationsgrade zwischen Rahmen und Bruecke zu erhalten. Leider nein - ueberbestimmt! Catia scheint die moeglichkeiten eines Kreuzgelenkes nicht zu kennen. Ich habe auch schon einen Spherical-Joint mit einem Point-Surface-Joint versucht um die Torsion zu uebertragen, leider das selbe Ergebnis.

Soweit die Details, zur weiteren Information; mein Model hat zwei Wagenkaesten, zwei Kupplungen und vier Drehgestelle.

Fuer Vorschlaege vielen Dank im Voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 10877
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 09. Mai. 2017 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EngCon 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus
Willkommen im Forum.
Wie viele Freiheitsgrade hat das Modell vor dem hinzufügen des U-Joints? Schon mal versucht an einem Rahmen ein U-Joint am anderen eine Kugelverbindung zu verwenden.
ggf mal ein Bild von der Baugruppe posten (auch zu den Verbindungen).

Gruß
Bernd

PS: Was willst du mit dem Mechanimus analysieren?

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EngCon
Mitglied
Engineer

Sehen Sie sich das Profil von EngCon an!   Senden Sie eine Private Message an EngCon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EngCon

Beiträge: 3
Registriert: 09.05.2017

Catia V5 R19

erstellt am: 09. Mai. 2017 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo bgrittmann,

so neu bin ich hier gar nicht im Forum, doch leider ist mein altes Passwort mit der alter mail Adresse weg, richtig weg.

Bilder kann ich leider nicht posten da sich die Arbeit auf ein laufendes Projekt bezieht, Bilder ohne Modelle helfen glaube ich auch nicht viel da ich nur mit Achsen Systemen arbeite und dann nur die Siluetten der Baugruppen anhaenge. Bei Aenderungen kann ich so mein Kinematik System schnell updaten.

Ich hoffe das bild hier hilf weiter: http://static.lakana.com/media.fox32chicago.com/photo/2016/03/17/cta-train_1458237900558_1036285_ver1.0.jpg

http://www.siemens.co.in/pool/press/news_archive/sf_300big.jpg (Aufbau von U->O: Rad-Wellen & Antrieb; Drehgestell-Rahmen; Bruecke (Bolster). Der Bolster rotiert um einen festen Zapfen am Wagenkasten. Alles andere hat eigentlich keine festen Achsen, sondern wird nur durch federnde Elemente gehalten. Diese Federelemente muessen im Kin-Modell aber durch semi-stabiele Verbindungen ersetzt werden.

Mein System ist aus 42 Joins mit 13 Commands zusammen gesetzt. Es laueft auch. Nur eben ohne Bolster.

Die Idee mit der Verbindung von Kugelgelenk und Kreuzgeleng wird nichts werden, da ein Kugelgelenk ja keine Torsion uebertraegt. Weiss ich ganz genau, hab ich naemlich wirklich schon ausprobiert 

Mit dem System mache ich Kollisions-Analysen und generiere Kinematik-Wolken. Mit modernen Drehgestellen ist das auch kein Problem. Diesen Fall hier habe ich auch das erste mal, doch wundert mich warum das Kreusgelenk so schlecht funktioniert.
Einfach nur um die Moeglichkeiten des U-Joints zu testen habe ich mir schon einen kleinen Testaufbau gebastelt; zwei Wellen, zwei lager. Dabei sollte sich das zweite Lager relativ rotatorisch zum ersten bewegen. Nein, ich habs nicht hinbekommen.

Danke aber fuer die Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 10877
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 09. Mai. 2017 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EngCon 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus
Schon mal das Beispiel zum U-Joint in der Doku probiert?

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EngCon
Mitglied
Engineer

Sehen Sie sich das Profil von EngCon an!   Senden Sie eine Private Message an EngCon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EngCon

Beiträge: 3
Registriert: 09.05.2017

Catia V5 R19

erstellt am: 09. Mai. 2017 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kin-Case.JPG

 
Das geht ja schlag auf schlag hier 

Ja, ich habe es versucht. Doch ich sitze in China und habe auf manche Seiten keinen Zugriff. Aber falls Du dort etwas wissenswertes findest wuerde ich mich ueber etwas im Anhang sehr freuen.

Ich hab doch mal ein Bild angehangen, viel sehen kann man da aber nicht. Wie gesagt ich bastel alles aus Achsen systemen.

Danke nochmal!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz