Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks Simulation
  SW Simulation Nachhilfe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  SW Simulation Nachhilfe (504 mal gelesen)
anonym9782458739
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von anonym9782458739 an!   Senden Sie eine Private Message an anonym9782458739  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anonym9782458739

Beiträge: 6
Registriert: 20.04.2021

erstellt am: 02. Mai. 2021 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo alle,
ich habe eine Baugruppe mit Robotern die ich simulieren muss, leider habe ich einige Probleme und komme nicht weiter. Zum einen sind meine Roboter in der BG nicht beweglich, zum anderen hätte ich gerne gewusst ob die Simulation nur über Motion Study möglich ist. Ich habe mir viele Videos angesehen, aber die gezeigten Methoden auf 4 Roboter anzuwenden kommt mir zu ineffizient und aufwändig vor. Wüsste gerne ob mir jemand kurz Nachhilfe geben kann bei diesem Thema (auch gern gegen Bezahlung)?

Liebe Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

snuggles
Mitglied
Dipl.-Ing, Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von snuggles an!   Senden Sie eine Private Message an snuggles  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für snuggles

Beiträge: 39
Registriert: 20.05.2004

System: Win 10 x64 - Solidworks 2019...2021 Premium + Simulation Professional + Solidworks FlowSim - DELL Precision 7730 [Xeon 6C - 32GB RAM - nvidia quadro P4200M - SSD 256+1000GB]

erstellt am: 04. Mai. 2021 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für anonym9782458739 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

möglicherweise ist die Fragestellung zu unklar. Was genau verstehst du unter "simulieren", und was für "gezeigte Methoden" sind ineffizient? Was soll am Ende zu sehen sein (Materialspannungen, Deformationen... in einem Dyson Heurist) oder sollen R2-D2, C-3PO, WALL-E und der Terminator Walzer tanzen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Moderator
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4970
Registriert: 05.12.2005

SWX 2012

erstellt am: 04. Mai. 2021 21:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für anonym9782458739 10 Unities + Antwort hilfreich

Es ergibt sich aus dem Zusammenhang, daße es hier um SolidWorks Motion geht.
Das läuft bei SWX auch unter Simulation, hat aber nichts mit FEM zu tun.
Aber bitte hier keine finanziellen Angebote einstellen, siehe Forumsregeln.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anonym9782458739
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von anonym9782458739 an!   Senden Sie eine Private Message an anonym9782458739  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anonym9782458739

Beiträge: 6
Registriert: 20.04.2021

erstellt am: 06. Mai. 2021 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
es geht tatsächlich um eine Animation, also in einer Baugruppe mit Robotern soll der Prozessablauf dargestellt werden.
Mit den Methoden meine ich zB dass die Bewegungen folgendermaßen animiert werden: man zieht die Zeitleiste von zb 2-4 sek in Motion, setzt den Roboter auf die Position wo er sich befinden soll und erweitert danach die Zeitleiste von 4-6 sek und setzt ihn auf die nächste Position. Wenn ich 4 Roboter habe wir das dann richitg unübersichtlich und aufwändig, deswegen die Frage ob dieser Weg wirklich der richtige ist?

Ich hoffe ich konnte die Frage verständlich formulieren und Danke schonmal für deine Antwort.

Liebe Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anonym9782458739
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von anonym9782458739 an!   Senden Sie eine Private Message an anonym9782458739  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anonym9782458739

Beiträge: 6
Registriert: 20.04.2021

erstellt am: 06. Mai. 2021 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Klaus,
bin neu hier, kenne die Regeln nicht wirklich, aber hatte auch nichts böses im Sinn. Sorry.

Liebe Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 723
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 06. Mai. 2021 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für anonym9782458739 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Ziel ist nicht so ganz klar, möchte man eine FEM, also strukturmechanische Analyse machen, oder doch nur eine Mehrkörpersimulation.

Für beides simultan reichen in der Regel die Rechenkapazitäten nicht aus, auch ist weniger sinnvoll. Mehrkörpersimulation wäre bei SWX eher die Motion Study und FEM die übliche Simulationstudie (Baugruppe oder Part)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anonym9782458739
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von anonym9782458739 an!   Senden Sie eine Private Message an anonym9782458739  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anonym9782458739

Beiträge: 6
Registriert: 20.04.2021

erstellt am: 06. Mai. 2021 19:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
also nein keine FEM Analyse, ich möchte einfach die Roboter fahren lassen und zeigen wo sie etwas picken und wo ablegen. Es geht hautsächlich um eine Animation der Baugruppe, wo von einem Förderband Sachen gepickt werden und geplaced werden.
Wie kann ich eine solche Animation darstellen?

Liebe Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz