Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks Simulation
  Strömungsauswirkungen - Fluiddruck aus FlowSimulation - keine Lasten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Strömungsauswirkungen - Fluiddruck aus FlowSimulation - keine Lasten (1033 mal gelesen)
Austinbeek
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Austinbeek an!   Senden Sie eine Private Message an Austinbeek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Austinbeek

Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2020

Solidworks 2019 - Komplett

erstellt am: 25. Mai. 2020 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


prob.JPG

 
Moin moin,

vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe Flügeprofil mit einer Platte senkrecht dazu. Ich möchte die Verschiebung infolge von Luftkräften bestimmen.
Ich hab in FlowSimulation die Strömung definiert. In einer Studie in Simulation lade ich nun die externen Lasten als Strömungsauswirkungen aus der FlowSimulation ein.
Beim Ausführend der Studie taucht die Fehlermeldung auf, dass keine Lasten definiert sind. Im Anhang das Bild dazu. Wenn ich eine einfache Normalkraft als externe Last definiere, funktioniert die Simulation. Es müsste als an dem import der Strömungsauswirkungen liegen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11034
Registriert: 30.04.2004

M7520 - 32GB RAM
WIN10 64bit
SWX Flow 2019

erstellt am: 25. Mai. 2020 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Austinbeek 10 Unities + Antwort hilfreich

melde das doch mal deinem Support, denn so aus dem Stehgreif und ohne deine Modelldaten, geht es fast nicht. sei herzlich gegrüsst Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Moderator
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4970
Registriert: 05.12.2005

SWX 2012

erstellt am: 25. Mai. 2020 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Austinbeek 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ist das braune Mittelteil die Fixierung für den Flügel ?
Das muß in alle Richtungen fixiert und fest mit dem Flügel verbunden sein.
Wie die Fehlermeldung angibt, fehlt die Belastung für den Flügel.

In Flow Simulation kannst Du die Kraft auf die Flächen ausgeben und händisch übernehmen. 
Ich verstehe den Sinn dieser Rechnung nicht, je nach Kraft durch die Strömung hebt oder senkt sich der Flügel. Sonst nichts.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Austinbeek
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Austinbeek an!   Senden Sie eine Private Message an Austinbeek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Austinbeek

Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2020

Solidworks 2019 - Komplett

erstellt am: 25. Mai. 2020 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist im Beispielbild falsch dargestellt. Grundsätzlich greift die Strömung mit einem Anstellwinkel an das Profil und die darum angebrachte Platte an. Es interessiert nur die Verformung der Platte. Das Profil ist starr gesetzt. Vielen Dank für den Hinweis, dass die Kräfte in Flow Simulation auch händisch übertragen werden können.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Moderator
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4970
Registriert: 05.12.2005

SWX 2012

erstellt am: 25. Mai. 2020 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Austinbeek 10 Unities + Antwort hilfreich

Du kannst eine Kraft auch auf eine Fläche verteilen.
Physikalisch ist das dann zwar ein Druck , aber es geht in Simulation.
Es ist auch besser als eine Kraft auf einen einzelnen Punkt einzugeben.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Austinbeek
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Austinbeek an!   Senden Sie eine Private Message an Austinbeek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Austinbeek

Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2020

Solidworks 2019 - Komplett

erstellt am: 25. Mai. 2020 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Genau, das funktioniert auch. Ich simuliere Fliehkräfte, die in x-Richtung zeigen über Normalkräfte. Leider finde ich meinen Fehler nicht, warum die Strömungsauswirkungen nicht funktionieren. Verschiedene Tutorials gehen alle gleich vor...Definiere ich als externe Lasten Normalkräfte und Strömungsauswirkungen läuft die Simulation und in der Analyse sind die angreifenden Teillasten dann für den Fluiddruck 0.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keiskor
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Keiskor an!   Senden Sie eine Private Message an Keiskor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keiskor

Beiträge: 25
Registriert: 08.09.2008

SOLIDWORKS 2020
Windows 10 Enterprise
Ram: 16GB
Prozessor: i7 3,1GHz
Grafikkarte: NVIDIA Quadro P3000

erstellt am: 15. Jun. 2020 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Austinbeek 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Austinbeek,

hast du vorher in FlowSimulation die Ergebnisse für Simulation exportiert?
Würde unter Extras > FlowSimulation > Werkzeuge > Ergebnisse für Simualtion exportieren gehen.
Das muss man immer einmal machen. Nur die FlowSimulation Ergebnis-Datei ist nicht ausreichend.

Viele Grüße
Keiskor

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz