Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks Simulation
  Flow Simulation Behälter soll rotieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Flow Simulation Behälter soll rotieren (2952 mal gelesen)
AirCrash86
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AirCrash86 an!   Senden Sie eine Private Message an AirCrash86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AirCrash86

Beiträge: 4
Registriert: 26.10.2010

erstellt am: 26. Okt. 2010 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich wollte wissen ob es im Flow Simulation eigentlich möglich ist einen Behälter rotieren zu lassen und die Druckverteilung im Behälter zu analysieren. Ich habe den Behälter offen gelassen und mit Deckeln "Lids" verschlossen, spätenstens dann fängt das System an mir einen Fehler zu geben wenn ich mir das Fluidvolumen anschauen will.
Fehlermeldung lautet : One of the selected faces does not belong to the fluid subdomain.

Ich bitte euch um eure Hilfe, ob es überhaupt möglich ist so ein "lächerliches" System zu analysieren oder ob Flow Simulation so ein kleines Problem nicht analysieren kann, sondern nur rotierendes Systeme die in einen starren nicht rotierenden System "Gehäuse" sich befinden?. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marques_CH
Mitglied
Prozessdesign/PLM


Sehen Sie sich das Profil von marques_CH an!   Senden Sie eine Private Message an marques_CH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marques_CH

Beiträge: 698
Registriert: 21.11.2005

Solidworks 2013 SP3
Flow Sim
Workstation:
6x 4.7 Ghz
Quadro 4000
Revodrive 3 X2 SSD

erstellt am: 26. Okt. 2010 20:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AirCrash86 10 Unities + Antwort hilfreich


drehwurm.JPG

 
Hi

Flow Sim kann mehr wie man so einen bunten Malprogramm zutrauen könnte.
Da du dein Problemm nicht genauer definiert hast, hab ich einfach ne 200mm lange alu röhre genommen mit Durchmesser 40. Wasser rein und mit 2600 rpm drehen lassen.

Im Baum siehst was dazu nötig ist. Im Bild sind die flow trajectories und 2 Plots vom Druck.
Ich kann dir die Dateien leider nicht zu Verfügung stellen da ich gerade SWXSolidWorks 2011 zu Testzwecken installiert habe.
Das ganze geht sicher auch über Rotation, ich habe hierzu nur Gravitation eingeschaltet, ist aber auch nicht nötig. Zumindest für die Demo.

Gruss Marques

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AirCrash86
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AirCrash86 an!   Senden Sie eine Private Message an AirCrash86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AirCrash86

Beiträge: 4
Registriert: 26.10.2010

erstellt am: 27. Okt. 2010 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Modell.png

 
Das war schon mal sehr hilfreich. Ich wollte nun einen Schritt weiter gehen und ein System simulieren in welcher der Behälter am rotieren ist und im Behälter eine Scheibe ist welche nicht mitrotieren soll. Kann man dieses System Simulieren lassen. In diesen Fall wäre es nämlich nicht möglich mit einer Globalen Rotation zu arbeiten, da die Scheibe im Behälter nicht mitrotieren soll. Und wenn ich mit lokalen Rotationen arbeite klappt es nur wenn der Behälter still steht und die Scheibe am rotieren ist , aber umgekehrt nicht. Hat jemand eine Idee dafür?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

R. Frank
Moderator
Dipl-Ing. (BA) Masch.-Bau


Sehen Sie sich das Profil von R. Frank an!   Senden Sie eine Private Message an R. Frank  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für R. Frank

Beiträge: 1287
Registriert: 11.10.2004

Windows 7 Professional - 8 GB RAM
SWX 2012 SP 4.0 64 bit
PDMWorks 2012
FlowSimulation 2012 SP 4.0 - 64 bit
Simulation 2012 - 64 bit

erstellt am: 27. Okt. 2010 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AirCrash86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.

Was passiert, wenn Du versuchst, ein wenig zu beschummeln ?
Gib doch dem Behälter die richtige Rotation und der Scheibe eine Rotation von
fast Null ...

Roland 

------------------
Wer Wuchstaben verbechselt oder Dreckfuhler produziert kommt auch mit Tupp-Ex nicht weiter ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

reflow
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von reflow an!   Senden Sie eine Private Message an reflow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reflow

Beiträge: 439
Registriert: 27.10.2005

SWX 2013 SP 3.0 mit SolidWorks Flow Simulation, TopsWorks, SPI SheetmetalWorks,
Vista 64 Bit
Intel Q9400, 8GB RAM

erstellt am: 27. Okt. 2010 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AirCrash86 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von AirCrash86:
Das war schon mal sehr hilfreich. Ich wollte nun einen Schritt weiter gehen und ein System simulieren in welcher der Behälter am rotieren ist und im Behälter eine Scheibe ist welche nicht mitrotieren soll. Kann man dieses System Simulieren lassen. In diesen Fall wäre es nämlich nicht möglich mit einer Globalen Rotation zu arbeiten, da die Scheibe im Behälter nicht mitrotieren soll. Und wenn ich mit lokalen Rotationen arbeite klappt es nur wenn der Behälter still steht und die Scheibe am rotieren ist , aber umgekehrt nicht. Hat jemand eine Idee dafür?

   



Zu diesem Thema gibt's von FWX zwei ausführliche Tutorials. Wenn Du Dir die reingezogen hast, sollten eigentlich keine Fragen mehr offen bleiben.

Tricksen und Schummeln ist übrigens nicht notwendig.


HTH


Ron

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marques_CH
Mitglied
Prozessdesign/PLM


Sehen Sie sich das Profil von marques_CH an!   Senden Sie eine Private Message an marques_CH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marques_CH

Beiträge: 698
Registriert: 21.11.2005

Solidworks 2013 SP3
Flow Sim
Workstation:
6x 4.7 Ghz
Quadro 4000
Revodrive 3 X2 SSD

erstellt am: 27. Okt. 2010 18:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AirCrash86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi

Ich habe oben auch nicht mit globaler Rotation gearbeitet, sondern mit einer "real wall" die sich dreht.
Ansonsten stell halt mal Dateien ein, stell deine bounderies ein etc. Kannst sie hier auch einfach eintippen, wie du wills.

Gruss Marques

[Diese Nachricht wurde von marques_CH am 27. Okt. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AirCrash86
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AirCrash86 an!   Senden Sie eine Private Message an AirCrash86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AirCrash86

Beiträge: 4
Registriert: 26.10.2010

erstellt am: 02. Nov. 2010 18:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für eure schnellen Antworten.

@ R. Frank : Klappt leider nicht. Da kommt wieder die Fehlermeldung "One of the selected faces does not belong to the fluid subdomain" 

@ reflow : Sorry, aber ich habe keine Ahnung woher ich die bekomme oder meinst du diese Standardhilfen im Programm?.

@ marques_CH: Mit deinen Vorschlag konnte ich die Simulation zum starten bringen.

Vielen Dank

[Diese Nachricht wurde von AirCrash86 am 02. Nov. 2010 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von AirCrash86 am 02. Nov. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

reflow
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von reflow an!   Senden Sie eine Private Message an reflow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reflow

Beiträge: 439
Registriert: 27.10.2005

SWX 2013 SP 3.0 mit SolidWorks Flow Simulation, TopsWorks, SPI SheetmetalWorks,
Vista 64 Bit
Intel Q9400, 8GB RAM

erstellt am: 02. Nov. 2010 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AirCrash86 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von AirCrash86:
[B]@ reflow : Sorry, aber ich habe keine Ahnung woher ich die bekomme oder meinst du diese Standardhilfen im Programm?.

B]


Die installiert FWX mit jeder Standardinstallation. Sie sind zu finden unter "Hilfe" --> "SolidWorks Simulation" --> "Online Tutorial"

Es würde BTWBy the way (So nebenbei bemerkt). uns und letztlich auch Dir helfen, wenn Du mal Dein Profil ausfüllst. Es gibt ja doch verschiedene Versionen und Versionsstände von FWX.

Ich persönlich hab' nicht die größte Lust, zu raten mit welcher Umgebung Du arbeitest, damit ich daraus vielleicht eine Antwort erraten kann, die Dir weiterhilft.

Also: Welches SWXSolidWorks, welches FWX, welche Ausgabe, welches Servicepack, was für ein Rechner...?

Wie das aussehen kann, sieht Du bei all denen, die Dir geantwortet haben.


Gruß


Ron

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AirCrash86
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AirCrash86 an!   Senden Sie eine Private Message an AirCrash86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AirCrash86

Beiträge: 4
Registriert: 26.10.2010

erstellt am: 03. Nov. 2010 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank.
Habe das Tutorial in den Installationsordner gefunden und es ist wirklich sehr hilfreich.

SW 2010 SP 4.0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lowpass
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von lowpass an!   Senden Sie eine Private Message an lowpass  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lowpass

Beiträge: 16
Registriert: 10.07.2010

erstellt am: 10. Dez. 2010 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AirCrash86 10 Unities + Antwort hilfreich

FW und rotation? tja, geht und auch nicht. Hangt zumbeispiel davon ab ob die grenzregion (ubergang zwischen rotation und stationair) axissymmetrical ist. Ist halt nicht die lieblingsbeschaftigung von FW.

Das program rechnet wohl ein Antwort aber macht kein sinn.

Was zumbeispiel nicht geht ist ein rotierende geluftete bremsscheibe mit ein Luftstromung seitlich. Dann ist die grenzregion halt nicht mehr axis-symmetric.

Meiner ansicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz