Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks Simulation
  Resultierende Kraft einer verteilten Last

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Resultierende Kraft einer verteilten Last (1571 mal gelesen)
HWolfgang
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von HWolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an HWolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HWolfgang

Beiträge: 29
Registriert: 06.05.2004

erstellt am: 10. Nov. 2006 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Forum_verteilteLast.jpg

 
Hallo,

ich möchte eine Kraft von 100'000N in X-Richtung des KOS 1 (um 15° verdreht)aufbringen. Die Krafteinleitung erfolgt an einer kugelförmigen Fläche, so dass ich eine realitätsnahe Lastverteilung erzeugen möchte. Das Beispiel liegt als jpg bei.

Wie kann ich kontrollieren, dass auch wirklich in X-Richtung des KOS 1 die 100'000N anliegen?

Ich bin spektisch dass das Ergebnis von Cosmos Works stimmt, weil ich dieses Beispiel auch mit Patran/Nastran gerechnet habe und dort ein anderes Ergebnis bekommen habe. Dort habe ich die Möglichkeit, mir die resultierende Kraft in eine beliebige Richtung anzeigen zu lassen.
Ich möchte jedoch nicht nur mit Patran/Nastran rechnen, weil ich mit Cosmos Works sehr viel schneller verschiedene Varianten miteinander vergleichen kann.

Ich hoffe, jemand kann mir meine Frage beantworten.

Grüße, Wolfgang.

------------------
www.alko.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg Richter
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jörg Richter an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg Richter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg Richter

Beiträge: 19
Registriert: 21.02.2003

erstellt am: 21. Dez. 2006 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HWolfgang 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,

das Überprüfen geht am einfachsten über die Reaktionskräfte.
-KOS1 auswählen (als Referenzgeometrie)
-rechte Maustaste auf Verschiebungsordner -> Reaktionskraft

Im Fenster sollte dann oben das KOS1 angegeben sein. In der Tabelle werden die Komponenten (X,Y,Z) und die resultierende Reaktionskraft angezeigt. Das funktioniert natürlich nur, solange es keine anderen Belastungen gibt.

Frohes Fest

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz