Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ENOVIA SmarTeam
  Office Integration

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Office Integration (880 mal gelesen)
DasDon
Mitglied
Konstruktuer


Sehen Sie sich das Profil von DasDon an!   Senden Sie eine Private Message an DasDon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DasDon

Beiträge: 169
Registriert: 25.07.2011

R18 SP2. WIN

erstellt am: 29. Jun. 2015 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin moin,

ich versuche seit einige Zeit Smarteam die Freigabe von Dokumenten zu verhindern, wenn diese nicht über die Integration erfolgt, sodern direkt in ST-Editor.
Weiß jemanden wie ich das machen kann?
Ich habe Excel/Word Attribute mappings, die Beim Release Aktualisiert werden sollten).

Gruß,

------------------
wer ist diese Catia und wo kann ich sie finden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 29. Jun. 2015 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DasDon 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

AFAIK kannst du hier nicht trennen. Wir haben das per Regelwerk\Vorgabe definiert. Der Anwender muss doch lediglich verstehen, was wann wo passiert und dass die Integration bestimmte Dinge macht, die über die Profilkarte nicht passieren.

Wieso ein System verbiegen, wenn es sich um so banale Dinge handelt? Gibt es keine Anwendung, wo das einchecken/freigeben über die Profilkarte sogar notwendig/gewollt ist? Entweder oder;

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DasDon
Mitglied
Konstruktuer


Sehen Sie sich das Profil von DasDon an!   Senden Sie eine Private Message an DasDon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DasDon

Beiträge: 169
Registriert: 25.07.2011

R18 SP2. WIN

erstellt am: 29. Jun. 2015 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, es gibt Dokumente die ohne Integration Freigegeben werden müssen. IGES zum Beispiel.
Wir haben aber Qualifizierungsdokumente die in Word geschrieben werden und Freigegeben werden müssen. 3 Personen müssen diese Unterschreiben (Drawn By, Checked By and Approved By) Bis jetzt werden die Titleseiten ausgedruckt "nass" unterschrieben und wieder hochgeladen. Das ist viel arbeit. Da kam die Idee diese per Attribute-Mapping hin zu vereinfacehn. Es wäre aber ohne Zwang nicht garantiert, dass die freigegebenen Dokumente alle "unterschrieben" wurden sind.

Gruß,

------------------
wer ist diese Catia und wo kann ich sie finden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 29. Jun. 2015 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DasDon 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von DasDon:
... Es wäre aber ohne Zwang nicht garantiert, dass die freigegebenen Dokumente alle "unterschrieben" wurden sind.
...

Das ist es doch mit der "nassen" Unterschrift auch nicht.? Also so leid mir das tut, aber wenn ein "proved by" nicht ausgefüllt wird und nicht Bestandteil des Prüfungsmechanismus wird, dann möchte ich auch in Frage stellen, dass derjenige das Dokument geprüft hat. Ich gebe dir Recht, dass es nicht sichergestellt werden kann, aber gerade bei solchen Dingen ist ein voll automatisierter Vorgang in meinen Augen kontraproduktiv. Das hat zwar nichts mit dem "Abklemmen" an sich zu tun, aber für diesen Zweck würde ich es defacto nicht verwenden. Aber das darf auch nur meine Meinung sein 

Wir haben hierfür Makros, die explizit ausgeführt werden müssen und entsprechend die Rahmen in Gänze verarbeiten.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DasDon
Mitglied
Konstruktuer


Sehen Sie sich das Profil von DasDon an!   Senden Sie eine Private Message an DasDon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DasDon

Beiträge: 169
Registriert: 25.07.2011

R18 SP2. WIN

erstellt am: 29. Jun. 2015 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da gebe ich dir Recht, das die "Nassunterschrift" auch nicht Sichergestellt ist und dass es auch in der Checklsite vorhanden sein sollte(was es ja der Fall ist),dennoch kann man Fehler machen. Und wie wir alle Wissen, wenn etwas Schieflaufen kann, dann wird es auch irgendwann Schieflaufen.

Dokumente ausdrucken, Unterschreiben, einscannen, anschließend im ST hochladen und Freigeben dauert ca 5 min pro Dokument. Es werden vieleicht 6 Documente am Tag freigegeben.
Das sind 2,5h pro Woche für sinnloses Arbeiten. Des Wegen möchte ich die Unterschriften "Mappen".

Unseren CATIA-Klassen "CATIA Product" bzw "CATIA Part" können NUR über die CATIA-Integration freigegeben werden. Erfolgt die Freigabe durch die Profilkarte gibt es eine Fehlermeldung und Abbruch.
Werden Worddokumente durch die Profilkarte freigegeben bekommt man NUR eine Warnmeldung.
Also müsste es irgendwie möglich sein.
Mit BS Scripts finde ich nicht die Lösung bzw. das Attribute welches mir sagt ob Integration bzw. Profil für die Aktion/Hook verantwortlich ist. Mit dem Admin-User erkenne ich auch nichts in den Settings.

Gruß,

------------------
wer ist diese Catia und wo kann ich sie finden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/d) Centralized Audit Delivery
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer 10.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktions- und Managementberatung führen wir unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Assurance Services stärken wir in vielfältigen Bereichen ...
Anzeige ansehenAssistenz, Sekretariat
RSchulz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 29. Jun. 2015 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DasDon 10 Unities + Antwort hilfreich

Doch das muss ein Script sein. Ich denke mal BeforeRelease. Schau doch mal in die Scripte von den CATIA-Klassen, da wirst du sicherlich fündig werden! Ich glaube, dass du im Script via WScript Object eine Möglichkeit hast abzufragen, ob es aus der Integration oder der Profilkarte kommt bzw. ob es sich um ein geladenes Object oder die Datei handelt. Hier müsste etwas anderes übergeben werden bzw. sehen die Metadaten AFAIK dann anders aus. Ist aber erstmal nur ein Gedanke. Kann das leider aktuell nicht prüfen, dafür fehlt mir leider etwas die Zeit.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz