Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Mechanismus Kulisse

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Rezepte für besseres Konstruieren - Mit Creo Simulation Live optimierter Lenkhebel
Autor Thema:  Mechanismus Kulisse (257 mal gelesen)
Berg Legende
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Berg Legende an!   Senden Sie eine Private Message an Berg Legende  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Berg Legende

Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2022

ProEngineer

erstellt am: 21. Nov. 2022 19:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


20221121_184313.jpg

 
Hallo, ich möchte in ProE die abgebildete Kulisse animieren, via Mechanismus. Dabei dreht sich die Scheibe um 180 Grad wenn die 3 Zylinder passiert werden. Ich habs via Kurvenscheibe und oder 3D Kontakte versucht. Allerdings ohne Erfolg. Fehlermeldung sobald die kreisförmigen Ausschnitte passiert werden. Weis jemand wie man hier die Verbindungen definieren muss? Muss man diese aufteilen? Besten Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2253
Registriert: 23.08.2005

Creo 4.0 M130
Creo 8.0.3.0
GT/SUT 8.0.0.0
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 22. Nov. 2022 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Berg Legende 10 Unities + Antwort hilfreich


Kulissenfuehrung.txt

 
Moin,

Kurvenscheibenkopplung ist schon richtig. Dabei müssen aber ein paar Dinge beachtet werden. Die Nuten in der Kulisse müssen z.B. etwas breiter sein, als die Zapfen, denn es darf bei einer Kurvenscheibenkopplung zu jeder Zeit nur eine Berührlinie zwischen den beiden Kopplungskörpern geben.

Aber ohne den Modellaufbau näher zu kennen, ist es schwierig zu wissen, woran es genau liegt.

EDIT:
Habe mal schnell was hingeferkelt und ein kleines Video angehängt.
Ein Schlitten als Schubgelenk in die Grundplatte, auf dem Schlitten als Drehgelenk die Kulisse und drei Kurvenscheibenkopplungen.
Dateiendung txt in mp4 umbenennen.

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 22. Nov. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Berg Legende
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Berg Legende an!   Senden Sie eine Private Message an Berg Legende  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Berg Legende

Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2022

ProEngineer

erstellt am: 23. Nov. 2022 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Max, danke für deine Hilfe. Die Zapfen hab ich kleiner als die Nuten gemacht. Aber das ändert nix. Die Zapfen haben 9.5 und die Nuten 10mm. Die Umwandlung von txt in mp4 funktioniert nicht. Auch nicht über einen Converter. Aber deine hingeferkelte Lösung würde mich brennend interessieren! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2253
Registriert: 23.08.2005

Creo 4.0 M130
Creo 8.0.3.0
GT/SUT 8.0.0.0
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 23. Nov. 2022 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Berg Legende 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

und komisch, wenn ich per rechter Maustaste "Ziel speichern unter" die Datei runterlade, wird mir sogar automatisch auf mp4 umgeschaltet und das "txt" gar nicht erst verwendet.
Aber ich habe gerade festgestellt, dass ich das Video außer mit dem VLC media player mit keinem Programm abspielen kann. Was soll das denn???

Verrate in der Systeminfo doch mal, welche Version von Pro/Engineer du überhaupt verwendest...

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 23. Nov. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Berg Legende
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Berg Legende an!   Senden Sie eine Private Message an Berg Legende  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Berg Legende

Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2022

ProEngineer

erstellt am: 23. Nov. 2022 18:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Max,

das mit deiner Datei haut nicht hin. Hab jetzt extra den VLC Player installiert aber das funzt auch nicht. Kannst du die Datei nicht anders bereit stellen? Mir per E-Mail schicken vielleicht? Ich habe Pro/Engineer 4.0. Ich habe die drehbar gelagerte Platte als Führung definiert. Ein Punkt der auf einer Geraden (Skizze) läuft. Das sollte deinem Zusammenbau eines Schubgelenks gleich kommen. Das funktioniert auch. Aber ich möchte dass sich die Platte beim vorbeifahren an den 3 stationären Rollen dreht bzw abrollt. Erstellst du 3 Stück Kurvenscheibenkopplungen? Bei allen 3 Aussparungen mit jeweils einer Zylindermantelfläche? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Berg Legende
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Berg Legende an!   Senden Sie eine Private Message an Berg Legende  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Berg Legende

Beiträge: 11
Registriert: 09.11.2022

ProEngineer

erstellt am: 23. Nov. 2022 18:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Halt stopp. Das mit dem Video hat jetzt doch funktioniert. Genau so soll es laufen. Kannst du vll ein Bild reinstellen wo man sieht wie du genau die Kurvenscheibenkopplung definiert hast?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2253
Registriert: 23.08.2005

Creo 4.0 M130
Creo 8.0.3.0
GT/SUT 8.0.0.0
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 25. Nov. 2022 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Berg Legende 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ja genau, ich erstelle drei separate Kurvenscheibenkopplungen. Jeweils die entsprechende Lücke mit dem Zapfen. In der ersten Sekunde des Videos kann man noch die Symbole alle erkennen.
Zuerst hatte ich auch eine Führung definiert mit zusätzlicher planarer Ausrichtung, damit die Kulisse auch in der Ebene bleibt. Das wollte jedoch mit Motor angetrieben nicht richtig funktionieren. Daher habe ich das auf zwei Bauteile aufgeteilt. Einen "Kulissenträger" der einfach über ein Schubgelenk eingebaut ist und daran per Drehgelenk die Kulisse. Am Schubgelenk habe ich dann den Motor definiert.

BTW: Pro/Engineer 4.0? Die Version aus dem letzten Jahrhundert?   Du meinst vermutlich Creo 4.

Mein Modell ist in Creo 8 modelliert und du kannst es daher nicht brauchen.

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 25. Nov. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz