Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Festlegen einer Standard-Einheit

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Festlegen einer Standard-Einheit (211 mal gelesen)
Spedex
Mitglied
keine Angabe

Sehen Sie sich das Profil von Spedex an!   Senden Sie eine Private Message an Spedex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spedex

Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2019

PTC Creo Parametric 6.0 auf Windows 10

erstellt am: 22. Mrz. 2020 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


einh_mng.png

 
Hey, ich nutze PTC Creo Parametric 6.0.
Unter "Datei > Vorbereiten > Modelleigenschaften" öffne ich die Modelleigenschaften.
Dabei ist bei den Einheiten immer die Option "Inch Pfund Sekunde" aktiviert. Ich muss diese Option selber bei jedem neuen Modell auf "Millimeter Kilogramm Sekunde" ändern.
Lässt sich die Option "Millimeter Kilogramm Sekunde" irgendwie voreinstellen, sodass diese automatisch als Standard festgelegt wird?
Einheitenauswahl: Siehe Anhang
LG
Spedex

[Diese Nachricht wurde von Spedex am 23. Mrz. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 526
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 6.0.1.0
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 7.0
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G5
2,6GHz; 32GB
Quadro P2000
Windows 10 64bit

erstellt am: 22. Mrz. 2020 20:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Spedex 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, na klar.

Du kannst (und solltest) Dein Creo so konfigurieren, das bei der der Erzeugung eines neuen Teils / Baugruppe / Zeichnung bestimmte, definierte, Deinen Wünschen angepasste Startteile verwendet werden.
Creo spricht dabei von "Schablonen" bzw. "Templates". Dann haben Deine neu erzeugte Teile die richtigen Einheiten - und noch vieles mehr.

Wie diese Creo-Konfiguration eingerichtet wird, kannst Du hier nachlesen.
Das musst Du durcharbeiten und für Dich einrichten.

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Spedex
Mitglied
keine Angabe

Sehen Sie sich das Profil von Spedex an!   Senden Sie eine Private Message an Spedex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spedex

Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2019

PTC Creo Parametric 6.0 auf Windows 10

erstellt am: 22. Mrz. 2020 22:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


conf_einh_mmks.png


conf_einh_inlbs.png

 
Hey, vielen Dank für deine Antwort.
Ich habe mir den Artikel durchgelesen, ganz sicher bin ich mir allerdings nicht.
Ich öffne die Datei "config.pro" unter "C:\Program Files\PTC\Creo 6.0.2.0\Common Files\creo_standards\config_files".
In der "config.pro" Datei ist mir dann folgendes aufgefallen:
Siehe Anhang "conf_einh_mmks.png"
sowie: Siehe Anhang "conf_einh_inlbs.png"
Allerdings sehe ich nirgendswo eine Option, mit der ich die Standard-Einheit ändern kann.
Kannst du mir da weiterhelfen?

[Diese Nachricht wurde von Spedex am 23. Mrz. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 526
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 6.0.1.0
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 7.0
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G5
2,6GHz; 32GB
Quadro P2000
Windows 10 64bit

erstellt am: 23. Mrz. 2020 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Spedex 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen!

Ich weiß nicht, ob Du Dir den Artikel WIRKLICH GENAU durchgelesen hast ...

Die config.pro-Datei ist die größte und wichtigste Konfigurationsdatei für Creo. Unter anderem lassen sich zu folgenden Bereichen Einstellungen festlegen:

    Erscheinungsbild der Objekte und der Arbeitsoberfläche
    Verhalten beim Erzeugen, Speichern und Aufrufen von Objekten
    Maßeinheiten, Toleranzen, Suchpfade und Standardverzeichnisse
    Angaben zu Schablonen (Templates)
    und vieles, vieles mehr ...

Die config.pro ist eine Textdatei. Jede Zeile enthält genau eine Option und den zugehörigen Optionswert. Diese sind durch ein oder mehrere Leerzeichen oder Tabstopps voneinander getrennt. Zeilen, welche mit einem ! (Ausrufezeichen) beginnen, sind Kommentarzeilen und werden nicht berücksichtigt.

Die config.pro wird in der Reihenfolge von oben nach unten gelesen. Sind Optionen mehrfach vorhanden, so ist derjenige Optionswert, der zuletzt gelesen wird, der gültige Optionswert.

Die config.pro wird beim Start von Creo in dieser Reihenfolge aus diesen drei Verzeichnissen gelesen, sofern sie dort vorhanden ist. Es muss also nicht in jedem dieser Verzeichnisse eine Datei "config.pro" liegen.

    Aus dem Unterverzeichnis ...\Creo 6.0.X.0\Common Files\text

    Aus dem Homeverzeichnis des Anwenders

    Aus dem Startverzeichnis von Creo. Dieses Verzeichnis wird in der Verknüpfung, mit der Creo gestartet wird festgelegt. In den Eigenschaften der Verknüpfung findet sich der Pfad im Feld AUSFÜHREN IN:


Beim Start von Creo werden maximal drei config.pro– Dateien zu einer gültigen Konfiguration zusammengefasst und zwar exakt in der beschriebenen Reihenfolge.

In einer dieser config.pro-Dateien schreibst Du rein, wo Du welche Schablonen-Dateien gespeichert hast:

template_designasm    Verzeichnis\startbaugruppe.asm
template_drawing      Verzeichnis\Startzeichnung.drw 
template_solidpart    Verzeichnis\startteil.prt

Diese Namen dieser Startobjekte können relativ frei vergeben werden.
Dann öffnest Du diese Startojbekte, änderst über "Vorbereiten/Modelleigenschaften" die Eigenschaften (Einheiten, Genauigkeiten, Parameter, Beziehungen, Normen, Toleranztabellen etc.) und speicherst sie dann einfach ab.

JETZT sollte beim Erzeugen eines neuen Teile Dein Startteil benutzt werden - mit alle Einstellungen, die Du nach Deinen Wünschen gesetzt hast.

Die Ordnerstrukturen unter "Common Files\creo_standards\" würde ich als Beispiel / Anregung / Vorschlag betrachten. Wie beschrieben werden diese Ordnerstrukturen beim Starten von Creo NICHT berücksichtigt.

... Und noch was:
Hier im Forum ist es extrem unbeliebt, externe Bildquellen zu benutzen. Die Bilder sind möglicherweise schneller weg als einem Lieb ist. Dadurch verlieren die Beiträge an Substanz, die vielleicht später für jemanden nützlich sein könnte.

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Spedex
Mitglied
keine Angabe

Sehen Sie sich das Profil von Spedex an!   Senden Sie eine Private Message an Spedex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spedex

Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2019

PTC Creo Parametric 6.0 auf Windows 10

erstellt am: 23. Mrz. 2020 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Alles klar. Jetzt hat es funktioniert. Vielen Dank für deine Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz