Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Export dwg - trotz Folien falscher Layer in AutoCad

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Export dwg - trotz Folien falscher Layer in AutoCad (425 mal gelesen)
BiMe
Mitglied
Technischer Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von BiMe an!   Senden Sie eine Private Message an BiMe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiMe

Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2017

Creo 2.0
Windows 7

erstellt am: 04. Sep. 2017 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier im Forum und arbeite auch noch nicht so lang mit Creo 2.0

hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen  
die Suche hat mir leider nicht weiterhelfen können.

Und zwar habe ich ein Problem beim exportieren der Zeichnung in dwg.

Nach Kundenvorgaben müssen wir in der Gesamtbaugruppe jede Unterbaugruppe auf einen separaten Layer in der dwg  legen.
Soweit so gut. Ich habe mir im Folienbaum der Hauptbaugruppe also Folien erzeugt und die Bauteile darauf platziert.
Das klappt auch für die meisten Teile hervorragend.

Problem: leider funktioniert das nicht bei allen und ich weiß nicht warum.
Betroffene Modelle sind Folienmodelle oder Unterbaugruppen die Folienmodelle enthalten.
Statt auf dem gewünschten Layer erscheinen diese auf dem Standardlayer 0 in AutoCad.

Warum klappt das bei diesen nicht? Und gibt es vielleicht eine Einstellung, die ich übersehen habe um dies doch noch korrekt in dwg auf die Layer zu bringen?     

Oder bleibt mir am Ende nichts anderes übrig als diese manuell in AutoCad nachzupflegen?

[Diese Nachricht wurde von BiMe am 04. Sep. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BiMe
Mitglied
Technischer Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von BiMe an!   Senden Sie eine Private Message an BiMe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BiMe

Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2017

Creo 2.0
Windows 7

erstellt am: 15. Sep. 2017 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

es hat ne Weile gedauert aber ich habe doch noch einen Weg gefunden, wie ich die Folienmodelle platzieren muss, damit diese nicht auf dem Systemlayer 0 von AutoCAD landen beim export.

Meine Lösung dazu ist, dass ich die einzelnen Extrusionen im Einzelteil auf die Folien lege, damit das Programm diese beim Export erkennt.


Den Folieninhalt (vom Folienbaum) für ein Folienmodell scheint das Programm wohl beim export als dwg nicht zu erkennen.  


Vielleicht gibt es ja noch mehr Wege zum Ziel
Wer weiß
Fürs erste komme ich jetzt endlich einen Schritt weiter.

MfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz