Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Problem mit Berandungsverbund

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem mit Berandungsverbund (1259 mal gelesen)
pacer_one
Mitglied
Papiertiger


Sehen Sie sich das Profil von pacer_one an!   Senden Sie eine Private Message an pacer_one  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pacer_one

Beiträge: 616
Registriert: 16.01.2004

HP Z400
Win 7 prof.
Creo3

erstellt am: 18. Sep. 2015 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


berandungsverbund-16544684.jpg

 
Hallo,

kann mir jemand sagen, wie ich aus diesen Kurven mittels Berandungsverbund eine Fläche machen kann?
Im Moment habe lege ich auf die Skizzen eine zweite Skizze um die Kurven zu "halbieren" um dann den Berandungsverbund 2x anzuwenden.
Für Vorschläge, das Problem ohne Berandungsverbund zu lösen bin ich offen, es sollte nur mit möglichst wenig KEs zu lösen sein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mathiasreibe
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mathiasreibe an!   Senden Sie eine Private Message an mathiasreibe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mathiasreibe

Beiträge: 109
Registriert: 14.04.2005

creo3
creo elements/pro 5.0 M220
PDMLink 10.1
Win7 Pro
NVidia Quadro 4000

erstellt am: 21. Sep. 2015 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pacer_one 10 Unities + Antwort hilfreich


Verbund1.JPG

 
manchmal ist weniger mehr. Besser Du versuchst es mit einem halben Kreis.

Mathias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddy
Mitglied
CAD-Trainer und Geschäftsführer bei der ARINDA GmbH


Sehen Sie sich das Profil von Teddy an!   Senden Sie eine Private Message an Teddy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddy

Beiträge: 328
Registriert: 27.02.2002

erstellt am: 21. Sep. 2015 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pacer_one 10 Unities + Antwort hilfreich


Berandungsflache.jpg

 
Hi,

es kann aber auch im Ganzen gehen. Trimme Deine kreuzenden Kurven jeweils in der Mitte. Wähle so in der ersten Richtung jeweils ein Viertel der mittleren Kurven aus und wähle für die 2. Richtung die kreisförmige Kurve.

Störe Dich nicht an der unvollständigen Vorschau und klicke einfach auf den grünen Haken.

Fertig  

Gruß Andreas

------------------
Ich stelle immer wieder fest:
Nichts ist so beständig, wie die Änderung. Deshalb ist es wichtig, stabil referenzierte Modelle zu konstruieren.
Nützliche Tipps findet Ihr unter 
www.AndreasRind.de, www.xing.com/profile/Andreas_Rind oder in Facebook unter www.facebook.com/AndreasRind.de

[Diese Nachricht wurde von Teddy am 21. Sep. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pacer_one
Mitglied
Papiertiger


Sehen Sie sich das Profil von pacer_one an!   Senden Sie eine Private Message an pacer_one  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pacer_one

Beiträge: 616
Registriert: 16.01.2004

HP Z400
Win 7 prof.
Creo3

erstellt am: 21. Sep. 2015 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

vielen Dank, funktioniert wunderbar   

Falls noch jemand eine Lösung hat, wie man das Teil gleich als Solid bauen kann, immer raus damit
(Teil ist nicht rotationssymetrisch, sondern ellipsenförmig)

[Diese Nachricht wurde von pacer_one am 21. Sep. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kuno2
Mitglied
Senior Tüftler


Sehen Sie sich das Profil von kuno2 an!   Senden Sie eine Private Message an kuno2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kuno2

Beiträge: 536
Registriert: 06.07.2004

win10 64
SUT 2018
creo3
creo 5.0.3.0

erstellt am: 21. Sep. 2015 17:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pacer_one 10 Unities + Antwort hilfreich


ellipsoidsegment-solid.jpg

 
Hallo pacer_one

Hier mein Vorschlag als Bildfolge mit Rechtscheibfehler:

------------------
Euer Kuno2

[Diese Nachricht wurde von kuno2 am 21. Sep. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 22. Sep. 2015 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pacer_one 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ja Kuno, du hast Elent falsch geschrieben, das schreib man mit "d" am Ende.
Außerdem könnte man noch einen Bindestrich einfügen: Zug-Elend.  

Hübsche Lösung...10 Us


------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 22. Sep. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddy
Mitglied
CAD-Trainer und Geschäftsführer bei der ARINDA GmbH


Sehen Sie sich das Profil von Teddy an!   Senden Sie eine Private Message an Teddy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddy

Beiträge: 328
Registriert: 27.02.2002

V20-Creo6 div. WV
WIN7 & Win10
Dell M7720

erstellt am: 22. Sep. 2015 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pacer_one 10 Unities + Antwort hilfreich


Berandungsverbund.jpg


RotatorischerVerbund.jpg

 
Hallo Kuno,

wenn die Fläche schön gleichmäßig werden soll, ist Deine Lösung perfekt. Will man die einzelnen Kurven zur unterschiedlichen Formgebung nutzen ist der Berandungsverbund die Alternative.

Wenn man das Ganze auch noch überspitzen will würde auch noch der Gedrehte-Verbund eine interessante Lösung darstellen     

Also sucht Euch das passende für Eure Konstruktion raus. Creo bietet so viele Möglichkeiten.

Viele Grüße aus Koblenz

Andreas

------------------
Ich stelle immer wieder fest:
Nichts ist so beständig, wie die Änderung. Deshalb ist es wichtig, stabil referenzierte Modelle zu konstruieren.
Nützliche Tipps findet Ihr unter 
www.AndreasRind.de, www.xing.com/profile/Andreas_Rind oder in Facebook unter www.facebook.com/AndreasRind.de

[Diese Nachricht wurde von Teddy am 22. Sep. 2015 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Teddy am 22. Sep. 2015 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Teddy am 22. Sep. 2015 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Teddy am 22. Sep. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pacer_one
Mitglied
Papiertiger


Sehen Sie sich das Profil von pacer_one an!   Senden Sie eine Private Message an pacer_one  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pacer_one

Beiträge: 616
Registriert: 16.01.2004

HP Z400
Win 7 prof.
Creo3

erstellt am: 22. Sep. 2015 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


zugverbund_16451316.jpg


zugverbund_16451317.jpg

 
@Kuno:
sieht gut aus, nur leider bekomme ich es nicht hin.
Anbei ein Screenshot, wie es bei mir aussieht...
(Bild 1: Zug-KE mit variablen Schnitt)

@Andreas:
in WF5 konnte ich keinen gedrehten Verbund finden
Ich habe es mal mit Zug-Verbund-KE probiert, das Ergebis sieht wie folgt aus
(Bild 2: Zug-Verbund-KE)

[Diese Nachricht wurde von pacer_one am 22. Sep. 2015 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von pacer_one am 22. Sep. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddy
Mitglied
CAD-Trainer und Geschäftsführer bei der ARINDA GmbH


Sehen Sie sich das Profil von Teddy an!   Senden Sie eine Private Message an Teddy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddy

Beiträge: 328
Registriert: 27.02.2002

erstellt am: 22. Sep. 2015 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pacer_one 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo pacer_one,

Dein Bild1 zeigt, dass Du als 1. Kurve die Elipse gewählt hast. Nutze den Kreis als Ursprungsleitkurve. Bild2 zeigt ein ZUG-VERBUND-KE, Kuno hat aber einen ZUG-KE mit variablen Schnitt genutzt, wie Du in Bild1.

In der WF5 gibt es statt dem "Rotatorischen Verbund" das Verbund-KE -> Körper und dann die Option Rotation.

LG Andreas

------------------
Ich stelle immer wieder fest:
Nichts ist so beständig, wie die Änderung. Deshalb ist es wichtig, stabil referenzierte Modelle zu konstruieren.
Nützliche Tipps findet Ihr unter 
www.AndreasRind.de, www.xing.com/profile/Andreas_Rind oder in Facebook unter www.facebook.com/AndreasRind.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pacer_one
Mitglied
Papiertiger


Sehen Sie sich das Profil von pacer_one an!   Senden Sie eine Private Message an pacer_one  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pacer_one

Beiträge: 616
Registriert: 16.01.2004

HP Z400
Win 7 prof.
Creo3

erstellt am: 22. Sep. 2015 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bild 1 soll die Variante nach Kuno darstellen, ich habe das gleiche KE genommen wie er, als Ursprung den Kreis nehmen funktioniert auch nicht. Eine Steuerkurve scheint es bei mir nicht zu geben, nur eine Ursprungskurve und weitere Ketten.
Ein Beispiel würde mir helfen, den Fehler zu finden.

Bild 2 sollte die Variante von Andreas abbilden, ich habe schon das Zug-Verbund-Ke genommen, aber unter Optionen gibt es keine Auswahl "Rotation"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz