Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Creo Mechanics unbewegliches bewegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Creo Mechanics unbewegliches bewegen (1015 mal gelesen)
haner13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von haner13 an!   Senden Sie eine Private Message an haner13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für haner13

Beiträge: 120
Registriert: 20.05.2013

Creo Parametric 2.0 Student Edition

erstellt am: 31. Dez. 2014 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe einen Potalroboter, an dem ein Greifer angeflanscht ist.
Dieser Greifer fährt in eine Kiste hinein und drückt über zwei Hubzylinder je eine Backe an die zwei gegenüberliegenden Kistenwände, um so die Kiste anheben zu können.
Dies habe ich nun schon mit Creo Mechanics animiert.
Mein Problem:
Der Roboter soll jetzt die Kiste anheben. Wie kann ich aber in creo mechanics die Kiste anheben?
Beziehungsweise wie kann ich die Kiste so bewegen, dass es aussieht als würde sie vom Greifer transportiert werden?
Einen Servomotor kann ich ja nicht definieren, da die Kiste über zusammenfallend positioniert ist?

Ich freue mich über jeden noch so kleinen Tipp/Hilfe.

Gruß
haner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2130
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 02. Jan. 2015 16:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für haner13 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

die Kiste muss schon frei beweglich sein, sonst kann das natürlich nicht gehen.
Die Kiste muss also auf einer Fläche stehen.
Stichpunkt: Kurvenscheibenkopplung bzw. 3D-Kontakt.
Anheben rein auf Reibung wird wohl auch nicht funktionieren, da hat Creo starke Schwächen.
Du wirst unter dem Rand einhaken und die Kiste per KSK/3D-Kontakt anheben müssen.
Achtung, der 3D-Kontakt ist teilweise extrem Rechenaufwendig...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VOGel
Mitglied
Technischer Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von VOGel an!   Senden Sie eine Private Message an VOGel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VOGel

Beiträge: 100
Registriert: 18.05.2004

WF3
Creo 2.0 M050
Flexsim 7.1.4
Win7
Quadro FX1400
K600

erstellt am: 09. Jan. 2015 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für haner13 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Was ich jetzt schreibe, ist nicht vollständig getestet.
Bei der Animation werden Snapshots nacheinander zu einen Bewegungsablauf zusammengesetzt. Bei jedem Snapshot können Beschränkungen gesetzt werden, ähnlich dem Ausrichten von Komponenten in der baugruppe. Diese können nachträglich auch deaktiviert werden. Grüner Haken entfernen. Wenn die Kiste ab dem Snapshot des Greifens Beschränkungen erhält, die sie an Referenzen des Greifers ausrichtet, sollte die Kiste sich mit dem Greifer mitbewegen. Einzige Voraussetzung ist, dass die Kiste frei beweglich ist. Um sie bis zum Greifen an einer festen Stelle zu halten, nutzt Du wiederum Beschränkungen. Diese sind ab dem Greifen, dann zu deaktivieren. An der Zielpostion aktivierst Du Beschränkungen, die die Kiste dort halten, gleichzeitig deaktivierst Du die Beschränkungen zum Greifer.
Bei einem Wechsel von beweglichen zu festen Beschränkungen sind eventuell zwei Snapshots notwendig, die keine oder nur eine sehr kleine Zeitdifferenz aufweisen. Möglicherweise sogar nur ein Bild.

Kinematiken über Beschränkungen auszurichten funktioniert, wir nutzen es in der Hochschule, um ein Vertikalknickarm-Roboter auf verschiedene Koordinatensysteme auszurichten und Achswinkel und Koordinaten auszuwerten. Leider habe ich es nicht über Mapkeys geschafft, die Beschränkungen automatisch für beliebige zu greifende Gegenstände an- und abzuschalten.

Gruß,
Jörg  

[Diese Nachricht wurde von VOGel am 09. Jan. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz