Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Pro/Program nicht vorhanden?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Pro/Program nicht vorhanden? (1627 mal gelesen)
ThomasEs
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von ThomasEs an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasEs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasEs

Beiträge: 15
Registriert: 30.07.2014

Lenovo W520, creo elements/pro 5.0 (M080, Schools), Creo 2.0

erstellt am: 05. Aug. 2014 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Ich habe folgendes Problem:
An der Hochschule (Education Edition) kann ich Pro/Program über das Tools-Menü aufrufen. Auch auf der Arbeit geht das ganze über das Werkzeug-Menü ohne Probleme. (eigentlich beides deutsche Versionen) Wenn ich allerdings bei der Studentenversion auf dem privaten Notebook mit Pro/Program arbeiten möchte, fehlt der Eintrag.
Kennt sich hier irgendjemand mit den Educationlizenzen aus und kann mir definitv sagen, dass es so richtig ist, dass meine private Hochschulversion weniger Funktionen enthält als die Hochschulversion an der Hochschule - ich blicke durch diesen Lizenzwald einfach nicht durch!
ODER, kennt jemand dieses Problem und es hat gar nichts mit unterschiedlichen Lizenzen zu tun?

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Eschweiler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NicoFTB
Mitglied
Ingenieur Entwicklung/Konstuktion


Sehen Sie sich das Profil von NicoFTB an!   Senden Sie eine Private Message an NicoFTB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NicoFTB

Beiträge: 806
Registriert: 08.05.2012

erstellt am: 05. Aug. 2014 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich glaube, man braucht dazu die AAX. Aber ob das in deiner privaten Hochschullizenz dabei ist, kann ich dir nicht sagen.

------------------
Grüße
Nico \o/

Üs - ProE-Beziehungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Callahan
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Administrator PDMLink


Sehen Sie sich das Profil von Callahan an!   Senden Sie eine Private Message an Callahan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Callahan

Beiträge: 5608
Registriert: 12.09.2002

Creo Parametric 3.0 M180 (produktiv)
Windchill PDMLink 11.1 M020
SAPLink
Pro/NC mit NCSimul
CoCreate ME10 14.5
SimuFact Forming 16
MSC.Marc/Mentat 2014.1

erstellt am: 05. Aug. 2014 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von NicoFTB:
Ich glaube, man braucht dazu die AAX.

Nein, das geht auch mit einer simplen Foundation bzw. FoundationAdv-Lizenz.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 05. Aug. 2014 16:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Teil geht es mit der Foundation, in der Baugruppe nur mit AAX.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasEs
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von ThomasEs an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasEs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasEs

Beiträge: 15
Registriert: 30.07.2014

Lenovo W520, creo elements/pro 5.0 (M080, Schools), Creo 2.0

erstellt am: 05. Aug. 2014 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es geht sich um ein Bauteil.

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Eschweiler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 05. Aug. 2014 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThomasEs:
... kann mir definitv sagen, dass es so richtig ist, dass meine private Hochschulversion weniger Funktionen enthält als die Hochschulversion an der ...

Die kostenlose Studentenversion hat logischerweise einen erheblich geringeren Lizenzumfang, als die nicht kostenlose Hochschulversion! 


------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasEs
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von ThomasEs an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasEs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasEs

Beiträge: 15
Registriert: 30.07.2014

Lenovo W520, creo elements/pro 5.0 (M080, Schools), Creo 2.0

erstellt am: 05. Aug. 2014 18:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gibt es denn eine Übersicht, welche Versionen es gibt und welche Versionen was beinhalten? Weil die ich kann so eine Übersicht absolut nicht finden und die - anscheinend kostenpflichtige - Version an der Hochschule ist ja auch ordentlich abgespeckt.

Edit: Im Systeminformationsfenster ist Pro/Program in keiner Version aufgeführt. Auch nicht in den Versionen in denen es vorhanden ist.

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Eschweiler

[Diese Nachricht wurde von ThomasEs am 05. Aug. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 06. Aug. 2014 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThomasEs:
.... Version an der Hochschule ist ja auch ordentlich abgespeckt. ...

Eigentlich eher im Gegenteil, aber das ist von vielen Faktoren abhängig. Bei den Hochschulen für angewandte Wissenschaft (früher FH) des Landes Baden-Württemberg, die Maschinenbau anbieten, steht das volle Lizenzpaket von PTC über einen Landesvertrag zur Verfügung. Aber auch dann stellt sich immer noch die Frage, was der einzelne Verantwortliche vor Ort konkret installiert hat.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasEs
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von ThomasEs an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasEs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasEs

Beiträge: 15
Registriert: 30.07.2014

Lenovo W520, creo elements/pro 5.0 (M080, Schools), Creo 2.0

erstellt am: 07. Aug. 2014 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, da hast du wohl recht. Die Hochschulversion wird die meisten (oder gar alle?) Features integriert haben. Die größte Einschränkung ist dann wohl, dass man Modelle nicht in die kommerzielle Version laden kann. Aber das Thema bleibt nach wie vor eine verlässliche Quelle mit den verfügbaren Features zu finden! Mittlerweile habe ich nämlich ganz zufällig entdeckt, dass die private Hochschulversion doch Pro/Program bietet. Über Datei->Eigenschaften kann ich ohne Probleme auf den Quelltext zugreifen und die Änderungen funktionieren auch im Modell.

Das war auch genau der Grund meiner Ausgangsfrage. Anscheinend fehlt hier wirklich nur der passende Menüpunkt (woran liegts?). Ohne eine verbindliche Übersicht, welche Features hier nun enthalten sind oder nicht ist man bei solchen Problemen einfach zu schnell geneigt es auf die beschnittene Lizenz zu schieben.

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Eschweiler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 07. Aug. 2014 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThomasEs:
... Aber das Thema bleibt nach wie vor eine verlässliche Quelle mit den verfügbaren Features zu finden! [...] Ohne eine verbindliche Übersicht, welche Features hier nun enthalten sind oder nicht ist man bei solchen Problemen einfach zu schnell geneigt es auf die beschnittene Lizenz zu schieben.

Das ist halt eine verzwickte und ggf. volatile Geschichte, die Ihnen nur Ihr FCH (freundlicher Cad Händler) übermitteln kann.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasEs
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von ThomasEs an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasEs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasEs

Beiträge: 15
Registriert: 30.07.2014

Lenovo W520, creo elements/pro 5.0 (M080, Schools), Creo 2.0

erstellt am: 07. Aug. 2014 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmm, soetwas Essentielles dürfte bei einer so teuren und normalerweise professionellen Software aus meiner Sicht nicht "volantil" sein. Da die kostenlose Studentenversion ja auch nicht vertrieben wird, werde ich mich da wohl mal an PTC sofort wenden.

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Eschweiler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 07. Aug. 2014 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Studentenversion ist normalerweise  nur in Verbindung mit einem Landesvertrag oder Vergleichbarem (z. B. in BW und auch nur für Studenten von den teilnehmenden, da zahlenden Hochschulen) kostenlos.
Das volatil bezieht sich auch mehr auf die verschiedenen Pro/E- und Creo-Versionen. Da hat sich im Laufe der Jahre das eine oder andere am Umfang durchaus geändert.

Ich kenne und habe tatsächlich keine Liste auf Einzelfunktionsebene der verschiedenen Lizenzmodelle.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasEs
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von ThomasEs an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasEs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasEs

Beiträge: 15
Registriert: 30.07.2014

Lenovo W520, creo elements/pro 5.0 (M080, Schools), Creo 2.0

erstellt am: 07. Aug. 2014 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe mir auch schon gedacht, dass dies ein ziemlich schwieriges Thema ist - von daher trotzdem Danke für die Hilfe. Falls ich da noch was herausfinden sollte, werde ich dies natürlich hier posten. Interessant ist nun natürlich aber auch - nachdem Pro/Program ja doch funktioniert - ob der fehlende Menüpunkt irgendwie erstellt werden kann. Habe mir jetzt einen Mapkey erstellt, womit das Problem zwar sehr fein umgangen ist. Falls an der richtigen Lösung kennt, wäre ich aber trotzdem sehr neugierig!

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Eschweiler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ble
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von ble an!   Senden Sie eine Private Message an ble  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ble

Beiträge: 175
Registriert: 18.02.2002

Pro/E WF 4
CREO Elements/Pro 5
CREO 2.0 Parametric

erstellt am: 08. Aug. 2014 07:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich kann mir nicht vorstellen, dass der Menu-Punkt fehlt. Soweit mir bekannt ist, ist die Oberfläche immer identisch, abhängig von der Lizenz gehen die Funktionen, oder es erscheint ein Hinweis auf das nicht erworbene Modul.

Kann es denn sein das der Menu-Punkt Pro/Program ggf. mittels config.win / creo_parametric_customization.ui entfernt wurde.

Gruß
Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasEs
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von ThomasEs an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasEs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasEs

Beiträge: 15
Registriert: 30.07.2014

Lenovo W520, creo elements/pro 5.0 (M080, Schools), Creo 2.0

erstellt am: 08. Aug. 2014 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
ich kann mir nicht vorstellen, dass der Menu-Punkt fehlt

Ich kann ja gerne ein Screenshot machen, falls ich so unglaubwürdig klinge.  

Als mir das "Problem" aufgefallen war die Installation maximal eine Woche alt. Verändert habe ich bis zu diesem Zeitpunkt nichts - nur Modelle angeschaut. Gleich beim ersten Modell an dem ich auch gearbeitet habe ist mir die Sache aufgefallen. Wie ich da so eine tiefgreifende Veränderung herbeigeführt haben könnte erschließt sich mir nicht. Mit der von dir genannten Datei kann ich im mom nichts anfangen und weiß auch nicht wie ich überprüfen könnte ob die i.O. ist.

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Eschweiler

[Diese Nachricht wurde von ThomasEs am 08. Aug. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 08. Aug. 2014 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Menüpunkt ist immer da. Sollte man kein ProProgramm  verwenden dürfen, ist lediglich der Menüpunkt "Programm editieren" ausgegraut.
Das Program einzeigen lassen kann man immer.

Die Studentenversion enthält eigentlich alle Features und Module, damit man entsprechend alles ausprobieren kann. Nur beim Datenaustausch gibt es Einschränkungen und auf den Zeichnungen erscheint ein Wasserzeichen.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2130
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 08. Aug. 2014 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, nicht alle...

Die folgende Liste stammt von der PTC-Hompage

Creo Student Edition Extensions

Creo Parametric

    Creo Advanced Rendering Extension
    Creo Legacy Data Migration Extension
    Creo Flexible Modeling Extension
    Creo Simulation (lite)
    Creo Behavioral Modeling Extension
    Creo Mechanism Dynamics Extension
    Creo CAM (lite)

Creo Direct

Creo Layout

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 08. Aug. 2014 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Passt doch, ist doch nur eine Liste der Extensions, nicht aller verfügbaren Module 
Unser Fragensteller kann doch mal den Inhalt seiner sysinfo hier einstellen.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasEs
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von ThomasEs an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasEs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasEs

Beiträge: 15
Registriert: 30.07.2014

Lenovo W520, creo elements/pro 5.0 (M080, Schools), Creo 2.0

erstellt am: 08. Aug. 2014 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ProE1.png

 
Der Menüpunkt ist definitv NICHT da. Um da Klarheit zu schaffen habe ich einen Ausschnitt von einem Screenshot angehangen. Ich habe über den üblichen Weg (also Tools - Program) weder die möglichkeit das Programm zu sehen, noch kann ich es hierüber editieren. Über die Bauteileigenschaften kann ich allerdings auf das Programm zugreifen, es editieren und es wird auch korrekt in das Modell eingebaut!

Die SystemInfo:

Code:

DATEI: support.inf.2
ZEIT: 08-Aug-14 11:29:45

==================================================
Lizenz-Informationen
==================================================

Servicevertrag-Nummer: Schools
Version: 5.0
Creo Elements/Pro Datumscode: M080
Lizenzname: PROE_Schools
Lizenzversion: 31.0
Lizenztyp: Schools version, Node-Locked License
Servername: NONE

Lizenzdatei-Suchpad: C:\Program Files\Creo Elements\Pro Schools Edition\text\licensing\license.dat

==================================================
Konfigurierte optionale Module
==================================================

Folgende Creo Elements/Pro Optionen sind installiert:
(Hinweis: Lizenz-Erweiterungen sind mit einem '*' markiert)

ADVANCED_RENDER_2              Mechanism_Dynamics              Pro/PLOT                       
Behavioral_Modeler              Pro/ASSEMBLY                    Pro/REPORT                     
Chinese_Translation            Pro/DETAIL                      Pro/SHEETMTL-DES               
Design_Animation                Pro/FEATURE                    Pro/STANDALONE                 
INTF-CADDS5                    Pro/INTERFACE                  SCHOOL_EDITION                 
Import_Data_Doctor              Pro/INTF_for_STEP                                             
Mechanism_Design                Pro/PHOTORENDER                                               


==================================================
Rechner-Informationen
==================================================

Hostname: W520-THOMAS
Benutzername: ***********
Host-ID: ***********

Creo Elements/Pro Rechnertyp: X86E_WIN64
Creo Elements/Pro Grafiktyp: OPENGL
Verwendung der Hardware-beschleunigten Software OpenGL.

Betriebssystem-Name: Windows NT
Betriebssystem-Version: 6.1
Betriebssystem-Zwischenversion: 7601
Hardware-Typ:  Intel64 Family 6 Model 42 Stepping 7  GenuineIntel  1993 MHz

==================================================
Installationsverzeichnisse und Startbefehl-Info
==================================================

Verzeichnisse:

Creo Elements/Pro Installationsverzeichnis: C:\Program Files\Creo Elements\Pro Schools Edition\
Creo Elements/Pro Startverzeichnis: D:\*******\PTC_Workspace\
Pro/APPLICATION MANAGER Verzeichnis: Nicht verfügbar
Pro/INTRALINK Verzeichnis: Nicht verfügbar
Befehle:

Creo Elements/Pro Startbefehl: C:\Program Files\Creo Elements\Pro Schools Edition\bin\proe.exe
==================================================
Konfigurationsinfo
==================================================

Konfigurationsdateien eingelesen:

C:\Program Files\Creo Elements\Pro Schools Edition\text\config.pro
C:\Program Files\Creo Elements\Pro Schools Edition\text\menu_def.pro

Pro/HELP Suchpfad:
==================================================
Hilfsapplikations-Informationen
==================================================

Keine Hilfsapplikation geladen.


TECHNICAL SUPPORT KONTAKTIEREN

Informationen zur Kontaktaufnahme mit PTC Technical Support finden Sie in
der gedruckten Version des Customer Service Handbuchs sowie in der Online-
Version unter:

    http://www.ptc.com/support/support.htm

(Klicken Sie auf "Support kontaktieren".)


Wie bereits erwähnt ist weder bei der Version an der Hochschule selbst, noch auf meiner Arbeitsstelle "Pro/Program" unter "Konfigurierte optionale Module" zu finden - obwohl es bei diesen Version vorhanden ist und auch problemlos läuft.

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Eschweiler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2130
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 08. Aug. 2014 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ist denn evtl. die config.win geändert?

Klick doch mal mit der RMT auf die Symbolleiste und wähle "Befehle" (ganz unten).
Im "Anpassen" Menü unter Kategorie "Tools" wählen.
Bei den Befehlen sollte da "Program..." auftauchen.

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasEs
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von ThomasEs an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasEs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasEs

Beiträge: 15
Registriert: 30.07.2014

Lenovo W520, creo elements/pro 5.0 (M080, Schools), Creo 2.0

erstellt am: 08. Aug. 2014 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Idee war sehr gut, aber im Dialog Anpassen findet sich bei mir nirgends die Option "Program...". Ich kann allerdings meinen erstellten Mapkey zum Menü hinzufügen. Der öffnet dann natürlich nicht den gewohnten Dialog zur Auswahl von Anzeigen, Editieren usw.

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Eschweiler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 08. Aug. 2014 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Idee hätte ich noch, ist aber geraten, weil ich keine SE-Version lauffähig habe.
Eventuell wurde das betreffende Teil mit einer SE-Version (meiner Ansicht nach ohne Pro/Program-Lizenz) angelegt und daher wird dann vielleicht im Teilmenü der Menüpunkt nicht eingeblendet, obwohl auf dem Arbeitsrechner Pro/Program lizensiert ist.
Wenn dann bei einem neu erstellten Teil auch der Menüpunkt fehlt bleibt fast nur noch die config.win als Ursache.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 11. Aug. 2014 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasEs 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch mal die setup.exe, bzw. die reconfigure.exe im bin Verzeichnis starten und dann den Startbefehl konfigurieren.
Kann sein, daß nicht alle Lizenzbestandteile zugewiesen sind.
Nur wenn ein Lizenzbestandteil auf der rechten Seite in der Dialogbox steht, wird er auch dem Startbefehl hinzugefügt.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz