Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Zusätzliche Schrägstellung um 15° eines rotierten Musters

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zusätzliche Schrägstellung um 15° eines rotierten Musters (801 mal gelesen)
VerwirrterTyp
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von VerwirrterTyp an!   Senden Sie eine Private Message an VerwirrterTyp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VerwirrterTyp

Beiträge: 2
Registriert: 20.09.2013

Creo Education Edition

erstellt am: 20. Sep. 2013 17:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


slope15angle45ringfull3.prt


slope0angle45full2.prt

 
Hallo Leute,

ich hab da ein Problem mit proe,
das Ding ist, ich will hierbei das Teil noch um 15° der Geraden A2 in Richtung der Top ebene nach oben sowie unten Schräg stellen. Und zwar nur den Teil von der Ebene Left bis hin zu der Ebene Right (plus das, was da noch angewinkelt am Kranz ist, siehe Anhang) (Ausgangsdatei ist mit slope0)

Ideen gehen mir langsam aus, habe es schon auf mehrere Arten versucht, aber das Ergebnis ist immer nicht komplett zufriedenstellend (wenn ich manche Sachen rotiere, bleibt eine Lücke, nicht genau genug also am Ende, oder ich winkel nur den Teil wo die beiden Extrudierten Kreise drauf sind an, aber nicht das komplette Dreieck im passenden Winkel... :/)... Mein bisheriges Ergebnis hab ich ebenfalls mal angehängt, könnt ihr euch mal anschauen.

Muss ich das ganz anders angehen, oder wo genau hakt es in meinem Kopf?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0
SUT2018 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 20. Sep. 2013 18:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für VerwirrterTyp 10 Unities + Antwort hilfreich


Luecke_weg.wmv.txt

 
Na, wenn die Lücke das einzige Problem ist ... nichts leichter als das.
Du hast einfach einen gerundeten Wert von 25,71 für das Musterinkrement verwendet. Wenn Du Pro/E nun mitteilst, dass er 14 Kopien auf 360° verteilen soll, dann passt's. (Endung ".txt" weglöschen und FIlm schauen.)

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VerwirrterTyp
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von VerwirrterTyp an!   Senden Sie eine Private Message an VerwirrterTyp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VerwirrterTyp

Beiträge: 2
Registriert: 20.09.2013

Creo Education Edition

erstellt am: 21. Sep. 2013 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok, erstmal danke dafür. 
Ne Frage die ich dazu noch habe ist, wie genau das Ursprungsmuster gemacht sein muss, damit es passt... So bevor ich das Video geschaut habe.

Hauptproblem ist aber, dass ich die Schrägstellung nicht richtig hinbekomme.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz