Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Fase in 2D- Zeichnung bemaßen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Fase in 2D- Zeichnung bemaßen (3712 mal gelesen)
haner13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von haner13 an!   Senden Sie eine Private Message an haner13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für haner13

Beiträge: 120
Registriert: 20.05.2013

Creo Parametric 2.0 Student Edition

erstellt am: 19. Jun. 2013 20:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wie bemaße ich eine Faße in einer 2D- Ansicht?
Welche Seiten muss ich wählen und was muss ich im aufgehenden Menümanager auswählen?
Bei mir bemaßt es z.B. 290°
ich will aber 1x45° haben.

MfG haner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ford P.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

Beiträge: 842
Registriert: 26.05.2008

WF2 m230
WF4 m040
Intralink 3.4 m040
Intralink 3.4 m060
HP 8710w

erstellt am: 19. Jun. 2013 23:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für haner13 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo haner,
der Clou bei Pro/E ist eigentlich das man so wenig (am Besten gar keine) Bemaßungen auf der Zeichnung wie möglich erzeugt sondern sich diese aus dem Modell anzeigen läßt.
Also den zeigen/wegnehmen Dialog aufsuchen und z.B. auf zeigen-Bemaßung-mit KE und Ansicht (Vorschau aktivieren) und dann das KE in der Ansicht wo die Maße hin sollen anklicken. Das setzt voraus, dass man schon beim Modellieren sinnvolle Bemaßung erzeugt. Andere Vorgehensweisen würde ich persönlich als Pfusch bezeichnen.
So löst sich auch dein Anwendungsproblem mit der Winkelbemaßung. Bei 45° kann man schon die richtige Stelle zwischen den Schenkeln treffen... ouups, das war jetzt eindeutig zweideutig.

Ford P.

------------------
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

haner13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von haner13 an!   Senden Sie eine Private Message an haner13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für haner13

Beiträge: 120
Registriert: 20.05.2013

Creo Parametric 2.0 Student Edition

erstellt am: 20. Jun. 2013 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, das mit dem aus dem Modell anzeigen funktioniert aber nur halbwegs.
Leider werden mir dann in der Zeichnung nicht die Bohrungsbemaßungen und die Fasenbemaßung eingezeichnet, obwohl ich sie eingentlich einblende.

MfG haner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ford P.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

Beiträge: 842
Registriert: 26.05.2008

WF2 m230
WF4 m040
Intralink 3.4 m040
Intralink 3.4 m060
HP 8710w

erstellt am: 20. Jun. 2013 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für haner13 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von haner13:
Ja, das mit dem aus dem Modell anzeigen funktioniert aber nur halbwegs....

Nicht vergessen dass Pro/E jedes Maß nur einmal zeigen kann. Das gilt z.B. für:
gemusterte KEs
abhängig kopierte KEs
und auch für z.B.
Rundungen/Fasen wo mehrere Kanten in einer Rundung/Fase zusammengefasst werden (kann man durch mehrere Rundungs-/Fasensätze oder KEs umgehen)
...

Ford P.

------------------
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz