Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Mehrere Körper verbinden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Mehrere Körper verbinden (1419 mal gelesen)
AlexanderSupertramp
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AlexanderSupertramp an!   Senden Sie eine Private Message an AlexanderSupertramp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlexanderSupertramp

Beiträge: 2
Registriert: 11.02.2013

Intel Core2 Duo 2.1 GHz
2GB RAM
32 Bit Win7
ProE Wildfire 3.0

erstellt am: 11. Feb. 2013 20:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


P_U_FrontOff.jpg


P_U_RightOff.jpg


P_U_Schnitt02.jpg

 
Hallo zusammen.

Ich weiß, dass die Frage, wie Körper bzw. Flächen in ProE miteinander verbunden werden können schon häufiger mal gestellt wurde, aber die Antworten die ich gelesen habe dazu haben mir leider bisher nicht geholfen. Deshalb suche ich auf diesem Weg nochmal direkt nach Tips:

Ich habe drei gewölbte Körper (Profile) die alle direkt aneinander grenzen. Da ich die Oberfläche des Gesamtgebildes  mit einer CNC-Fräse ausfräsen lassen will, möchte ich diese drei Körper zu einem verbinden.

Wie mach ich das am besten? Bzw. geht das überhaupt so wie ich das konstruiert hab? 

Vielen Dank vorab!

Lg
FElix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tvd
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von tvd an!   Senden Sie eine Private Message an tvd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tvd

Beiträge: 960
Registriert: 15.09.2005

Creo 4.0 ... was ein Schrott...

erstellt am: 12. Feb. 2013 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AlexanderSupertramp 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von AlexanderSupertramp:
Wie mach ich das am besten? Bzw. geht das überhaupt so wie ich das konstruiert hab? 

Hallo Felix,

wie hast Du das denn gemacht? Auf Deinen Bildern ist doch immer das selbe Teil dargestellt aus verschiedenen Blickrichtungen, oder?

Gruß
STS

------------------
Auch der richtige Weg kann in die falsche Richtung führen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AlexanderSupertramp
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AlexanderSupertramp an!   Senden Sie eine Private Message an AlexanderSupertramp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AlexanderSupertramp

Beiträge: 2
Registriert: 11.02.2013

Intel Core2 Duo 2.1 GHz
2GB RAM
32 Bit Win7
ProE Wildfire 3.0

erstellt am: 13. Feb. 2013 03:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nee, das sind drei Teile (also drei Profile, nicht Bauteile!) und die liegen wie gesagt direkt aufeinander.

Das Grundproblem habe ich mittlerweile so gelöst, das ich das Modell als Gitterstruktur in ein STEP-File gespeichert habe. Somit sind für den Betrachter bei der CNC-Firma nur noch die äußeren Abmaße sichtbar (zumindest schien es ir so als ich es danach testweise wieder geöffnet habe).

Dennoch würde mich interessieren wie das grundsätzlich geht, das man mehrer Profile zu einem macht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tvd
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von tvd an!   Senden Sie eine Private Message an tvd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tvd

Beiträge: 960
Registriert: 15.09.2005

Creo 4.0 ... was ein Schrott...

erstellt am: 13. Feb. 2013 07:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AlexanderSupertramp 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von AlexanderSupertramp:
Nee, das sind drei Teile (also drei Profile, nicht Bauteile!) und die liegen wie gesagt direkt aufeinander.
...
Dennoch würde mich interessieren wie das grundsätzlich geht, das man mehrer Profile zu einem macht.

Trotzdem wissen wir noch nicht, was Du eigentlich genau möchtest, sorry 
Kurz zur Begrifflichkeit:
Baugruppe (asm) setzt sich aus mehreren Teilen (prt) zusammen, die wiederum aus Konstruktionselementen (also auch Profilen) bestehen.
Möchtest Du mehrere KEs miteinander verschmelzen?

------------------
Auch der richtige Weg kann in die falsche Richtung führen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz