Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Creo Parametric 2.0 - mehrere Lizenzen nutzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Creo Parametric 2.0 - mehrere Lizenzen nutzen (8766 mal gelesen)
HungryHill
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von HungryHill an!   Senden Sie eine Private Message an HungryHill  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HungryHill

Beiträge: 28
Registriert: 08.05.2012

i5
Creo 2.0 (Academic)

erstellt am: 17. Okt. 2012 23:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe derzeit verschiedene Lizenzen, die ich ggf. abwechselnd nutzen möchte.

Darunter ist eine Student Edition, die ich durch eine Registrierung auf der PTC Website erhalten habe.
Dann habe ich noch eine Netzwerklizenz (über die RWTH Aachen - Academic Edition), die ich für 20€ über meine Universität gekauft habe (Form: 12345@rwth.aachen.de). Diese ist von den Funktionen her umfangreicher, macht es jedoc erforderlich, dass ich mit dem Internet verbunden bin, damit ich über VPN meine Uni-IP erhalte.

Während der Installation (oder im nachhinein über reconfigure.exe (früher: ptcsetup.bat)) kann ich auch beide Lizenzen einstellen, welche dann auch als verfügbar erkannt werden. Wenn ich die reconfigure.exe dann nochmal starte, ist die Student Edition Lizenz zweimal vorhanden und die Academic Edition einmal (gleiches spiegelt sich auch in der parametric.psf wieder).

Besteht die Möglichkeit, dass ich beim klick auf das Icon (Desktop) ein kleines Fenster zur Auswahl einer Lizenz erhalte? Ich meine sowas schonmal gesehen zu haben. Ich vermute, dass ich eine zweite psf Datei anlegen muss?

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 18. Okt. 2012 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HungryHill 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

du kannst dir für jede Lizenz einen eigenen Startbefehl erstellen, womit dann kein ständiges "reconfiger" nötig ist.

Für jede Version beötigst du eine entsprechende *.bat mit zugehöriger *.psf. Die finden sich im Ordner "...Creo 2.0\Parametric\bin"

Für die VPN-Hochschullizenz ist dann z.B. die parametric.bat mit der parametric.psf zuständig, für die lokale Studentlizenz eine paramstud.bat mit der paramstud.psf.

In der*.bat wird die entsprechende psf aufgerufen:
"C:\Creo 2.0\Parametric\bin\parametric.exe" "C:..."C:\Creo 2.0\Parametric\bin\parametric.psf" %*

Ausschlaggebend für die Wahl der Lizenz/des Lizenzservers sind zwei Einträge in der "*.psf" in denen der Servername und -port sowie der Featurename angegeben werden.
Da steht dann sowas (bei Lizenzserver)...
ENV=PTC_D_LICENSE_FILE-=7788@servername
und
ENV=CREOPMA_FEATURE_NAME=XXX_yyy ()
oder sowas (bei lokaler Lizenz)
ENV=PTC_D_LICENSE_FILE-=c:\PTClizenz\creo2school.txt (also der Pfad zum Lizenzfile)
und
ENV=CREOPMA_FEATURE_NAME=XXX_yyy ()

Am besten pro Lizenz einmal das reconfiger laufen lassen, die entsprechenden *.bat und die *.psf sichern und anschauen.
Ein zusammengehörendes Paar dann umbenennen (s.o.).

Jetzt ist noch die Frage zu klären, wie du Creo startest.
Deine jeweilige Startverknüpfung oder ein Zusatztool wie die StartupTools müssen jetzt halt den passenden Startbefehl von Creo aufrufen.

Für den (sinnvollen) Fall, dass du die StartupTools für Studenten einsetzt, wird der Creoaufruf über die Datei "creo_key.ini" festgelegt. Dort dann einfach die paramstud.bat aufrufen.


------------------
Beste Grüße,
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 18. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1064
Registriert: 05.07.2002

Lenovo ThinkStation P500
Intel Xeon CPU E5-1620 v3
Grafik: Nvidia Quadro K2200
Windows 10 Enterprise 64-bit
Creo Parametric 4.0 (M030)
(NX 11)

erstellt am: 18. Okt. 2012 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HungryHill 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von HungryHill:

Besteht die Möglichkeit, dass ich beim klick auf das Icon (Desktop) ein kleines Fenster zur Auswahl einer Lizenz erhalte? Ich meine sowas schonmal gesehen zu haben. Ich vermute, dass ich eine zweite psf Datei anlegen muss?

Danke


Richtig. Es müssen mindestens zwei psf-Dateien vorhanden sein. Also am besten für jede Lizenz eine. Hierbei werden die jeweiligen Einträge in den psf-Dateien hinter "DESC=" im Auswahlfenster angezeigt.
Wichtig hierbei ist, daß man nicht die der psf-Datei zugeordnete BAT-Datei sondern direkt proe.exe aufruft.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

[Diese Nachricht wurde von PRO-sbehr am 18. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 18. Okt. 2012 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HungryHill 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von PRO-sbehr:
Wichtig hierbei ist, daß man nicht die der psf-Datei zugeordnete BAT-Datei sondern direkt proe.exe aufruft

Das geht zwar, aber damit umgeht man leider soetwas wie die StartupTools.

Deswegen die etwas aufwändigere Methode mit jeweils einer eigenen Verknüpfung auf dem Desktop.

------------------
Beste Grüße,
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HungryHill
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von HungryHill an!   Senden Sie eine Private Message an HungryHill  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HungryHill

Beiträge: 28
Registriert: 08.05.2012

i5
Creo 2.0 (Academic)

erstellt am: 18. Okt. 2012 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und VIELEN Dank für die schnellen (hilfreichen!) Antworten.

Durch das Anlegen des zweiten psf-Files erhalte ich das von mir gewünschte Auswahlfenster beim Klick aufs Desktopicon (parametric.exe). [Die SUT benutze ich nicht mehr, weil ich die Logik hinter den SUT für Studenten nicht ganz verstanden habe - ich wusste nicht, in welcher Reihenfolge und von wo genau er meine config.pro, .win, .sup, dtl etc. lädt, sodass ich eine eigene config.pro gebastelt habe mit der ich gut zurecht komme].

Allerdings funktioniert das ganze noch nicht perfekt. Irgendwo hat er Informationen über die Lizenzen gespeichert, sodass beim ausführen der reconfigure.exe jedes Mal die Studentlizenz (rechnergebunden) wieder auftaucht. Auch wenn ich die hier lösche, erscheint diese danach wieder im psf-File. Ich gebe mal ein Bespiel über die Inhalte meiner beiden psf-Files:

parametric_student.psf:

Zitat:

...
DESC=Creo Parametric Student
...
ENV=PTC_D_LICENSE_FILE-=C:\ProgramData\PTC\Licensing\BK39xxxxL_license.dat
...
ENV=CREOPMA_FEATURE_NAME=PROE_Educ1 ()

parametric_academic.psf

Zitat:

...
DESC=Creo Parametric Academic - VPN
...
ENV=PTC_D_LICENSE_FILE-=12345@xyzu.ab.rwth-aachen.de
...
ENV=CREOPMA_FEATURE_NAME=PROE_Educ1 ()
...

Das Problem ist, dass die Student Variante mit einem Lizenzfehler startet, der besagt, dass für PROE_Educ1 kein Feature existiert.

Ich vermute, dass die Zeile ENV=CREOPMA_FEATURE_NAME=PROE_Educ1 () nicht zur rechnergebundenen Lizenz passt, sondern von der Netzwerklizenz stammt. Jemand eine Idee, was ich hier eintragen muss?

VIELEN Dank schonmal (Unities vergeben)

edit: in der Studentedition muss das Feature CREOPMA_Student2 heissen. Vielen Dank für eure Hilfe!

[Diese Nachricht wurde von HungryHill am 18. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1064
Registriert: 05.07.2002

Lenovo ThinkStation P500
Intel Xeon CPU E5-1620 v3
Grafik: Nvidia Quadro K2200
Windows 10 Enterprise 64-bit
Creo Parametric 4.0 (M030)
(NX 11)

erstellt am: 18. Okt. 2012 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HungryHill 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von BergMax:

Das geht zwar, aber damit umgeht man leider soetwas wie die StartupTools.

Deswegen die etwas aufwändigere Methode mit jeweils einer eigenen Verknüpfung auf dem Desktop.



Hallo Max,

Du hast natürlich Recht. Meine Ausführung ist für den Fall gewesen, daß man ohne StartupTools arbeitet und wie explizit angegeben den Auswahldialog haben möchte.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0
SUT2018 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 18. Okt. 2012 18:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HungryHill 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von HungryHill:
...[Die SUT benutze ich nicht mehr, weil ich die Logik hinter den SUT für Studenten nicht ganz verstanden habe - ich wusste nicht, in welcher Reihenfolge und von wo genau er meine config.pro, .win, .sup, dtl etc. lädt, sodass ich eine eigene config.pro gebastelt habe mit der ich gut zurecht komme]. ...

Nun, das ist aber bei der Studentenversion denkbar einfach und Idioten- ( sorry: Studenten-) sicher gelöst:
  • Im Verzeichnis \configuration\projects\VERSION\ stehen die ".WIN"- und ".PRO"-Basisdateien in strukturierter Form (Mapkeys, DirFiles, Layer, und Allgemein) zur Verfügung. (Ab Creo anstatt ".WIN" eine UI-Datei)
  • Aus diesen Dateien werden bei jedem Programmstart die config.win (nur WF) und config.pro in die entsprechenden TEXT-Verzeichniss von Pro/E bzw. Creo jedesmal neu erstellt.
  • Dauerhafte Änderungen an den Konfigurationsdateien werden daher immer in diesem projects-Verzeichnis vorgenommen. Das ist schlicht ein sehr guter Schutz gegen unbeabsichtigtes Überschreiben der Konfigurationsdateien im TEXT-Verzeichnis.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 18. Okt. 2012 19:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HungryHill 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

nur als Ergänzung/Korrektur:

Mit den Startup Tools wird ab Creo 1 nicht mehr ins TEXT-Verzeichnis kopiert.
Ab Creo 1 wird das Home-Verzeichnis genutzt, also die Systemvariablen  %HOMEDRIVE%%HOMEPATH%
Ab Creo werden die config*.pro aus dem Verzeichnis "stools_se_creoX\configuration\projects\VERSION" zusammenkopiert zur config.pro im Home-Verzeichnis des Benutzers (normal c:\users\BENUTZERNAME).
Vor Creo war es das Verzeichnis "...config\configpro\std" und es wurde ins TEXT-Verzeichnis der ProE-Installation zusammenkopiert.

------------------
Beste Grüße,
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 18. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HungryHill
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von HungryHill an!   Senden Sie eine Private Message an HungryHill  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HungryHill

Beiträge: 28
Registriert: 08.05.2012

i5
Creo 2.0 (Academic)

erstellt am: 18. Okt. 2012 19:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und vielen Dank für die hilfreichen Tipps!

Inwiefern profitiere ich denn von den SUT für Studenten? Mal abgesehen von den durchaus hilfreichen DesignTools, wobei diese im Studentenalltag eher selten zum Einsatz kommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 19. Okt. 2012 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HungryHill 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

die SUT für Studenten liefern eine den deutschen Normen entsprechend vorkonfigurierte und ordentlich strukturierte Arbeitsumgebung.
Dazu gehören vernünftige Startobjekte mit vordefinierten Parametern, ein paar Normteile, Zeichnungsrahmen, Materialien, nützliche UDFs...

------------------
Beste Grüße,
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz