Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Bild oder Vektorgrafik als Grundlage für Skizze

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bild oder Vektorgrafik als Grundlage für Skizze (1481 mal gelesen)
fotastisch
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von fotastisch an!   Senden Sie eine Private Message an fotastisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fotastisch

Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2012

ProE 3.0
Windows 7

erstellt am: 11. Aug. 2012 18:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!

Nach längerer CAD-Abstinenz hab ich jetzt für ein kleines Projekt mein "altes" ProE wieder ausgegraben 
Dabei bin ich auf folgendes Problem gestoßen, dass ich mit der Forumssuche bis jetzt nicht lösen konnte, aber evtl. fehlen mir da auch die passenden Fachbegriffe:
Auf einem schnöden, flachen Part möchte ich ein Logo "eingravieren". Dieses liegt mittlerweile in mehreren Bild- und Vektorgrafikformaten vor, wobei ich bisher keines davon in ProE habe einfügen konnen. Nur unter Skizze->Daten aus Datei->Dateisystem habe ich die Möglichkeit gefunden, .ai-Dateien aufzurufen. Der Download von Adobe-Illustrator läuft gerade, aber mir kommen langsam Zweifel, ob das der richtige Weg ist.

Falls mir jemand den Weg bestätigen kann, oder einen anderen kennt, bitte melden!

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Gruß,
Damian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ReinhardN
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von ReinhardN an!   Senden Sie eine Private Message an ReinhardN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReinhardN

Beiträge: 1268
Registriert: 03.05.2005

XP Prof SP3
FX 1500
WF4 M100

erstellt am: 11. Aug. 2012 19:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fotastisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Damian,
versuch mal
- leere Zeichnung erstellen
- Vektorgrafik einfügen (dxf geht gut)
- Zeichnung als IGES speichern
- IGES in dein Teil laden
- im Skizzierer die Kurven mit Kante verwenden abgreifen.
- IGES auf Folie legen und ausblenden
Gruß
Reinhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fotastisch
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von fotastisch an!   Senden Sie eine Private Message an fotastisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fotastisch

Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2012

ProE 3.0
Windows 7

erstellt am: 11. Aug. 2012 21:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank schonmal Reinhard ! Das bringt mich meinem Vorhaben glaub ich einen Schritt näher. Zumindest hatte ich das Logo eben schon ansatzweise auf dem Gehäuse. 
Wo es im Moment hakt, ist der Punkt "IGES" ins Teil laden. Ich habe jetzt mit verschiedenen Einstellungen versucht, es im Skizzierer einzufügen, wobei dann das Logo auch als Punkte auf dem Teil zu sehen ist, aber eine Skizze konnte ich daraus nicht ableiten.
Der Versuch, das Logo in der Part-Umgebung als Kurve einzufügen endet darin, dass es riesengroß ist und leider senkrecht auf meinem Part steht. 
Ich werd dann jetzt mal etwas über Kurven lesen, bin aber weiter dankbar für Hinweise 

Gruß,
Damian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fotastisch
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von fotastisch an!   Senden Sie eine Private Message an fotastisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fotastisch

Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2012

ProE 3.0
Windows 7

erstellt am: 11. Aug. 2012 22:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, evtl. bin ich jetzt wieder einen Schritt weiter 
Ich habe das IGES jetzt in meine Baugruppe als Part eingefügt und kann es zumindest schonmal in die Ebene bringen, in der ich es gerne hätte. Jetzt muss ich es "nur noch" irgendwie skalieren (es ist immer noch riesig) und die Linien von der Zeichnungsflächenbegrenzung beim Einfügen der Vektorgrafik in Schritt 2 los werden  Mal schauen, ob das klappt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fotastisch
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von fotastisch an!   Senden Sie eine Private Message an fotastisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fotastisch

Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2012

ProE 3.0
Windows 7

erstellt am: 12. Aug. 2012 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen!

Manchmal bringt ein wenig Schlaf ja auch etwas 
Ich bin jetzt fast am Ziel, es hakt nur noch an einer Stelle...
Mein Weg bisher:
- leere Zeichnung mit der später gewünschten Größe und dem richtigen Seitenverhältnis erstellt
- über Einfügen -> Gemeinsam benutzte Daten -> Aus Datei die .dxf eingefügt
- als .igs speichern, beim Export Splines als Splines und Punkte als Punkte exportieren
- als Komponente zu meiner Baugruppe hinzugefügt
- das gewünschte Part extrudieren, dabei Skizze -> Kante -> Verwenden
funktioniert 

Jetzt hängt der endgültige Erfolg noch vom Platzieren des als Part eingefügten IGES ab. Bei der Platzierung drei Punkte auf meiner zu extrudierenden Fläche unterzubringen bracht mir das Logo schonmal in die richtige Ebene, jetzt muss ich es da noch ordentlich ausrichten und mittig anordnen. Eigentlich dachte ich, das wird wieder simpel, weil ProE mir die Zeichenblattbegrenzung mit in das Part legt, aber leider kann ich bei der Platzierung keine Kante von den anderen Parts wählen, um daran auszurichten.

Vielen Dank nochmal Reinhard, du hast mir sehr geholfen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fotastisch
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von fotastisch an!   Senden Sie eine Private Message an fotastisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fotastisch

Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2012

ProE 3.0
Windows 7

erstellt am: 12. Aug. 2012 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, auch das letzte Problem hat sich gerade auch gelöst, ich hatte schon zuviele Bedingungen, deshalb war das Platzieren nicht möglich 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz