Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Schalen funktioniert wegen Konturüberschneidung nicht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schalen funktioniert wegen Konturüberschneidung nicht (2035 mal gelesen)
Perseverance
Mitglied
Dipl. Ing. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Perseverance an!   Senden Sie eine Private Message an Perseverance  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Perseverance

Beiträge: 67
Registriert: 11.10.2008

Creo Elements/ pro 5.0

erstellt am: 03. Apr. 2012 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


111.jpg

 
Hallo zusammen.
Ich möchte gern einen Körper ausschalen.
Wanddicke 3mm.
Bei dieser Dicke überlappen die Konturen (siehe Foto, unterer Bereich, Pfeil).
Dadurch funktioniert das KE nicht.
Gibt es eine Möglichkeit dies dennoch hin zu bekommen (ohne die Wanddicke zu verringern)?
Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

proEbauer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von proEbauer an!   Senden Sie eine Private Message an proEbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für proEbauer

Beiträge: 48
Registriert: 10.09.2009

WF 5.0 M060
Windows 7
NVIDIA Quadro 4500

erstellt am: 03. Apr. 2012 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Perseverance 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Möglichkeit wäre die Innenflächen separat zu versetzen und dann entsprechend zu verschmelzen. Oder nicht mit Schale arbeiten sondern mit einem Extrusions-KE (Außenkontur als Skizze verwenden).

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M130 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 03. Apr. 2012 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Perseverance 10 Unities + Antwort hilfreich

Man kann einzelne Flächen im Schalen-KE herausnehmen,
in diesem Fall die Fläche des kleinen Radius

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Perseverance
Mitglied
Dipl. Ing. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Perseverance an!   Senden Sie eine Private Message an Perseverance  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Perseverance

Beiträge: 67
Registriert: 11.10.2008

Creo Elements/ pro 5.0

erstellt am: 03. Apr. 2012 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gerade das will mir nicht gelingen, bzw. verstehe ich leider die Creo Funktion nicht zu nutzen / weiß nicht welche Flächen in anklicken muss.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M130 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 03. Apr. 2012 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Perseverance 10 Unities + Antwort hilfreich

Alle Außenflächen, welche einen Radius von klein oder gleich
der Schalendicke haben...

Alternativ könnte man auch an bestimmten Flächen eine (geringere)
Wanddicke zuweisen.


Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 03. Apr. 2012 18:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Perseverance 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

Kleiner Hinweis:
Nicht unter Referenzen die Radiusfläche ausschließen, sondern unter Optionen.

------------------
Beste Grüße,
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 772
Registriert: 21.10.2002

HP ZBook17, i7-4800MQ,
16GB,256GB SSD + 1TB HDD, Quadro K3100M,
Win 7/64bit
ProE WF2 bis CREO3 (Commercial)
SUT 2016
KeyShot + Network Rendering
SWX 2010-2014
ACAD 2007
und: HIRN 43.3
sowie: GLÜCK 52/15/12

erstellt am: 04. Apr. 2012 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Perseverance 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

eventuell hilft es auch, die Schale zu machen, solange das komplette Teil noch "scharfkantig" ist, d.h. vor dem Verrunden der Aussenkonturen.

Grüße!

Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor


Fabian Industrie-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz