Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Schwerkraftteil anlegen an fixe Teile

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schwerkraftteil anlegen an fixe Teile (795 mal gelesen)
Pimsti
Mitglied
Mechatroniker


Sehen Sie sich das Profil von Pimsti an!   Senden Sie eine Private Message an Pimsti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pimsti

Beiträge: 197
Registriert: 17.01.2006

Wildfire 5.0
Win XP Professional
NVIDIA GeForce 6600 GT
AMD Athlon 64 4000+ (2,4GHz)
1 GB RAM

erstellt am: 28. Feb. 2012 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bin ein Anfänger was das Mechanismus-Applikation betrifft.
Habe meine 10 gegebenen Bewegungs-Freiheitsgrade in der Maschine modeliert.
Funktioniert soweit.
Nun habe ich eine Achse die auf Linearführungen geführt ist und mit der Schwerkraft nach unten fällt und
an 2 verschiedenen Teilen anliegen kann (je nach position der anderen Beweglichen Teile).
Es handelt sich dabei um eine Säge wo zum Einen ein beweglicher Teil (Kreissägeblatt) sehr wohl in das Material eindringen

soll, zum Anderen jedoch eine "Materialerkennungsleiste" am zu sägenden Material anliegen bleiben soll.
Ist dies grundsätzlich möglich?
Wenn ja kann mir jemand einen Tipp geben wie ich die Modellierung des schwerkraftbehafteten Teils der auf einem anderen

Teil aufliegen soll (keine Durchdringung!), vornehmen kann.

------------------
Geht nicht - gibts nicht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2111
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 28. Feb. 2012 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pimsti 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin...

Zitat:
Original erstellt von Pimsti:
...Es handelt sich dabei um eine Säge wo zum Einen ein beweglicher Teil (Kreissägeblatt) sehr wohl in das Material eindringen soll, zum Anderen jedoch eine "Materialerkennungsleiste" am zu sägenden Material anliegen bleiben soll.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte...
Zitat:
Wenn ja kann mir jemand einen Tipp geben wie ich die Modellierung des schwerkraftbehafteten Teils der auf einem anderen Teil aufliegen soll (keine Durchdringung!), vornehmen kann.

Das klingt für mich nach Kurvenscheibenkopplung oder 3D-Kontakt

------------------
Beste Grüße,
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pimsti
Mitglied
Mechatroniker


Sehen Sie sich das Profil von Pimsti an!   Senden Sie eine Private Message an Pimsti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pimsti

Beiträge: 197
Registriert: 17.01.2006

Wildfire 5.0
Win XP Professional
NVIDIA GeForce 6600 GT
AMD Athlon 64 4000+ (2,4GHz)
1 GB RAM

erstellt am: 09. Mrz. 2012 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habs anders gelöst - über beziehungen - trotzdem danke!

------------------
Geht nicht - gibts nicht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz