Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Gewinde erstellen für Selbstlerner

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gewinde erstellen für Selbstlerner (7786 mal gelesen)
Benji2811
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Benji2811 an!   Senden Sie eine Private Message an Benji2811  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benji2811

Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2012

WIN 7,i3, 8GB, Mobility Radeon HD 5650
WF 5

erstellt am: 26. Jan. 2012 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
bin neu hier im Forum, hoffe meine erste Frage ist nicht zu banal. Bin Selbstlerner im ProE.
Heute wollte ich mich an das Erzeugen von Gewinden mittels kosmetischer KE/Gewinde herantasten. Aus einem Zylinder habe ich eine Gewindebohrung M8x.5 gebohrt und wollte dann mit Kosmetik - Gewinde das Gewinde erstellen. Dabei fragt er mich nach: Gewindefläche: bei mir die Bohrungsfläche, Startfläche: Zylinderoberseite, Richtung, Länge, Außendurchmesser: muss ich hier den Nenndurchmesser des Gewindes angeben? und Parameter. Bei Parameter gibts ja diverse Optionen. Wenn ich auf zeigen klicke kommt ein Fenster wo noch diverse Werte wie Steigung (will er übrigens pro INCH wissen), Klasse und Form fehlen. Was muss ich hier eingeben? Gibts keine Möglichkeit Standartgewinde einzufügen?

Kann mir das jemand quasi im Schnell-Sieder-Kurs erklären bitte!

Lg Benji

PS: Oft angesprochenes Buch hab ich mir schon bestellt, ist aber noch nicht da!


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Callahan
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Administrator PDMLink


Sehen Sie sich das Profil von Callahan an!   Senden Sie eine Private Message an Callahan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Callahan

Beiträge: 5604
Registriert: 12.09.2002

Creo Parametric 3.0 M180 (produktiv)
Windchill PDMLink 11.1 M020
SAPLink
Pro/NC mit NCSimul
CoCreate ME10 14.5
SimuFact Forming 16
MSC.Marc/Mentat 2014.1

erstellt am: 26. Jan. 2012 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benji2811 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier hilft - oh Wunder - mal wieder die Pro/E-Hilfe. Überschrift: "So erzeugen Sie kosmetische Gewinde"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benji2811
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Benji2811 an!   Senden Sie eine Private Message an Benji2811  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benji2811

Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2012

WIN 7,i3, 8GB, Mobility Radeon HD 5650
WF 5

erstellt am: 26. Jan. 2012 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wirklich erklärt wirds dort aber auch nicht. Vorallem iritiert es mich, dass er nach Threads per Inch fragt, obwohl mein Pro/E auf metrisch gestellt ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

St3fan
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von St3fan an!   Senden Sie eine Private Message an St3fan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für St3fan

Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2012

Wildfire 4

erstellt am: 26. Jan. 2012 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benji2811 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Benji,

ich kenne dein Problem, am Anfang ist Pro-E nicht so ganz ohne.

Grundsätzlich gibt es 2 Methoden (zumindest bei Widfire4):
A) Bohrung über Bohrungs-Tool / Standardbohrung erzeugen anwählen und dann z.B. M8x.5 auswählen. Die Platzierung kriegst du dann schon hin, einfach mal etwas rumspielen.

B) Du hast eine Bohrung ohne Gewinde (z.B. einfache Bohrung oder durch Drehen-Tool erzeugt) und gehst über: Einfügen - Kosmetik - Gewinde (das klingt nach deiner Beschreibung). Die Eingaben werden wichtig, wenn du z.B später die Zeichnung ableiten willst (außer natürlich das angegebene Maß, das siehst du bereits im Modell). Dann können diese in der Zeichnung direkt dargestellt werden. D.h. du könntest hier z.B. Agaben machen wie LH für Linksgewinde oder Tr (muss ja nicht immer ein metrisches Iso-Gewinde sein).

Willst du Standardgewinde erzeugen (ich gehe davon aus du meinst ein Metrisches ISO-Gewinde?) dann empfehle ich dir Methode A.

Der Aussendurchmesser wäre in deinem Fall 8 bei M8x.5. Du hast ja nicht auf 8 aufegbohrt, oder?

Hoffe ich konnte wenigstens ein bisschen helfen.

Viele Grüße,
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz