Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  VBasic / vb.net / vbs / wsh
  VB.Net: Maximize-, Resize-, Minimize-Event abfangen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  VB.Net: Maximize-, Resize-, Minimize-Event abfangen (59 mal gelesen)
KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2642
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
Endlich Dell Precision 7540 mobile Workstation,
64GB, Quadro RTX 3000;
Noch SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, aktuell VB.NET 2017

erstellt am: 21. Jul. 2021 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo VB-Experten, 
ich habe mal wieder ein Problem:

Ich möchte, dass bei Änderung der Fenstergröße meines Programms eine bestimmte Aktion durchgeführt wird, und zwar nur 1x am Ende der Größenänderung.

Dazu kann ich das Event "ResizeEnd" nutzen, das funktioniert - aber leider nicht, wenn der User die Fenstergröße über den Maximize-, Resize- oder Minimize-Button (rechts oben) verändert.

Die Events Resize, SizeChanged oder Move kann ich nicht verwenden, da die beim ziehen des Fensters laufend feuern- ich brauche meine Aktion aber nur 1x am Ende.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich das abfangen kann?

------------------
Klaus

http://www.alko-tech.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2499
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 21. Jul. 2021 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KMassler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus,

mal so auf die Schnelle:

Beim Ziehen ist ein Mousebutton gedrückt, dazu gibt's die entsprechenden Events. Fraglich nur, bei welchem Control die auftreten, aber das lässt sich feststellen.

Dabei könntest du Größe und Position festhalten und beim MouseUp mit den aktuellen Werten vergleichen. Hat sich was geändert, wird die gewünschte Aktion angestoßen.

Gruß, Michael

------------------
Ein Mensch wird laut, wenn er was will;
wenn er's erst hat, dann wird er still;
Das "Danke" ist, nach alter Sitte,
Weit selt'ner als das "Bitte, Bitte".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz