Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rhino3D
  Schnecke mit abnehmender Wandstärke

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schnecke mit abnehmender Wandstärke (604 mal gelesen)
Mibou
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Mibou an!   Senden Sie eine Private Message an Mibou  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mibou

Beiträge: 3
Registriert: 14.09.2015

Rhino 5 für Windows

erstellt am: 14. Sep. 2015 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

Für die Konstruktion einer Förderanlage muss ich eine Förderschnecke konstruieren. Die Wandstärke der Schnecke soll dabei immer kleiner werden... Ich habe viel mit SolidWorks gearbeitet aber dort keine Lösung dafür gefunden... Ich erhoffe mir von Rhino mehr Möglichkeiten, allerdings fühle ich mich von den ganzen Funktionen erschlagen ^^
Mit der "Rohrfunktion" und einer Helix lässt sich im Prinzip umsetzen was ich möchte, allerdings soll die Schnecke keinen runden sondern einen rechteckigen Querschnitt haben... Hat jemand eine Idee, wie man das bewerkstelligen könnte?

Gruß,
Mibou

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonapap
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jonapap an!   Senden Sie eine Private Message an Jonapap  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonapap

Beiträge: 206
Registriert: 18.08.2006

erstellt am: 28. Sep. 2015 21:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mibou 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mibou,

wenn ich dich richtig verstehe, dann kannst du es folgendermaßen machen:
- Helixkurve zeichnen
- am Anfang und am Ende der Helixkurve die rechteckigen Querschnitte mit dem Befehl "AufKurveAusrichten" einzeichnen
- Befehl "Aufziehen1Leitkurve"
=> Helix als Leitkurve angeben
=> beide Rechtecke als Querschnitte angeben
=> Nahtpunkt der Rechtecke evtl. korrigieren (gleichsetzen)
=> In der Dialogbox unter Stile die Option "ParallelZuKEbene Drauf" auswählen
=> OK

------------------
Gruß
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz