Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  Kontakt raue Oberflächen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kontakt raue Oberflächen (143 mal gelesen)
Padness
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Padness an!   Senden Sie eine Private Message an Padness  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Padness

Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2019

erstellt am: 06. Sep. 2019 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Ich arbeite mit Ansys Workbench und meine Aufgabe besteht darin, Haftreibungszahlen bei verschiedener Oberflächentopographie oder unterschiedlicher Materialität der Beschichtungen zu ermitteln. Ich finde aber im Moment noch keine Möglichkeit bei Workbench die Haftreibungszahl zu ermitteln, weil man die Haftreibungszahl bei Reibungsbehafteten Kontakten immer vorgeben muss und nicht als Variable setzen kann. Zudem gestaltet sich das modellieren der einzelnen Kontaktparameter als äußerst schwierig.

Ich habe schon überlegt eine Möglichkeit zu finden für den reibungsbehafteten Kontakt eine Reibungszahl vorzugeben und die Kontaktsteifigkeit für eine raue Oberfläche oder eine Beschichtung je nach E-Modul zu ermitteln und vorzugeben. Das gestaltet sich jedoch schwieriger als zunächst vermutet.
Hat evtl. jemand noch eine andere Idee zu einer möglichen Vorgehensweise?

Vielen Dank 

Padness

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 573
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 06. Sep. 2019 19:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Padness 10 Unities + Antwort hilfreich

Scheint nicht durchdacht zu sein. Der Reibwertkoeffizient ist bei Ansys eine Randbedingung, von daher kann man auch hier nichts ermitteln.

Von wem hat man solch ein unlösbare Aufgabe gestellt bekommen?

Unlösbar ist diese zwar nicht aber umfasst mind. den Umfang einer Dissertation. Angefangen über einen molekularem Kraftschluss der Oberlächenpaare bis hin zur Adhäsion. Und bezüglich Adhäsion gibt es kein Modell. Hier muss man selber was entwicklen, z.B: durch eine benutzer defnierte subroutine modfizierten CZM Kontakt bzw. eine Schnittstellenkopplung mit einen Unterprogramm (Matlab und co.)

Nachtrag:

Und vor allem scheint es mir ziemlich unsinnig zu erscheinen. Denn ein Reibkraftversuch hat sehr überschaubare Dimensionen, sowohl in der Messapparatur (Kraftmesser, Waage, Messung der Oberflächentauhigkeit) sowie wie auch in den Raummaßen. Zwei kleine Teilauschnitte der Kontaktoberflächen genügen schon.   

[Diese Nachricht wurde von Duke711 am 06. Sep. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz