Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  verschiedene Bauteile durch Schwerkraft auf Kontakt fahren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   verschiedene Bauteile durch Schwerkraft auf Kontakt fahren (422 mal gelesen)
madabor
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von madabor an!   Senden Sie eine Private Message an madabor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für madabor

Beiträge: 1
Registriert: 09.02.2019

Windows 8.1
Microsoft surface pro 3 / i5
ANSYS Student

erstellt am: 09. Feb. 2019 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus zusammen!

Zunächst einmal vorweg: Entschuldigt die dumme Frage, aber bin wieder neu in dem Thema und hatte zwar mal eine Vorlesung dazu aber die hat nur die Grundlagen behandelt...

Ich habe folgendes Problem/Fragestellung:

Ein Bauteil wird mit zwei Pins in X und Y gehalten. Hier arbeite ich mit einem zylindrischen Lager und funktioniert auch ohne Probleme.

Mein Problem liegt nun aber in Z.
Hier soll das Bauteil nämlich zunächst auf 10 Auflagen liegen mit ausschließlich der Schwerkraft als Einwirkende Kraft. (die Auflagen sollen später hoch und runter gefahren werden weshalb ich nicht einfach alle passend einstellen kann und gut ist...)

Im Schritt zwei wird dann eine Kraft beaufschlagt, welche das Bauteil in Position bringt. (Das sollte über die Schrittsteuerung wiederum kein Problem sein.

Der erste Schritt allerdings gibt mir immer wieder Fehler und ANSYS beendet die Berechnung.

Ich dachte eigentlich, dass es über Kontakt funktionieren müsste und ANSYS anschließend das Bauteil über die definierte Schwerkraft "fallen lässt", bis es auf den Auflagen aufliegt. Das passiert so aber nicht...

Im Moment versuche ich das in der Statischen Analyse, muss ich dafür vielleicht speziell in die dynamische Analyse gehen?

Danke im Voraus für eure Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einfachTobi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von einfachTobi an!   Senden Sie eine Private Message an einfachTobi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einfachTobi

Beiträge: 140
Registriert: 22.03.2017

Ansys Workbench

erstellt am: 12. Feb. 2019 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für madabor 10 Unities + Antwort hilfreich

Fallenlassen hat mit Statik nun mal nichts zu tun. Durch die Starrkörperbewegung wirst du kein Gleichgewicht finden und daher deine Rechnung nicht zu einer Lösung kommen.

Wenn das Teil wirklich dort drauf fallen soll, wirst du um eine dynamische Analyse nicht herum kommen. Reicht es nicht, wenn das Teil bereits aufliegt oder willst du den Aufprall betrachten?

PS: Wenn du eine Fehlermeldung erhältst, dann ist es hilfreich diese auch zu posten. So kann man sich ein besseres Bild machen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arnd13
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von arnd13 an!   Senden Sie eine Private Message an arnd13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arnd13

Beiträge: 694
Registriert: 05.11.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2019 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für madabor 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann mir gut vorstellen, dass der Kontakt ("frictionless"?) bei kraftgesteuerter Verschiebung nicht funktioniert. Die Verschiebung geht so "schnell", dass sich die Bauteile nicht rechtzeitig "sehen". Versuche weggesteuert zu arbeiten.
Zusätzlich hilft eine Einteilung in sehr kleine Lastschritte und eine sehr geringe Kontaktsteifigkeit (ca. 0.001, was aber wieder andere Probleme bringen kann).

------------------
Gruß, A.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 555
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 01. Mrz. 2019 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für madabor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey Leute ihr arbeitet doch nicht erst heute mit Ansys oder?

Tobi hat recht. Das kann niemals mit dem statischen Solver funktionieren. Da konvergiert kein einziger Substep. Und auch weggesteuert kann man sich sparen, da dann die Aufprallkraft durch den Impuls nicht berücksichtigt wird.
Entweder die Kontakte auf Berührung anpassen oder den Solver wechseln.

[Diese Nachricht wurde von Duke711 am 01. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz