Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  Knotenposition NACH Verschiebung auslesen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Knotenposition NACH Verschiebung auslesen (166 mal gelesen)
Frequently
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Frequently an!   Senden Sie eine Private Message an Frequently  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frequently

Beiträge: 75
Registriert: 28.01.2006

Inventor 2009/2013
Ansys 18/19

erstellt am: 13. Nov. 2018 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Liebes Forum 

ich habe schon alles durchsucht, aber nicht gefunden wie ich die Knotenposition nach einer Verformung/Verschiebung/Last auslese. Also wie ich aus dem Ergebnis der Simulation, die aktuelle Knotenposition über APDL herausbekomme.

Die Ausgangsposition der Knoten bekommt man ja mit:

*GET, my_X, NODE, node1, Loc, x
*GET, my_Y, NODE, node1, Loc, y
*GET, my_Z, NODE, node1, Loc, z


Die Verschiebungen mit:

*GET, my_UX, NODE, node1, d, ux
*GET, my_UY, NODE, node1, d, uy
*GET, my_UZ, NODE, node1, d, uz

Ich kann jetzt wie auch immer das ganze miteinander addieren? Oder gibt es noch einen anderen Weg?

Danke 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wosch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrotechniker im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von wosch an!   Senden Sie eine Private Message an wosch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wosch

Beiträge: 2547
Registriert: 16.12.2004

Rechne zuerst ein Problem nach, für das eine analytische Lösung existiert.

erstellt am: 14. Nov. 2018 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frequently 10 Unities + Antwort hilfreich

Mal bei
upgeom und upcoord
in der Hilfe nachlesen.

------------------
Viel Erfolg wünscht
Wolfgang Schätzing

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz