Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  Kontakttool - Reibspannung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kontakttool - Reibspannung (659 mal gelesen)
MrEnemy
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von MrEnemy an!   Senden Sie eine Private Message an MrEnemy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MrEnemy

Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018

Ansys WB 18.2

erstellt am: 02. Mai. 2018 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich nutze das Kontakttool für die Asuwertung einer Schraubenverbindung bzw. der Kontaktfläche zwischen zwei Schienen. dazu eine Verständnisfrage zur Reibspannung. Was berücksichtigt diese bei der Ausgabe des Ergbnis? Kräfte die auf Grund des Anziehen durch meine Schraubenverbindung entstehen und/oder, da ich auch eine thermische Bedingung integriert habe, auch die thermische Dehnung und die dadurch entstehenden Scherkräfte auf Grund unterschiedlicher Ausdehnungskoeffizienten?

Vorab vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 454
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 02. Mai. 2018 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MrEnemy 10 Unities + Antwort hilfreich

Das oder streichen, dann ist die Frage schon beantwortet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MrEnemy
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von MrEnemy an!   Senden Sie eine Private Message an MrEnemy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MrEnemy

Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018

Ansys WB 18.2

erstellt am: 04. Mai. 2018 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok, aber gibt es dazu eine Grundlage wie Ansys diese Reibspannung berechnet und was es genau bei dieser Berechnung berücksichtigt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2237
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 04. Mai. 2018 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MrEnemy 10 Unities + Antwort hilfreich

Gleichgewichtsbedingung

------------------
Grüße, Moe

[Diese Nachricht wurde von farahnaz am 04. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MrEnemy
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von MrEnemy an!   Senden Sie eine Private Message an MrEnemy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MrEnemy

Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018

Ansys WB 18.2

erstellt am: 09. Mai. 2018 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gleitweg.JPG

 
Hallo,

ich muss dieses Thema nochmals aufgreifen. Nun aber bezüglich des Gleitwegs (siehe Anhang) der mir im Kontakttool ausgegeben wird. Es wird ja eine Relativbewegung zwischen beiden Kontaktseiten berechnet. Wenn ich mir nun einzelne Punkte herausnehmen würde, ist dieser Gleitweg dann auch Längenbezogen. Also in diesem Bereich kommt eine Relativbewegung von so und so viel je mm Kontaktfläche zu stande oder wie genau sollte ich diese interpretieren?

Vorab besten Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2237
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 17. Mai. 2018 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MrEnemy 10 Unities + Antwort hilfreich

kannst du noch Bilder von Druck und Schub zeigen?

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MrEnemy
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von MrEnemy an!   Senden Sie eine Private Message an MrEnemy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MrEnemy

Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018

Ansys WB 18.2

erstellt am: 17. Mai. 2018 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild1.JPG

 
Bei der Schubspannung ist immer die Frage welche Komponente ich mir auswerten lassen will. Daher hab ich dazu keine Bilder.

Da wir gerade wieder bei dem Thema sind: es stellt sich für mich immer noch die Frage was in diesem Fall die Reibspannung ist. Am anfang habe ich angenommen, dass diese die Scherspannung in der Kontaktebene ist. Allerdings soll diese ja eigentlich maximal sein, wenn der Gleitweg am kleinsten ist. Sobald ein Gleitweg aufgebaut wird sollte auch die Scherspannung abnehmen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 454
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 17. Mai. 2018 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MrEnemy 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja aber es handelt sich um eine Schubspannung. Somit ist die Spannung abhängig von der Dehnung und somit vom Gleitweg/Relativbewegung der Elemente zu einander. Deshalb nimmt mit zunehmender Bewegung/Dehnung die Spannung zu.
Hier wird eine Relativbewegung zwischen den Kontakknoten und des jeweiligen Elementes betrachtet. Umso mehr sich das Element gegenüber des Kontaktknoten verschiebt, umso größer ist die Schubbeanspruchung des Elementes, also Spannung und Gleitweg.

Man könnte sich die Positionen der Kontaktknoten und Knotenpunkte eines Elementes ausgeben lassen und wird z.B: feststellen, dass die Knotenpunkte am Kontakt des Elementes sich deutlich gegenüber der restlichen Knotenpunkte des Elementes verschieben.
Es handelt ich um eine klassische Scherung.

[Diese Nachricht wurde von Duke711 am 17. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MrEnemy
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von MrEnemy an!   Senden Sie eine Private Message an MrEnemy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MrEnemy

Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2018

Ansys WB 18.2

erstellt am: 17. Mai. 2018 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich sehe das genauso. Allerdings wurde mir von anderer Stelle gesagt, dass die Scherspannung dort am größten ist wo der Gleiweg am geringsten ist. Nimmt der Gleitweg zu wird mechanische Spannung abgebaut und die Scherspannung sollte kleiner werden. Wie lässt sich das eine mit dem anderen jetzt übereinander bringen?

Kann man irgendwo einsehen wie Ansys die Reibspannung genau berechnet?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2237
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 17. Mai. 2018 16:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MrEnemy 10 Unities + Antwort hilfreich

Allgemein gesagt, ich wuerde mir zeitlichen Verlauf der Spannungen parallel mit dem Kontak-Status und anderen Ausgaben angucken um mir ein besseres Bild zu machen. In deinem Falle hast du noch Einflüsse aus Temperatur was die Sache noch ein bisschen mehr tricky machen kann.

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 454
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 17. Mai. 2018 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MrEnemy 10 Unities + Antwort hilfreich

Ansys berechnet das Anhand der Verschiebung, nach diesem Ansatz:

http://www.maschinenbau-wissen.de/skript3/mechanik/festigkeitslehre/147-schubspannung-berechnen3

Die Aussagen lassen sich leider nicht korrelieren. Vermutlich bezieht sich die Aussage auf einer Delamination.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modernist86
Mitglied
Student Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von modernist86 an!   Senden Sie eine Private Message an modernist86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modernist86

Beiträge: 16
Registriert: 21.04.2018

erstellt am: 31. Okt. 2018 23:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MrEnemy 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hole dieses alte Thema nochmal hoch. Kann mir jemand sagen, ob es sich bei der Reibspannung im Kontakttool, bezüglich einer Auswertung einer Klebverbindung um eine Normalspannung oder Schubspannung handelt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz