Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  Mehrkörperdynamik - Bewegung durch Kontakte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Mehrkörperdynamik - Bewegung durch Kontakte (380 mal gelesen)
adalro
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von adalro an!   Senden Sie eine Private Message an adalro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adalro

Beiträge: 86
Registriert: 11.02.2016

Ansys 17.1

erstellt am: 13. Apr. 2018 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
wie bekomme ich mit WB einen Kontakt zustande, bei dem ich mit einem Element das andere bei Berührung bewegen/verschieben kann?
Ein Beispiel wäre ein Rollengewindetrieb beidem sich z. B. durch Drehung der Spindel die Mutter axial bewegt.
Ich kann bei der Mehrkörperdynamik ja keine Kontakte nutzen. Wie könnte man da sonst vorgehen?

Danke
adalro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2237
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 13. Apr. 2018 21:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adalro 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit Joints kannst du wahrscheinlich vieles unproblematisch wie in MKS modellieren. Fuer rotierende Spindel ist es eher schwiegig, musst du gucken ob es so geht. Im Beispiel, Link unten, mach die es mit finiten Elementen.

https://www.youtube.com/watch?v=_DbwZ0ps_X8

...

------------------
Grüße, Moe

[Diese Nachricht wurde von farahnaz am 13. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adalro
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von adalro an!   Senden Sie eine Private Message an adalro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adalro

Beiträge: 86
Registriert: 11.02.2016

Ansys 17.1

erstellt am: 16. Apr. 2018 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Antwort.
Das Problem der FEM-Berechnung ist dann, dass es bei einem größeren Modell sehr zeitaufwendig wird. Eine Schraube festzuziehen ist mit FEM sicherlich ganz effektiv aber so eine Rollengewindespindel auf Kinematik und Tragfähigkeit zu untersuchen wäre mit der FEM sicherlich nicht sinnvoll.
Meine Idee war eben die elastische MKD zu nutzen indem ich die MKD mit der transienten Strukturanalyse verbinde.

Bis jetzt konnte ich die Spindel rotieren lassen, die Wälzkörper durchdringen jedoch die Spindel da ja keine Kontaktflächen definiert werden können. Die Bewegung der Wälzkörper um die Spindel erfolgt aber durch Rollreibung. Ist dieses Problem überhaupt mit der Workbench möglich? Evtl. lässt sich mit dieser Frage alles klären 

Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2237
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 16. Apr. 2018 20:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adalro 10 Unities + Antwort hilfreich

In Workbench kannst du die Körper auf "Steif" umzuschalten um Volumenvernetzung zu vermeinten. Allerdings die Kontaktflächen werden für Kontaktberechnung weiterhin vernetzt. Hast du es schon versucht?

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adalro
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von adalro an!   Senden Sie eine Private Message an adalro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adalro

Beiträge: 86
Registriert: 11.02.2016

Ansys 17.1

erstellt am: 17. Apr. 2018 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Heißt das, ich kann trotzdem Kontakte definieren? Die Körper sind automatisch erstmal auf "starr" gesetzt, ja.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2237
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 17. Apr. 2018 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adalro 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, man kann. Es gibt Beschränkungen, kann man aber machen.
PS: Ich habe vor einigen Jahren gemacht. Weiss nicht die Einzelheiten.

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz