Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  DesignSpace
  Suche Buch, zum einarbeiten in Workbench

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Suche Buch, zum einarbeiten in Workbench (2807 mal gelesen)
derkiesi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von derkiesi an!   Senden Sie eine Private Message an derkiesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für derkiesi

Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2007

erstellt am: 20. Dez. 2010 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen.

Ich möchte mich zur Zeit in Ansys Workbench einarbeiten und suche dazu nach einem Buch welches mir die Anwendung Schritt für Schritt nächerbringt. Ist das Buch "Konstruktionsbegleitende Berechnungen mit Ansys DesignSpace" dafür geeignet?
Und wenn ja, ist Design Space eine eigene Applikation, oder in der Ansys Workbench 12.1 integriert.

Grus Dennis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Achim007
Mitglied
Dipl. Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Achim007 an!   Senden Sie eine Private Message an Achim007  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Achim007

Beiträge: 734
Registriert: 23.09.2008

Workbench 2.0
ANSYS14.0 Mechanical/EMAG
DesignModeler

erstellt am: 21. Dez. 2010 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für derkiesi 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist das Buch "Konstruktionsbegleitende Berechnungen mit Ansys DesignSpace" dafür geeignet?
Kann ich nicht aus praktischer Erfahrung sagen, da aber der Autor Hr. Gebhardt ein sehr kompetenter CADFEM-Mitarbeiter und Moderator des DesignSpace-Forums auf CAD.de ist, gehe ich davon aus, dass es sehr gut ist.

Und wenn ja, ist Design Space eine eigene Applikation, oder in der Ansys Workbench 12.1 integriert.
Design Space ist die einfachste und am meisten eingeschränkte Form der Workbenchoberfläche (es sind nur lineare Berechnungen möglich).

hier sind die unterschiedlichen Lizensierungsstufen erläutert: http://books.google.de/books?id=ht4bIBY7DCEC&pg=PA60&dq=ANSYS-Produktportfolio&hl=de&ei=SosQTfOwNoHysgbGupT6DQ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=1&ved=0CDIQ6AEwAA#v=onepage&q=AN  SYS-Produktportfolio&f=false

------------------
Viele Grüße         
Achim              PS: Als Anerkennung für einen Beitrag freu' nicht nur ich mich über Unities

Was ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert
Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum (Autor nicht bekannt)

[Diese Nachricht wurde von Achim007 am 21. Dez. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

derkiesi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von derkiesi an!   Senden Sie eine Private Message an derkiesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für derkiesi

Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2007

erstellt am: 21. Dez. 2010 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also wird in diesem Buch auf die nichtlineare Berechnung garnicht erst eingegangen, oder?  hm... Schade!
Mit dem Link kann ich leider nicht viel anfangen. Die Lizensierungsstufen sind in der Google Online Vorschau leider nicht einsehbar.

Hallo Herr Gebhardt, sagen Sie doch auch mal was. Bitte   
Jetzt hab ich gerade beim Hanserverlag gesehen, das ein neues Buch im Januar erscheinen wird (Praxisbuch FEM mit ANSYS Workbench).
Dieses scheint die besser Wahl, bezieht sich aber auf die Workbench Version 13. Wir arbeiten aber (noch) mit Workbench 12.1. Wie groß sind die Unterschide zwischen diesen Versionen?
Und welches Buch ist nun besser geeignet? 
Ja ich weiß, immer diese Anfänger! 

Gruß Dennis

[Diese Nachricht wurde von derkiesi am 21. Dez. 2010 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von derkiesi am 21. Dez. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Achim007
Mitglied
Dipl. Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Achim007 an!   Senden Sie eine Private Message an Achim007  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Achim007

Beiträge: 734
Registriert: 23.09.2008

Workbench 2.0
ANSYS14.0 Mechanical/EMAG
DesignModeler

erstellt am: 21. Dez. 2010 21:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für derkiesi 10 Unities + Antwort hilfreich

bei mir funktioniert der Link (Mozilla Firefox 3.6.13)
Das Inhaltsverzeichnis ist auch einsehbar.
Es werden nichtlinearen Berechnungen behandelt.
Viele Grüße
Achim

[Diese Nachricht wurde von Achim007 am 21. Dez. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cgebhardt
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von cgebhardt an!   Senden Sie eine Private Message an cgebhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cgebhardt

Beiträge: 1449
Registriert: 20.11.2000

erstellt am: 22. Dez. 2010 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für derkiesi 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen sag ich mal  :-)

eine objektive Meinung habe ich natürlich nicht, aber ich äussere mich nun nach Aufforderung doch.

Der Unterschied der beiden Bücher ist weniger Version 12 oder 13. Ein paar Feinheiten in der Anwendung gibt es, aber die sind sekundär. Wer noch 12.1. hat, kann das neue nehmen. Lediglich die Muster-Lösung für 2 Übungen liegen ausschliesslich in 13 vor, man kann sie aber mit kleinen Änderungen auch mit 12.1 durchführen.
Das Buch zu DesignSpace richtet sich an Konstrukteure und fokussiert auf die wichtigsten Funktionen und die Statik.
Das Buch ANSYS Workbench richtet sich an Entwicklungs- und Berechnungsingenieure, die mehr als "lineare Statik" wollen (ok, DS kann durchaus abhenbenden Kontakt, ist von der Positionierung her aber das Einstiegsprodukt).
Deshalb sind
- die Grundlagen breiter ("Wie funktioniert FEM" + "was sind Nichtlinearitäten" sind gleich, aber Dynamik wurde ausgebaut z. B.  implizite/explizite Lösung wurde ergänzt)
- die Schritte im Simulationsprozess stärker strukturiert und ergänzt (z. B. Gemetrieaufbereitung + Vernetzung wurde ausgebaut), 
- bei den Übungen 2/3 auf die weitergehenden Simulationen ausgerichtet (z. B. nichtlineares Beulen, Elastomer-Dichtung, Plastizität, angeregte Schwingung, Mehrkörpersimulation, nichtlineare Dynamik, gekoppelte Analyse)

Kurz: Wer sich für DesignSpace interessiert und auch nicht mehr braucht, ist mit dem DesignSpace-Buch gut aufgehoben. Wer weitergehende Analysen machen will oder den Blick über den Tellerrand hinaus interessant findet, für den ist das Buch ANSYS Workbench die bessere Wahl.

Zur Produkt-Positionierung empfehle ich das Capabilities Chart hier: http://www.cadfem.de/fileadmin/ansys/pdf/13_0-ANSYS-CapabilitiesChart.pdf  oder einen Anruf bei mir oder den Kollegen, falls 4 Seiten zu sehr "erschlagen" oder doch nicht genau genug sind.

Generell kann man sagen
- DesignSpace und Professional sind die Designer Produkte mit Basis-Funktionen. Professional kann dabei mehr als DesignSpace, entweder im Bereich der Strukturmechanik oder im Bereich der Temperaturfelder (Prof NLS/Prof NLT)
- Structural ist die komplette implizite nichtlineare Strukturmechanik
- Mechanical ist die komplette implizite nichtlineare Strukturmechanik plus Temperatur stationär/instationär mit Strahlung plus "kleine" Kopplungen
- Multiphysics wie Mechanical plus gekoppelte elektromagnet. Felder plus gekoppelte Basis-CFD-Funktionalität

Schöne Feiertage

Christof Gebhardt

------------------
Christof Gebhardt
CAD-FEM GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing
Tel. +49 (0) 8092 7005 65
cgebhardt(at)cadfem.de
www.cadfem.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Diplom-Ingenieurin oder Diplom-Ingenieur (m/w/d), Bachelor of Engineering, Master of Engineering der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung bzw. Versorgungstechnik

Im Fachbereich Gebäudewirtschaft ? Bereich Hochbau und Technik ? ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Stelle als

Diplom-Ingenieurin oder Diplom-Ingenieur (m/w/d), Bachelor of Engineering, Master of Engineering der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung bzw. Versorgungstechnik

in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung zu besetzen....

Anzeige ansehenBauwesen
tobster
Mitglied
Simulant


Sehen Sie sich das Profil von tobster an!   Senden Sie eine Private Message an tobster  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tobster

Beiträge: 139
Registriert: 08.02.2011

erstellt am: 04. Mrz. 2011 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für derkiesi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

auch wenn der Thread schon älter ist, möchte ich noch die Tutorials auf dem Ansys Customer Portal empfehlen.
Dort gibt es für jedes Modul, nach erfolgreicher Registrierung, freie(!) Tutorials und Workshops in Papier- und Videoform. Diese sind sehr ausgereift und für verschiedene Versionen zu haben. Einzigster Knackpunkt: alle auf Englisch, aber wenn das keine Hürde darstellt, meine Topempfehlung zur Einarbeitung!

Ciao

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz