Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  DesignSpace
  Ansys WB - Warnung und Fehler

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ansys WB - Warnung und Fehler (1823 mal gelesen)
Körby
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Körby an!   Senden Sie eine Private Message an Körby  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Körby

Beiträge: 13
Registriert: 23.06.2010

erstellt am: 20. Sep. 2010 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


01.jpg

 
Hallo User.
Mein Problem:
Meine Simulation stürzt mit folgendem Hinweis (Siehe Screenshot) ab und rechnet nicht bis zum Schluss. Dies erkenne ich daran, dass die Temperatur nicht über die gesamte Analysedauer angezeigt wird.

Aus der "Ansys 12.1 Help" habe ich leider keine hilfreiche Information ziehen können. Ich habe gehofft, es liegt vielleicht an meinem Mesh, aber auch nach ändern des Netzes bricht die Simulation immer bei exakt der gleichen Stelle ab.
Ich vermute es hängt mit der Berechnung der Global Max und Min zusammen, zumindest sind dort keine grünen Haken gesetzt sondern rotgelbe Errors, ich weiß aber nicht, wo ich nach der Fehlerursache suchen soll.

Kann mir jemand einen Tipp geben?

Grüße Körby

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cgebhardt
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von cgebhardt an!   Senden Sie eine Private Message an cgebhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cgebhardt

Beiträge: 1449
Registriert: 20.11.2000

erstellt am: 22. Sep. 2010 19:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Körby 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

am besten mal den Text bei den Lösungsinformationen hier posten. Und ein Bild der Randbedingungen.

Gruss
C. Gebhardt

------------------
Christof Gebhardt
CAD-FEM GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing
Tel. +49 (0) 8092 7005 65
cgebhardt(at)cadfem.de
www.cadfem.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Körby
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Körby an!   Senden Sie eine Private Message an Körby  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Körby

Beiträge: 13
Registriert: 23.06.2010

erstellt am: 23. Sep. 2010 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Solver-Ausgabe.pdf


Randbedingungen.jpg


Fehler-Warnung.jpg

 
Hallo, Hier die Infos. Ich hoffe, das ist alles nötige.

Ein Ausschnitt:

*** ERROR *** CP = 2783.938 TIME= 10:22:19
Number of results on results file exceeds maximum of 1000.
Maximum may be increased with /CONFIG command.
NUMBER OF WARNING MESSAGES ENCOUNTERED= 40
NUMBER OF ERROR MESSAGES ENCOUNTERED= 1

***** PROBLEM TERMINATED BY INDICATED ERROR(S) OR BY END OF INPUT DATA *****

*** PAGE FILE USED ***

NUMBER OF R/W OPERATIONS= 1491586
MAXIMUM RECORD NUMBER = 1619
RECORD SIZE (I*4 WORDS) = 16384
PAGE FILE SIZE (MB) = 101.188


Im Anhang dann die ganze Solver-Ausgabe und die Randbedingungen und Ein weiterer Screenshot.

Danke & Gruß. Körby

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simulinho
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Simulinho an!   Senden Sie eine Private Message an Simulinho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simulinho

Beiträge: 361
Registriert: 04.10.2005

ANSYS Classic 14.5
ANSYS Workbench 14.5
Solid Works
ModeFrontier

erstellt am: 23. Sep. 2010 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Körby 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
du hast die maximale Anzahl an Ergebnissen bzw. gerechneten substeps erreicht.

"Number of results on results file exceeds maximum of 1000."

Diese lässt sich über folgende Eingabe in einem Command-Window unter Thermisch-Transient hochsetzen:

fini
/config,nres,xxxx
/solu

In deinem Fall würde aber wohl eher eine Anpassung der Lastschrittdauer und der dazugehörigen Schrittweite der Substeps empfehlenswert. Siehe Analyseeinstellungen.

MfG

Simulinho

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Prozessentwickler / Ingenieur / Schweißtechniker (m/w/d)

Die voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH ist eine Tochtergesellschaft der weltweit operieren­den voestalpine High Performance Metals GmbH mit Sitz in Wien. Diese ist Teil des Technologie- und Industrie­güterkonzerns voestalpine AG, welche mit mehr als 360 Produktions- und Vertriebsgesellschaften in über 60 Ländern vertreten ist und weltweit über 50.000 Mitarbeiter beschäftigt....

Anzeige ansehenProzessmanagement
cgebhardt
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von cgebhardt an!   Senden Sie eine Private Message an cgebhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cgebhardt

Beiträge: 1449
Registriert: 20.11.2000

erstellt am: 23. Sep. 2010 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Körby 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

seh ich auch so, mehr Zeitschritte zulassen löst das Problem, aber ist das wirklich notwendig? Geht ja auch auf die Rechenzeit
Gruss
C. gebhardt

------------------
Christof Gebhardt
CAD-FEM GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing
Tel. +49 (0) 8092 7005 65
cgebhardt(at)cadfem.de
www.cadfem.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz