Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  DesignSpace
  Speicherkapazität für Solver???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Speicherkapazität für Solver??? (3789 mal gelesen)
Decoderm
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Decoderm an!   Senden Sie eine Private Message an Decoderm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Decoderm

Beiträge: 109
Registriert: 03.11.2005

SolidWorks 2019 x64 SP3.0
SolidWorks PDM pro 2019
Windows 10 x64
NVIDIA Quadro M4000
Arbeitsspeicher: 32 GB
Workstation HP Z440

erstellt am: 28. Mrz. 2007 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Fehler.pdf

 
Ich stehe noch ganz am anfang meiner DesignSpace Karriere.
Versuche an einem Gestell zu prüfen ob alles richtig dimensioniert wurde. ca nach 40% der Berechnung kommt eine Fehlermeldung das dem Solver zu wenig Speicherplatz zur Verfügung steht.
Was kann man da machen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tut_Ench_Ammun
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Tut_Ench_Ammun an!   Senden Sie eine Private Message an Tut_Ench_Ammun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tut_Ench_Ammun

Beiträge: 161
Registriert: 16.06.2005

AutoCAD MECHANICAL 2006
Inventor 10
Ansys Workbench 10.0/11.0
WIN XP - SP 2
Fujitsu Siemens Computers
Intel(R) Core(TM)2 CPU
2.13 GHz, 3.25 GB RAM

erstellt am: 29. Mrz. 2007 07:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Decoderm 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

es scheint als reicht der Auslagerungsdateispeicher nicht aus um dein Modell zu lösen. Dabei kommt es aber meistens nicht bei der Lösung zu diesem Fehler sondern bei der Vorbereitung. Wenn du mal parallel zur Lösung in den Task-Manager guckst und das Größe-Zeitverhalten der Auslagerungsdatei ansiehst wirst du feststellen das der reservierte Speicher für die Auslagerungsdatei von max 4 GB bei Win 32bit nicht ausreicht um dein Modell "durchzuschubsen". Versuch das Netz falls möglich gröber zu machen und dann sollte es irgendwann klappen.
Bei mir liegt die Grenze bei ca. 1,4 Mio Knoten. Wenn zu viel oder rechenintesive Kontakte (nichtlinear) bei der Lösung mit beachtet werden müssen, kann die Knotenanzahl aber auch sinken.

Gruß Tutti

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cgebhardt
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von cgebhardt an!   Senden Sie eine Private Message an cgebhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cgebhardt

Beiträge: 1449
Registriert: 20.11.2000

erstellt am: 03. Apr. 2007 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Decoderm 10 Unities + Antwort hilfreich

Auch wichtig: Schauen wo die temporären Daten abgelegt werden. Unter Extras /Optionen kann man das temporäre Verzeichnis definieren. Das sollte auf einer lokalen (!!!) Platte liegen, wo viel Platz drauf ist. also z. B. D:\TEMP.
Hauptspeicher sollte auch genügend vorhanden sein. In der Statik sind 2 GB für ca. 600.000 Knoten gut, weniger ist nicht schön.
Wer mehr als 600-700.000 Knoten hat, muss unter Win 32 ein bisschen was tun, um das noch rechnen zu können (/3GB Option, DB Speicher verringern usw). Man kann die Grenze dann noch etwas nach oben treiben (siehe oben), aber wenn das dauerhaft vorkommt, sollte man über Win64 nachdenken. Damit kann man bei entsprechendem Hauptspeicherausbau auch mehrere Mio Knoten grosse Modelle durchrechnen.
Rechenzeit: Wenn man eine ausreichend dimensionierte Maschine hat, sollte man so ca. 1 Mio Knoten pro halbe Stunde schaffen, bei sehr guten Maschinen geht das auch in der Hälfte der Zeit (lin. Statik, sauber gelagertes Volumenmodell).
Gruss
C. Gebhardt

------------------
Christof Gebhardt
CAD-FEM GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing
Tel. +49 (0) 8092 7005 65
cgebhardt@cadfem.de
www.cadfem.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roho7451
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von roho7451 an!   Senden Sie eine Private Message an roho7451  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roho7451

Beiträge: 111
Registriert: 22.09.2011

Inventor Autodesk 2012
Ansys Workbench 13.0

erstellt am: 26. Jan. 2012 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Decoderm 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ich habe das gleiche Problem. Mein Modell enthält 1.300.000 Knoten. Linear gerechnet benötige ich ca. 45min. Wenn ich die Nichtlinearität des Werkstoffes zulasse bekomme ich die Fehlermeldung. Ich habe 14GB Arbeitsspeicher.
Gibt es noch andere Möglichkeiten, außer die Knotenzahl zu reduzieren?
Gruss Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cgebhardt
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von cgebhardt an!   Senden Sie eine Private Message an cgebhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cgebhardt

Beiträge: 1449
Registriert: 20.11.2000

erstellt am: 26. Jan. 2012 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Decoderm 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

DesignSpace kann keine Nichtlinearitäten, kann es daran liegen? Oder geht es um eine weitergehende Lizenz die das kann und die gibt tatsächlich diese Meldung aus, dass das Memory nicht reicht?
Dann in den Solververarbeitungseinstellungen den Speicher einstellen
- total 13000 für 13000 MB
- datenbasis 500 für 500 MB

Die Differenz wird zum Lösen verwendet.
Wenn das nicht hilft, solverausgabe posten.
Gruss
CG

------------------
Christof Gebhardt
CAD-FEM GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing
Tel. +49 (0) 8092 7005 65
cgebhardt(at)cadfem.de
www.cadfem.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Verkäufer im Außendienst und Homeoffice (m/w/x)

Die KEMMLIT-Bauelemente GmbH ist der innovative Marktführer für Trennwände und Schrankanlagen. Als stetig wachsendes Unternehmen sind unsere Mitarbeiter unser Kapital. Daher bieten wir Ihnen Jobs voller Möglichkeiten und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten technischen Verkäufer (m/w/x). Sie wohnen im Großraum Ingolstadt und möchten ein eng vernetztes Gebiet mit kurzen Wegen und mit festen Stammkunden als Handelsvertreter betreuen....

Anzeige ansehenAußendienst
roho7451
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von roho7451 an!   Senden Sie eine Private Message an roho7451  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roho7451

Beiträge: 111
Registriert: 22.09.2011

Inventor Autodesk 2012
Ansys Workbench 13.0

erstellt am: 27. Jan. 2012 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Decoderm 10 Unities + Antwort hilfreich

hi,
danke für die antwort. ich arbeite mit ansys workbench.
mit den einstellungen läuft das system durch.
DANKE!
gruss robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz