Forum:SolidWorks
Thema:Ruckler im SW nach einfügen von Toolboxeigenschaften in Stückliste
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Jürgen0sw

Beiträge: 2 / 0

Hallo Leute,

habe hier ein seltsames Problem...
Wir fügen in jeder aktiven Baugruppe eine Stückliste ein. Diese dient am Anfang nur zur Übersichtlichkeit und wird später von mehreren Makros für die Dokumentation gebraucht. Funktioniert auch ganz gut unabhängig der größe der Baugruppe.

Jetzt brauche ich aber unbedingt in dieser Stückliste neben vielen "benutzerdefinierten Eigenschaften" auch 2 Spalten mit den "Toolbox-Eigenschaften" STANDARD und SPEZIFIKATION. Sobald diese eigenschaften in der Stückliste eingerichtet sind fängt das Solidworks massiv an zu ruckeln wenn man die Stückliste anklickt oder irgendetwas mit Toolboxkomponenten macht(zb. einfügen oder Länge ändern). Jeder klick wird mit einem 5-10 Sekündigen Lagg begleitet, abhängig der größe der Baugruppe. Ist eine Stückliste OHNE Toolbox-Eigenschaften aktiv, gibt es keine Laggs, normale Performance.

Nur zur Verdeutlichung ein Beispiel wenn ich eine Schraube (Din 912) aus der TB einfüge:
- per drag and drop Schraube in die BG ziehen
- 6 Sek. Lagg
- Länge anpassen links
- (sobald andere Länge angeklickt wird - 6 Sek. Lagg)
- grünes Häkchen klicken
- 6 Sekunden Lagg
- Schraube an die richtige Position bringen und mit Linksklick der Maus ablegen
- 6 Sek. lagg
usw usw...
So wenn man nun ein paar verschiedene Schrauben einfügen will wirds zeitaufwendig.

Im Normalfall hilft mir mein Programmierer von dem ich die Software bezogen habe weiter. Er hat sich das mal per Teamview angeschaut und nur mit den Achseln gezuckt weil es sowas noch nie gesehen hat...

Was ich jetzt gern wissen würde ist warum so massive Laggs auftreten wegen den TB-Eigenschaften. Mit fallen zwar mehrere Lösungen ein wie ich das umschiffen kann, jedoch würde ich gern wissen was der Grund ist und warum ich das machen muss.
Weiterhin verwirrt mich, dass anscheinend nur ich dieses Problem habe. Hier im Forum oder google konnte ich dieses Problem nicht finden.

Randinfos:
-Solidworks 2019
-Quadro graka
-Stülivorlage liegt als .sldbomtbt auf dem server wo alle drauf zugreifen können
-Toolbox wird über das PDM verwaltet

LG Jürgen

ThoMay

Beiträge: 5176 / 926

SWX 2017
Windows 10 x64

Hallo und ein Willkommen hier im WeltBestenForum Jürgen.

Das mag daran liegen, das die Toolboxteile im Hintergrung die Tabellen und Konfigurationen haben.
Wir machen aus den Toolboxteile eigene Teile und löschen die nicht benötigten Konfigs raus.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Jürgen0sw

Beiträge: 2 / 0

Danke ThoMay für deine schnelle Antwort.

Ja das kann ich verstehen das es dann zu rucklern kommt. Das bedeutet dann, dass ich irgendwie anderes diese Eigenschaften als Benutzerdefinierte Eigenschaften scheiben werde um eine andere Stülivorlage nehmen zu können.

Heiko Soehnholz

Beiträge: 4282 / 2

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP5
SOLIDWORKS 2020SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

N'Abend,

die Empfehlung ist ja ohnehin, bei der Verwendung von Toolbox mit PDM die Option "Copied Parts" zu verwenden; ist dem so?

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh