Forum:SolidWorks
Thema:Koordinatensystem per Macro
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Canadabear

Beiträge: 863 / 662

Inventor 2016
Inventor 2017
SolidWorks 2018

Hallo,

ich will in einer Baugruppe ein oder mehrere Koordinatensyteme per macro erstellen, dass den nullpunkt eines einzufuegenden Bauteils darstellen soll.
ich habe es geschafft ein Koordinatensystem das die gleiche Ausrichtung hat wie das der Baugruppe. Was ich jedoch auch benoetiger ist das es rotiert sein kann.

hat irgendjemand sowas schon programmiert? oder wo ich gute informationen finde wie man mit transformations matrix in SolidWorks Macro arbeited.

schoenen gruss
Ray

------------------
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli!

Erzmichel

Beiträge: 352 / 0

Win 10
Intel i7-7700K 4,2GHz
16 GB RAM
Quadro K2200

Kannst du Punkte durch X,Y,Z hernehmen, und durch die Punkte das Koordinatensystem legen?
Dazu ggf. Achsen, die durch die Hauptebenen gehen als Richtungsreferenz?
Das wäre das erste, was mir dazu einfällt.
HIH

------------------
Grüße vom
Erzmichel

Canadabear

Beiträge: 863 / 662

Inventor 2016
Inventor 2017
SolidWorks 2018

So funktioniert mein Macro derzeit.
was fehlt ist die Ausrichtung der Teileachsen in einem Winkel zu den Hauptachsen.

als Zusatzfunktion die ich versuche einzubringen ist das diese Koordinaten und Winkel durch Eine Excel-Tabelle gesteuert werden.

Hintergrund ist das wir Arbeitsstationen in einem Layout positionieren wollen und das es eine zentrale Tabelle gibt die von mehrerern Abteilungen mit unterschiedlichen Programmen geteilt wird.

Gruss
Ray

------------------
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli!