Forum:SolidWorks
Thema:Anfängerprobleme mit Makros
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
zaubertroll

Beiträge: 59 / 0

SolidWorks Professionell 2017 SP5.0 x64-Edition mit DB Works 17
Windows 7

Hallo zusammen,
bin absoluter Anfänger im Bereich Makro mit Visual Basic. Will ein Makro in Solid Works machen und habe mir das mal so aufzeichnen lassen.
Aktuelles Makro:

Sub main()
Set swApp = Application.SldWorks
Set Part = swApp.ActiveDoc
boolstatus = Part.Extension.SetUserPreferenceInteger(swUserPreferenceIntegerValue_e.swDetailingDimensionArrowPosition, 0, 0)
Part.SheetPrevious
Part.ViewZoomtofit2
Dim NeuObjekt, Objekt1, Text1
Set NeuObjekt = ("$PRPMODEL:SW-Dateiname(File Name)")
longstatus = Part.SaveAs3("C:\xxx-SW\123375.DWG", 0, 0)
End Sub

Bei der Aufzeichnung steht aber die aktuelle Zeichnungsnummer drin. Wenn ich es jetzt mit einer anderen Zeichnung mache, speichert er es ja auch unter der Nummer. Wie bring ich das Makro dazu auf unser Feld „Dateiname“ ($PRPMODEL:"SW-Dateiname(File Name)") zuzugreifen und den dortigen Wert zu übernehmen als Speichername?

Danke für eure Hilfe

Gruß

Torsten

Lutz Federbusch

Beiträge: 3084 / 33

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

Prinzipiell müßtest Du die Dateieigenschaft auslesen (mittels GetCustomInfoValue), in der der gewünschte Name steht und an eine Variable übergeben; mit dieser Variable bestückst Du dann den Speicherbefehl.

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

[Diese Nachricht wurde von Lutz Federbusch am 09. Nov. 2012 editiert.]

HenryV

Beiträge: 699 / 0

SolidWorks 2018 x64 SP4.0
Dell T3600 Workstation
Intel XENON 6x3.2 GHz
NVIDIA Quadro 4000 2 GB
16GB RAM
2x Dell U2412M, 24" TFT
Windows 7 Professional x64 SP1
Microsoft Office Pro 2010 SP2
Kaspersky Anti-Virus 10.2.4.674
Microsoft VB 2010 Express
SpacePilot von 3Dconnexion

Hallo Torsten

Falls es darum geht den Dateinamen des geöffneten Dokumentes zu ermitteln,
schau dir das Code-Snippet auf Daniel Bühling - Homepage an.

http://www.mysldworks.de/Details.aspx?ThemaID=14&SnippetID=104

Gruss Andreas

------------------
21 ist nur die halbe Antwort.

zaubertroll

Beiträge: 59 / 0

SolidWorks Professionell 2017 SP5.0 x64-Edition mit DB Works 17
Windows 7

Hallo zusammen,
nachdem ich gestern längere Zeit mit der Hotline telefoniert habe, meinten Sie, dass man die Pfeilart an sich nicht bei der Konvertierung beeinflussen kann. Ob das so ist oder nicht lasse ich mal stehen. Allerdings verfolge ich jetzt einen anderen Weg:

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/024837.shtml

Vielleicht klappt es ja uf diesem Weg mit der Pfeilartänderung schon in der Schreibgeschützten Zeichnung.

Danke