Forum:Solid Edge
Thema:SE ST8 Löschvorgang beschleunigen (VBA)
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
zelade

Beiträge: 16 / 0

Guten Tag zusammen.

Ich arbeite mit einer größeren Baugruppe und steuere diese über VBA in Excel.
Zunächst blende ich alle Occurences ein, die ich benötige in dem spezifischen Anwendungsfall.
Anschließend lösche ich alle Occurences die nicht eingeblendet sind innerhalb einer Schleife.
Das Problem ist, dass es sehr lange dauert, bis alle Bauteile aus SE gelöscht wurden.
Zu Beginn ist der Löschvorgang sehr langsam und beschleunigt sich, je mehr Teile gelöscht wurden.
Ist es möglich mehrere Teile auf einmal herauszulöschen, oder die Aktualisierung in SE erst nach abgeschlossenem Löschvorgang zu aktivieren?

Code:
    While CStr(Worksheets("Beispiel").Cells(i, 17).Value) <> ""
        Set SEOccdel = SEDoc.Occurrences.Item(Worksheets("Beispiel").Cells(i, 17).Value)
            If SEOccdel.Visible = False Then
                  SEOccdel.Delete
            End If
                 
      Set SEOccdel = Nothing
      i = i + 1
    Wend


Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Viele Grüße.
wolha

Beiträge: 4942 / 0

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

Hallo,


es gibt meines Wissens eine Property für die App Instanz die ein Update ausschaltet

Suche doche nach SEApp.Update = false

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Arne Peters

Beiträge: 6581 / 1459

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

Application.DelayCompute = True

------------------
Arne

zelade

Beiträge: 16 / 0


Ich habe SEApp.ScreenUpdating = False gefunden.
Leider führt das nicht zu dem gewünschten Ergebnis.

Tatsächlich habe ich explizit vor meiner Schleife SEApp.DelayCompute = False gesetzt.
Indem ich die Property zu True setze ist das Problem gelöst. Manchmal kann es so einfach sein und man sieht es einfach nicht.
Vielen Dank.

Gruß