Forum:Solid Edge
Thema:Solid Edge VR
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Andy313

Beiträge: 204 / 0

Solid Edge ST10 mit Designe Manager (bis jetzt..)
Windows 10 64bit

Ja, VR ist ne tolle Sache. Ich hatte auch eine HTC Vive.. aber nur für Games.
Das macht richtig Spass.
Mir fehlt aber noch die nötige Auflösung der LCD's in der Brille.
Und ein Eye-Tracking, damit der PC nur das wirklich in hoher Auflösung berechnen muss, wo man hinsieht.
Mit dem Eye-Tracking eröffnen sich dann auch ganz andere Möglichkeiten, wie Tiefenunschärfe und eine zusätzliche Eingabemöglichkeit, jenseits von den Kontrolern.
Und was die Kontroler angeht währe eine natives Hand-Tracking auch genial.

Na ja.. das kommt alles noch.. da bin ich mir auch sicher.
Bin gespannt was noch von Facebook kommt.. die haben ja Oculus gekauft.

Aber was die 3D CAD betrifft:
Möchtest du wirklich den ganzen Tag eine 3D Brille auf dem Kopf haben und mit den Händen in der Luft rumfuchteln? Ich glaube das wird zu ansträngend.
Und wenn es nur Teilweise gemacht wird, ist es für die CAD Produzenten wirtschaftlich genug um es umzusetzen? Und für die Firmen genug rentabel es zu bezahlen?
Wo liegen die Vorteile? Effizienz? Bin mir da nicht so sicher.

Sorry, etwas Offtopic, aber trotzdem interessant =)