Forum:Solid Edge
Thema:STEP Daten in SE
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Zeitbeisser

Beiträge: 2646 / 0

Zitat:
Original erstellt von jgreif:

1: [...] In Solid Edge fehlt der Parent Part einfach und es sind nur die 4 childs ohne Baugruppe als parts vorhanden

2: [...] Ebenso geht das Material verloren, wenn ich es in SE explizit setzte und als STEP exporiere und wieder Importiere.

3: Als simpel hätte ich es angesehen einfach strings die Parts als Beschreibung zugewiesen werden auch tatsächlich nach dem Import irgendwie in deren Eigenschaften wiederzufinden.

[...] dachte STEP ist gerade das normierte Exchange Format, wieso macht das jeder anders 


Zu 1: Wie gehst du beim importieren vor?? Wie kommt das step-file in SE an, wenn du "Öffnen" klickst, dann das step-file wählst und als Vorlage die ASM-Template??

Zu 2: Kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass das absichtlich ignoriert wird, da die Materialien und deren Handhabung in den verschiedenen CAD-Systemen anders funktioniert und es dadurch kaum möglich ist diese Information direkt zu verarbeiten...

Zu 3: Das ganze ist glaub ich, in Bezug auf die verschiedenen CAD's, zu komplexe als, dass man das Material dem step-file einfach als String mitgeben kann. Im SE z.b. heißt Stahl wirklich Stahl aber in SW eventuell aber Steel...

Grundsätzlich ist der Austausch von Geometrien im Format step genormt, beim Austausch des Materials bin ich mir da nicht so sicher... Vielleicht kann ein bestimmtes Programm beim Import die Strings lesen und interpretieren aber was passiert wenn der String falsch geschrieben ist usw...

Warum in Bezug auf den Datenaustausch so viel Variabel ist kann ich Dir leider auch nicht sagen, aber das Import/Export-Thema ist immer wieder ein Thema, nicht zuletzt auch deswegen, dass man nur dumme Geometrie daraus beziehen kann! 

------------------

Nur wer auf den Punkt kommt, hat auch die Chance, das Zentrum im Kreis zu erreichen.
Licht das durchs Dunkel bricht (Christa Schyboll, 2014)
------------------