Forum:SIMULIA/ABAQUS
Thema:Simulation Widerstandspunktschwei��prozess
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
spreewaelder

Beiträge: 9 / 0

Hallo,

ich möchte einen Widerstandspunktschweißprozess simulieren. Die Berechnung wird jeodch aufgrund nachfolgender Fehlermeldungen abgebrochen:

1: THERE ARE 2 UNCONNECTED REGIONS IN THE MODEL

2: SOLVER PROBLEM. NUMERICAL SINGULARITY WHEN PROCESSING NODE

Ich verstehe aber nicht ganz, wieso diese Fehlermeldungen kommen. Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen. Fehlermeldung und Input-Datei sind beigefügt. Vielen Dank.


Gruß Michael

Goldstein

Beiträge: 970 / 0

1) Du hast zwei voneinander unabhängige Komponenten in Deinem Modell. Ob, das so korrekt ist: keine Ahnung. Führt aber nur zu Warnung und keinem Abbruch

2) Teile Deines Modells werden nicht richtig festgehalten und können Starrkörperbewegungen ausführen. Gerne mal mehrere Lichtjahre. Vorschlag: MAch mal eine *Frequency analyse und schau Dir die Bewegungen zu den Null-Eigenwerten an

spreewaelder

Beiträge: 9 / 0

Hallo,

danke für die Hilfe. Die Frequenzanalyse werde ich durchführen.

Meldung 1 verstehe ich aber trotzdem nicht.

spreewaelder

Goldstein

Beiträge: 970 / 0

via abaqus_v6.env kann man einstellen (s.manual), daß die Einzelteile im odb markiert werden. Dann kannst Du sie im Viewer dann visulisieren