Forum:Rund um AutoCAD
Thema:routine zur aufbereitung von xrefs
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Andreas Kraus

Beiträge: 1121 / 1

Win 10
ACAD 2019

Hallo chicci,
ich hab mir etwas mit Lisp geschrieben mit dem ich meine externen Dateien einrichte.
Einige Dinge sind einstellbar, viele Dinge werden gemacht weils sinnvoll ist.

Im Bild hab ich mal den Einstellungsdialog zum Anschauen. Das sind halt "nur" die einstellbaren Sachen.

Für Schraffuren hab ich noch ein extra Tool mit dem ich bei Schraffuren und Solids nach Muster, Farbe, Layer,... definiert die Eigenschaften ändern, Schraffuren und /oder Solids löschen oder auch in Umgrenzungen umwandeln kann.

Bei beiden Funktionen können die Einstellwerte pro Projekt gespeichert und wiederverwendet werden.

Ist allerdings etwas Arbeit die aus meinen Funktionen zu extrahieren weil ich alles ziemlich modular aufgebaut habe und seeehhhr viele Module (Unterprogramme) raussortiert werden müssen.

Wenn etwas Zeit ist kann ich mich mal dransetzten aber ich bitte um Geduld.

Edit:
Die Struktur der Zeichnung bleibt erhalten, es werden keine Blöcke gesprengt.
Bemaßungen sprenge ich aber gerne weil ich die Erfahrung gemacht habe dass bei manchen ungünstigen Einstellungen sonst andere Zahlen da stehen oder die Bemaßung skaliert wird. Das was ich als Maß erhalte muss aber in einem Plandokument unbedingt als Information erhalten bleiben.
Ist ja zur Not auch abschaltbar.


------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

[Diese Nachricht wurde von Andreas Kraus am 15. Mai. 2019 editiert.]