Forum:Rund um AutoCAD
Thema:Koordinatenbemaßung mit mehreren Ursprungspunkten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Breki

Beiträge: 2 / 0

MS Windows XP Professional
Intel Core 2 Duo @3.06 GHz
3.25 GB RAM
Service Pack 3
Programm:Autostage 2010

Hallo Werte CAD-Gemeinde,

dieses Forum hat mir schon unheimlich oft weiter geholfen, vielen Dank dafür.
Jetzt habe ich aber für meine Frage zum ersten Mal keine Antwort gefunden und mich registriert um diese hier zu stellen.

Ich möchte einen Einmessplan für Strompunkte auf Messeständen bemaßen. Da relative viele Punkte vorhanden sind wird die normale Bemaßung sehr schnell unübersichtlich. Ich wollte es nun mit der Koordinatenbemaßung versuchen, habe aber folgendes Problem:
Die Bemaßung geht immer vom Ursprungspunkt des Welt BKS aus, wie kann ich die Bemaßung umstellen, das sie vom Benutzerdefinierten BKS ausgeht. Daraus ergibt sich auch ein weiteres Problem. Ich brauche für jeden einzellnen Stand einen neuen Ursprungspunkt, denke aber, dass wenn ich das BKS auf einen neuen Stand ändere, die Bemaßungen auf dem Stand davor ja nun auch an dem neuen BKS ausgerichtet sind, sich die Werte also verändern.
Wie kann man dem entgegen wirken?

Hoffe hier kann mir geholfen werden.


Gruß Breki

------------------
...und der Rest sucht Eden.

ManfredPS

Beiträge: 118 / 3

..

Die Bemassungen in Blockdefinitionen erzeugen oder in externen Zeichnungen je Baugruppe (oder wie auch immer die unterschiedlichen Basispunkte zu gruppieren sind) und diese als XRefs hereinholen.
exxlibri

Beiträge: 38 / 0

SOFTWARE
AutoCAD 2012, PhoToPlan 7.0, Scene 4.8, Cinema 4D R13<P>HARDWARE
DELL Precision T3500 Workstation | Windows 7, 64 bit | Intel(R) Xenon(R) CPU W3520 4x2.67 GHz | 16 GB RAM | NVIDIA Quadro FX 580

Hallo Breki,
Eine andere Methode ist pro Messestand ein eigenes BKS zu erzeugen. Der Bemaßungs-Ursprung liegt dann im jeweiligem BKS-Ursprung.

Lieben Gruß