Forum:Rund um AutoCAD
Thema:Zeichnung abgleichen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Mro

Beiträge: 1 / 0


Habe folgendes problem. In einem neuen Auftrag aktualisieren sich ständig die Zeichnungsstände in den neuen Zeichngen und ich weis nie genau was sich geändert hat und was nicht. Ist es nicht möglich die Zeichnung als X Ref oder so unter meine Zeichnung zu legen und diese dann Irgendwie abdunkeln damit sich die Farben unterscheiden ? Wir haben ADT 2007. Wäre für einen Rat sehr dankbar.

charlieBV

Beiträge: 9300 / 444

Hi,

vielleicht ist das was für euch?
(ungetestet von mir)

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Entsorger01

Beiträge: 3202 / 2152

ACAD 2019
Acrobat Prof.
Creative Suite 6
WIN10

... und die Suche gibt auch einiges her.

------------------
Gruß

Michi

"Personalführung ist die Kunst, die Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen,
dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden."