Forum:RUPLAN
Thema:Hintergrundfarbe ändern 4.71 und höher
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
django

Beiträge: 2627 / 10

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
P8 2.7 HF10
alle Prof.
Viele Tools und Scripte

Hallo,
darf mich nun in RUPLAN austoben. Komme von EPLAN her und mich stört extrem die weiße Hintergrundfarbe. Wie kann ich diese in der V4.72, 4.81 und 2019 ändern ? Ist für mich einfach zu anstrengend für die Augen auf die Dauer.
LukeTheMast3r

Beiträge: 33 / 0

Ruplan 4.6 bis Ruplan 2020
EPLAN Electric P8 & Fluid 2.9 mit ProPanel
Win10 Intel I5-6600 /16GBRam/3x27"

Morgen django,

das geht in der KONFI-Datei jedes Arbeitsplatzes. bzw. in der RUPINI.

Schau mal im RUPINI.pdf nach. Findest du im Dokumentationsornder. Auf Seite 80/81 ist dort was beschrieben.

Wenn du die Hintergrundfarbe änderst, musst du dann evtl. auch die Linienfarben ändern.

Hab mal meine Konfi und ein Bild wie es dann aussieht angehängt.

Gruß
Lukas

Andreas Linke

Beiträge: 24 / 0

Moin,

ich denke APE1 ist weißer Hintergrund und APE2 schwarzer.
Da braucht man dann keine weiteren Änderungen machen.
Ich arbeite immer nur mit schwarzem Hintergrund. Und das seit 23 Jahren...

Gruß
Andreas